asdf
 

Die Suche nach dem Buch vom Tee

KULTUR – VIRTUELL

18/01/21 Auch wenn das Publikum fehlt ruht nicht der Betrieb am Department für Oper und Musiktheater. Kürzlich wurde eine zeitgenössische Oper, Tea: A Mirror Of Soul von dem chinesischen Komponisten Tan Dun produziert.

Weiterlesen

Die ersten Fünf im Workspace

HINTERGRUND / SZENE

11/12/20 Ein Produktionsbeitrag von 3.000 Euro ist gewiss willkommen, gerade in der gegenwärtigen Situation, in der sich auch die Tanz- und Performanceschaffende wiederfinden. Noch wichtiger wohl: Die Initiative Workspace der Szene Salzburg bietet die Möglichkeit, drei Wochen lang zu proben.

Weiterlesen

Große Oper vor der Durststrecke

LANDESTHEATER / MARGARETHE (FAUST) KONZERTANT 

01/11/20 Knapp vor dem zweiten Lockdown gab es im Landestheater noch eine Premiere: Charles Gounods lyrisches Operndrama Faust erlebte eine gelungene konzertante Aufführung. Es ist zu hoffen, dass es irgendwann zu weiteren Aufführungen kommen wird. Das glänzende Ensemble, Orchester und Chor haben es sich verdient.

Weiterlesen

Maiskolben und Tango voraus

LANDESTHEATER / TANGO... TANGO 

19/10/20 „So viel … Tango!“ Ballett muss nicht immer auf einer Handlung basieren. Es genügt reine Freude am Ausdruck körperlichen Könnens: Das von der Ausbildung her wunderbar brasilianisch „durchwachsene“ Corps de Ballett des Landestheaters ist dafür als geradezu prädestiniert.

Weiterlesen

Chamäleon auf Pirsch

ARGE KULTUR / TANZHOUSE FESTIVAL

09/10/20 Zuerst ein Kletterparcours auf ebener Erde: Martin Kilvady von der Shmeeshmoo Company im Solo zum Thema Mensch. Dann gingen Anna und Eva Müller und ihre „Meute“ mit Wild Hunt auf die wilde Jagd im Themen-Revier Tierisches – Technisches – Menschliches. Eine ganze Augenweide über dem, der aus dem Rahmen fällt.

Weiterlesen

Abstandskultur und was sonst noch bleibt

TANZ_HOUSE FESTIVAL

01/10/20 Das Tanz_House FESTIVAL bringt von 6. bis 15. Oktober in der ARGEkultur „18 spannende, freche, skurrile, humorvolle und vielschichtige Produktionen“ von nationalen und internationalen Formationen. Das Motto: Upside Down. Zusammen mit Tanzimpulse bietet das Festival für Profis und Laien Tanz- und Performance-Workshops.

Weiterlesen

Traumschöne Perle der Südsee

LANDESTHEATER / DIE BLUME VON HAWAII

21/09/29 Ein echter Kanake käme im Libretto vor. Unser längst geächtetes Schimpfwort für Südeuropäer kommt nämlich aus dem Hawaianischen und bedeutet dort einfach – Mensch. In der Neuproduktion der Operette Die Blume von Hawai im Salzburger Landestheater darf der Mensch kein solcher mehr sein. Die Rolle wurde umbenannt. Hoch gelobt sei die political correctness!

Weiterlesen

Der Mensch ist doch ein Mensch. Oder?

OPER GRAZ / WEINBERG / DIE PASSAGIERIN

20/09/20 Ehemalige KZ-Aufseherin, jetzt Diplomatengattin, glaubt, auf dem Schiff nach Brasilien eine ehemalige Lager-Insassin zu erkennen... Die Passagierin packt mit der vielschichtigen opulenten Musik von Mieczysław Weinberg und mit dem literarisch anspruchsvollen Libretto nach dem gleichnamigen Roman der heute 96 Jahre alten Auschwitz-Überlebenden Zofia Posmysz. Die Oper Graz hat mit der Passagierin eine Jahrhundertaufführung.

Weiterlesen

Oberons selbstzerstörerische Eifersucht

KULTUR – VIRTUELL

08/09/20 Salzburg liegt am Meer. Wie schön, wenn's wahr wäre, das hätte in diesem Sommer weiter geholfen. Es war aber nur das Motto des Salzburger Taschenopern-Festivals im September vergangenen Jahres. Die fünf Kurzopern gibt es nun nach und nach online zum Erst- oder Wiedererleben.

Weiterlesen

Testlauf vor Publikum

HINTERGRUND / LANDESTHEATER

01/09/20 Am Donnerstag (3.9.) geht im Salzburger Landestheater wieder der Vorhang hoch. Sogar vor Publikum, wenn auch diese Aufführung – Reginaldo Oliveiras Ballettkreation Romeo und Julia – als geschlossene Vorstellung stattfinden wird.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014