asdf
 

Frischkäse seit dreißig Jahren

SCHAUSPIELHAUS SALZBURG / RITTER KAMENBERT

13/01/20 Und ewig rittert Kamenbert um sein käsiges Leben. Der Kindermusical-Klassiker von Peter Blaikner, Cosi M. Goehlert und Ernst Wolfsgruber feiert im Schauspielhaus wieder einmal Auferstehung, dreißig Jahre nach der Uraufführung.

Weiterlesen

Softcore. Hardcore. Oder später bei Peter?

SZENE SALZBURG / PNEU

09/01/20 Zum fünften Mal lädt die SZENE zum Festival Performing New Europe , kurz PNEU genannt: Von 20. bis 25. Jänner steigen zehn Produktionen, acht davon sind Österreich-Premieren. Sie spiegeln das so breite wie bunte „thematische und ästhetische Spektrum der zeitgenössischen Performancekunst“.

Weiterlesen

Wiener Frauen und die Damen von St. Petersburg

LANDESTHEATER / SILVESTERKONZERT

02/01/20 Seine Souveränität im Umgang mit der großen Form hat er mit dem rundum überzeugenden Lohengrin in der Felsenreitschule beeindruckend demonstriert. Im Umgang mit der kleinen Form hat sich Leslie Suganandarajah, der neue Musikdirektor des Landestheaters, mehr Zurückhaltung auferlegt als nötig. Die Walzer-Raritäten kamen nicht nur aus Wien.

Weiterlesen

Weniger etabliert wie die Oper - aber lustiger

INTERVIEW / WINTERFEST / CIRCA

20/12/19 Tanz, Theater, Circus und Burlesque verschmlezen zu einer glamourösen Performance, die mit Erwartungen und Sehgewohnheiten spielt. Der Zirkus-Visionär Yaron Lifschitz, Leiter der australischen Truppe Circa, im Winterfest-Interview. Circa’s Peepshow steigt am 27. Dezember als letzte Premiere beim Winterfest 2019.

Weiterlesen

Rabenmütter mit gestutzten Flügeln

WINTERFEST / RAVEN

18/12/19 still hungry zeigen sich Lena, Romy und Anke als Artistinnen mit der Herausforderung der Mutterschaft. Rabenmutterschaft? Raven entfaltet schwarze Flügel für ein belastetes Abheben. Die ARGEkultur ist diesmal der Kreisssaal des Winterfests.

Weiterlesen

Raben- und sonstige Mütter

INTERVIEW / WINTERFEST / STILL HUNGRY

16/12/19 Rabenmutter geheißen wird, wer seinem Kind das Recht auf Eigen-Persönlichkeit zugesteht und diesem nicht die Luft zum Selber-Atmen neidet. Ein Diskurs für den Zirkus? Das Berliner Kollektiv still hungry untersucht im Stück Raven jedenfalls das Thema Mutterschaft aufgrund eigener Erfahrungen. Mütter machen meist alles falsch. Und zu wenig Frauen in Leitungs-Positionen gibt es, wie überall, auch in der Zirkuswelt, erzählen still hungry vor der Premiere morgen Dienstag (17.12.) im Winterfest-Interview.

Weiterlesen

Faxen mit Fleisch und Flaxen

WINTERFEST / ONLY BONES

12/12/19 Only Bones v1.0 heißt das Stück. Aber es gibt viel weniger Knochen und mehr Faxen mit Fleisch und Flaxen bei der dritten Winterfest-Premiere am Mittwoch (11.12): Thom Monckton und sein köstlicher und hochkomischer Körper-Zirkus.

Weiterlesen

Minimal-Knochen-Dichte

INTERVIEW / WINTERFEST / THOM MONCKTON

12/12/19 Mit biegsamen Händen und einer Art Gummi-Gesicht kreiert der finnische Künstler Thom Monckton seine knochen-lose Körper-Performance. Only bones v1.0 ist ein hypnotisierendes Solo, das mit kleinstem Aufwand auf kleinstem Raum die größten Geschichten erzählt. Im Winterfest-Interview erzählt der Körper-Performer, der sich bewusst nicht einen Clown nennt.

Weiterlesen

Wannst a Masel hast...

LANDESTHEATER / MY FAIR LADY

09/12/19 Da steht Eliza Doolittle, im Häkelblumenjackerl und altmodischen Faltenrock, dem Dandy Henry Higgins gegenüber. Er spricht diesem ur-sympathischen Wesen, dem der Schnabel so wienerisch gewachsen ist wie nur, kurzerhand das Menschsein überhaupt ab. My Fair Lady mit der wunderbaren Ilia Staple in der Titelrolle im Salzburger Landestheater.

Weiterlesen

Eine akrobatische Gender-Clownerie

WINTERFEST / DANS TON COEUR

05/12/19 Claire Aldaya kommt als alleinstehendes weibliches Wesen vom Regen in die Traufe in Gestalt von elf Männern. Keine Frage, dass sowas zum Fürchten ist und den ersten Rennmarathon eröffnet, wobei Fehler und Fallen zur Grund-Ausstattung gehören. Immer dabei beim neuen Stück des Cie Acorearco - die Neigung der Menschen zur gegenseitigen Gemeinheit.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014