asdf
 

Gefragt ist eine Extraportion an Engagement

LEHRERINFORMATION / KULTUR.GUT.VERMITTELT

17/11/17 Der diesjährige Lehrerinnen- und Lehrerinformations-Halbtag „Kultur.Gut.Vermittelt“ stand unter dem Motto „Kulturelle Bildung in der Schule - mehr davon!“ Die Netzwerk-Veranstaltung fand gestern Donnerstag (16.11.) in den Räumlichkeiten des OFF-Theaters Salzburg statt.

Weiterlesen

Den Burschen auf die Bude gerückt

ARGEkultur / OPEN MIND FESTIVAL / BURSCHENSCHAFTEN

17/11/17 Wie es ausschaut, kriegen wir einige von denen in die nächste Regierung. Information kann also nicht schaden: „Burschenschaften“ heißt die „kritisch-informative Sightseeingtour zu Salzburgs Studentenverbindungen“ im Rahmen des Open Mind Festivals. Die Route am Sonntag (19.11.) werde, so die ARGEkultur, aus „Sicherheitsgründen“ erst bei der Veranstaltung bekannt gegeben: Das ist - hoffentlich - nur ein Marketing-Gag.

Weiterlesen

Es wird eine Brücke

HINTERGRUND / MONIKAPFORTE

16/11/17 Ein Dauerprovisorium wird in absehbarer Zeit beseitigt: die provisorische hölzerne Bau- beziehungsweise Behelfsbrücke im Bereich der Monikapforte. Sie wird durch eine neue Brücke ersetzt, die das Architektur-Büro „Halle 1“ entworfen hat.

Weiterlesen

Wer und was uns zum Herdenvieh macht

ARGEkultur / OPEN MIND FESTIVAL

07/11/17 „Common people – Kollektive für Individuen“. An diesem Thema für das am Donnerstag (9.11.) beginnende Open Mind Festival habe sie schon vor drei, vier Jahren zu arbeiten begonnen, sagt die Kuratorin Cornelia Anhaus. „Es ist so, dass einen die Realität einholt.“

Weiterlesen

Man kann alles selbst zahlen

SALZBURGER BURGEN UND SCHLÖSSER

06/11/17 „Trotz neuer Eigentumsverhältnisse können Salzburger Burgen und Schlösser alle Sanierungs- und Umbaumaßnahmen souverän aus eigener Tasche finanzieren“, hieß es heute Montag (8.11.) in einem Pressegespräch. Kunststück, bei prognostizierten 1,2 Millionen Menschen bis Jahresende allein auf der Festung.

Weiterlesen

Der Tod – ein ungebetener Gast?

ST. VIRGIL / TAGUNG BESTATTUNGSKULTUR

31/10/17 „Die Individualisierung bei Begräbnissen nimmt stark zu, wir stehen vor neuen Herausforderungen“, sagte der Obmann des Bundesverbandes der Bestatter, Franz Nechansky, unlängst bei der 6. Tagung zur Bestattungskultur in St. Virgil Salzburg.

Weiterlesen

Sammle in der Zeit, dann hast Du in der Not

HINTERGRUND / NOTGELD

31/10/17 Ach ja, heute Dienstag (31.10.) ist nicht nur der überrunde Reformationstag, es ist auch Weltspartag. Den gibt es immer noch, obwohl die Sparbuchzinsen null und nichtig sind. 1917/18 wäre sparen noch unsinniger gewesen: Ein Streiflicht aufs Notgeld aus dem Ersten Weltkrieg.

Weiterlesen

Schulen könnten sogar ein bisserl schön sein

HINTERGRUND / SCHULARCHITEKTUR

30/10/17 „Schulmief“ - dieses Wort wird meist in übertragenem Sinn gebraucht. Sehr alte Leuten haben die Duftnote als typischer Geruch von Böden und trocknenden, sich zersetzenden Ölen in der Nase. Muss in Schulen – in architektonischer Hinsicht – Mief herrschen? Eine Herausforderung für Bauträger und Architekten.

Weiterlesen

Einer, der sich aufs Kommunizieren versteht

LANDESPREIS FÜR KULTURELLE BILDUNG

19/10/17 Acht Einreichungen hat es gegeben, die Wahl fiel einstimmig auf Wolfgang Seierl. Nach der Neuordnung der Salzburger Preis-Landschaft ist der Maler und Musiker der zweite Träger des Landespreises für kulturelle Bildung.

Weiterlesen

Termine, Termine, Termine

HINTERGRUND

03/10/17 Wie viele Kulturtermine gibt es eigentlich in einem Monat, der nicht gerade als einer kulturell dichtest besetzten gilt? Die Online-Version des Kultplans verzeichnet für Oktober 2017 nicht weniger als 685 Veranstaltungstermine in Stadt und Land.

Weiterlesen

Lärm steigt bei Annäherung. Oder?

CHRISTIAN DOPPLER-KOMPOSITIONSPREIS

02/10/17 Der Doppler-Effekt wird im Haus der Natur effektvoll erklärt. Im Doppler-Geburtshaus am Markartplatz kann man sich im Kosmetikstudio effektvoll verschönern lassen. Ob das Doppler-Konfekt oder der Bach-Würfel vom „Fürst“ mehr Effekt machen, ist Gaumen abhängig. Auch Doppler-Konzerte gibt es längst.

Weiterlesen

Verheimlichte Opfer des Salzburger Justiz-Terrors

HINTERGRUND / STOLPERSTEINE

26/09/17 Im Salzburger Landesgericht wurden in der NS-Zeit über 100 Todesurteile gefällt, die Strafakten der NS-Sondergerichte wurden großteils vernichtet: 32 „Stolpersteine“ werden künftig daran erinnern.Am Donnerstag (28.9.) werden sie verlegt.

Weiterlesen

„Tag des schutzlosen Denkmals“

HINTERGRUND / DENKMALSCHUTZ

22/09/17 Der „Tag des Denkmals“, bei dem das Bundesdenkmalamt als eine Art Leistungsschau zeigt, was alles erfolgreich bewahrt wird, ist die eine Seite. Die andere: Oft ist es eine Geld- und manchmal auch eine Willensfrage, wenn wertvolle Bausubstanz auf dem Spiel steht. Eine Aktionsgruppe „Bauten in Not“ ruft zum „Tag des schutzlosen Denkmals“ auf.

Weiterlesen

Die Werbung macht den Kaffeesud

HINTERGRUND / FORSCHUNG

21/09/17 In Sachen Kaffee kann man Sonja Molnar nichts vormachen. Ihr Dissertationsthema an der Universität Salzburg war die Kaffeewerbung. In welchem Fachbereich widmet man sich einem solchen Thema? Die Linguistik im Fach Anglistik und Amerikanistik hat es ihr angetan.

Weiterlesen

Publikumsbefragung und was sich daraus schließen lässt

HINTERGRUND / SALZBURGER KULTURVEREINIGUNG / BESUCHERANALYSE

20/09/17 70 erfolgreiche Jahre Salzburger Kulturvereinigung – darauf ausruhen will man sich aber keineswegs und hat daher eine Besucheranalyse in Auftrag gegeben, die ein wichtiges Fundament der zukünftigen Arbeit bilden soll. Heute (20.9.) wurden die Ergebnisse der Studie präsentiert.

Weiterlesen

Ein Fürsprecher für offene, zeitgenössische Kultur tritt ab

HINTERGRUND / HEINZ SCHADEN

19/09/17 Mit dem Rücktritt des Salzburger Bürgermeister verliert die freie, zeitgenössische Kulturszene in der Stadt einen wichtigen Fürsprecher, der bemerkenswerte Akzente gesetzt hat. Der Dachverband Salzburger Kulturstätten zum Abschied des ambitionierten Salzburger Kulturpolitikers Heinz Schaden.

Weiterlesen

Nun sind's zwanzig

DOKUMENTATION / LANDESKULTURBEIRAT

01/09/17 Dreizehn Leute wurden in diesem Frühjahr gewählt, auf dass sie ihre Perspektiven in den Salzburger Landeskulturbeirat einbringen. Sieben weitere Leute werden von der Salzburger Landesregierung entsandt. Die sind nun nominiert worden.

Weiterlesen

Ausgebrannt im Nirgendsraum

RESIDENZPLATZ / MAHNMAL BÜCHERVERBRENNUNG

01/09/17 Über ein Mahnmal zum Gedenken an die Bücherverbrennung auf dem Salzburger Residenzplatz im Jahr 1938 wird seit einer gefühlten Ewigkeit diskutiert. Nun gibt es, nach einem international ausgeschriebenem Wettbewerb, ein Siegerprojekt: den Entwurf „Buchskelett“ von Fatemeh Naderi und Florian Ziller.

Weiterlesen

Für Europa vorbildhaft engagiert

EUROPA-STAATSPREIS

07/08/17 Der seit 2015 vergebene Europa-Staatspreis wurde diesmal in Salzburg vergeben: Der Grund: Die Initiatorin des ausgezeichneten Projekts „Route 28 – die Europareise mitten in Wien“, Katharina Moser, ist Salzburgerin.

Weiterlesen

Kein Despot kann sich mehr sicher sein

SALZBURGER HOCHSCHULWOCHEN

03/08/17 „Öffentlichkeit“ ist das Thema der Salzburger Hochschulwochen 2017. Klaus Brinkbäumer, Chefredakteur des „Spiegel“, sieht die Medien einer „Glaubwürdigkeitskrise“ – und die Pressefreiheit bedroht. Dagegen helfe nur das „Ernstnehmen des digitalen Wandels unter Beibehaltung klassischer journalistischer Tugenden“.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014