asdf
 

Meine kleine Schwester An(n)a

STICH-WORT

17/01/18 Seit Mitte Jänner tourt die „theaterachse“ mit „Meine kleine Schwester An(n)a“ durch die Klassenzimmer, einem Stück zum Thema Bulimie. Es ist die erste Zusammenarbeit mit dem FrauenGesundheitsZentrum Salzburg, das die fachliche Nachbereitung in den Schulklassen übernimmt.

Weiterlesen

Schäferstündchen mit Cardea

FEUILLETON / JAHRESWECHSEL

02/01/18 Die Protagonisten dieser Jahreswechsel-Geschichte: Janus, doppelgesichtiger Gott und daher fähig, gleichzeitig vorwärts und zurück zu blicken. Weiters die Nymphe Cardea, die mehr kokett als nymphomanisch veranlagt war. Und schließlich Ovid, der an Jahren älteste und an Nachhaltigkeit wichtigste literarische Jahresregent.

Weiterlesen

Glücksbringer

STICH-WORT

30/12/17 Ganz so sonnenklar ist die Sache mit dem Rauchfangkehrer als Glücksbringer in Zeiten der Fernwärme nicht mehr, aber trotzdem: Toi, toi, toi, allen Leserinnen und Lesern des DrehPunktKultur, wenn Sie einen Rauchfangkehrer sehen. Nicht nur rund um Silvester.

Weiterlesen

Lichte Höhen in Gastein

STICH-WORT

22/12/17 Wo darf man hoffen, Juan Diégo Florez leibhaftig zu begegnen? Bei den Salzburger Festspielen, wo sonst. Aber heuer? Da muss man sich schon nach Innergebirg begeben. Am 21. Juli gibt der Startenor ein Open-Air Konzert in der Alpenarena in Hofgastein - begleitet von der Philhamonie Salzburg.

Weiterlesen

Geburts- und Tauftag

STICH-WORT

12/12/17 Wirklich große Ereignisse schicken immer schon Schatten voraus. Gefühlte fünf Mails mit dem Betreff „Stille Nacht“ kommen jeden Tag in Zeiten wie diesen daher. Was nächstes Jahr, wenn das Weihnachtslied 200 Jahre alt ist, los sein wird, wollen wir uns noch gar nicht ausmalen.

Weiterlesen

Besser Technologie als Lyrik

STICH-WORT

07/12/17 Ein klein wenig sind wir schon enttäuscht. Hätten wir doch geglaubt, dass es demnächst mit Beamen funktioniert. Aber manchmal muss man ja doch ganz analog denken und handeln. Also braucht's für die Öffi-Anreise zum Techno-Z, pardon, in die Science City Itzling auch künftig den vertrauten Sechser-Obus. Oder – neu – den Dreier.

Weiterlesen

„Stille Nacht“ von Michaeli bis Maria Lichtmess

STICH-WORT

01/12/17 Landeshauptmann Wilfried Haslauer weiß zu erzählen, dass man in Polen das „Stille Nacht“ allen Ernstes für ein altes polnisches Weihnachtslied halte. Leo Bauernberger, der als oberster Tourismus-Werber noch viel weiter herum kommt auf der Welt, ist noch Ärgeres untergekommen.

Weiterlesen

Hausapotheke

STICHWORT

28/11/17 Weihnachtsbilder zeigt die Residenzgalerie schon seit dem vergangenen Wochenende. Wem das noch nicht reicht, der kann im DomQuartier auch Adventkränze binden oder „nach alten Rezepten und aus heimischen Kräutern feine Dinge für eine kleine Hausapotheke“ herstellen.

Weiterlesen

Auf zum Vorbellen!

STICH-WORT

15/11/17 Wir versichern, dass wir unseren Leserinnen und Lesern keinen Bären aufbinden wollen. Auch wenn das Landestheater selbst bildmäßig mit einem solchen für das Musical „Doctor Dolittle“ wirbt. Es geht um einen Hund, und zwar um einen möglichst stattlichen seiner Art.

Weiterlesen

Antidiskriminierungsstelle

STICH-WORT

06/11/17 Seit fünf Jahren gibt es die Antidiskriminierungsstelle in der Stadt Salzburg. Personen, die sich benachteiligt fühlen oder eine Diskriminierung beobachtet haben, erhalten hier rechtliche Beratung und Unterstützung.

Weiterlesen

Stubenhocken

STICH-WORT

Es wird zunehmend kalt draußen, drum spricht eigentlich nichts gegen das Stubenhocken. Eine Veranstaltung unter diesem Stichwort gehört zu den Neuerungen, die der neue Direktor des Salzburger Freilichtmuseums, Michael Weese, eingeführt hat.

Weiterlesen

400 Jahre Akademisches Gymnasium

STICH-WORT

27/10/17 Das Akademische Gymnasium ist mit einem Alter von 400 Jahren die älteste Schule Salzburgs. Dass man darauf derzeit auch mit einer Fotoausstellung in den Fenstern der Universitätsbibliothek an der Hofstallgasse verweist,kommt nicht von ungefähr.

Weiterlesen

Smart City

STICH-WORT

06/10/17 Wer wird denn jammern darüber, dass Wohnen ziemlich unerschwinglich geworden ist in der Stadt Salzburg? In München präsentiert sich unsere schöne Stadt gerade als „Smart City“. Geographisch eigentlich gefährlich nahe, die Wirklichkeit könnte auffliegen...

Weiterlesen

Bukephalos

STICH-WORT

03/10/17 So unmittelbar fällt Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, zu dem Namen nichts ein? Dem kann abgeholfen werden, Dank des Linzer Kunstmuseums Lentos und der Salzburger Burgen- und Schlösser-Verwaltung. Was für Don Quichote die knochenklappernde Rosinante, das war Bukephalos für Alexander den Großen.

Weiterlesen

Tag des Denkmals

STICH-WORT

22/09/17 „Heimat großer Töchter“ ist Thema am „Tag des Denkmals“ am kommenden Sonntag (24.9.). Nicht so furchtbar viel Optionen im ehemaligen Fürsterzbistum Salzburg? Stimmt gar nicht. Über dem Frauen-Aspekt darf man obendrein nicht vergessen, dass es an diesem Tag, ausgerufen vom Bundesdenkmalamt, ja primär um schützenswertes Bau-Kulturgut geht.

Weiterlesen

Traumjob Lokomotivführer

STICH-WORT

19/09/17 „Ehrenamtliche Lokomotivführer folgen ihrer Leidenschaft“, zitiert die Landeskorrespondenz Kulturlandesrat Heinrich Schellhorn. Die Leidenschaft sollte sich jedenfalls sicher auf Schienen bewegen, nicht entgleisen, sondern stabil laufen. Auf Schmalspur.

Weiterlesen

Bella Musica

STICH-WORT

31/08/17 Als frisch gebackene „Junge Botschafter der Europäischen Mozart Wege“ sind sie im Moment gerade in Italien unterwegs: jene jungen Leute, die unter dem Namen „Bella Musica – Orchestra Giovanile Europea“ ein Kammerorchester bilden.

Weiterlesen

Festspiel-Promis

STICH-WORT

20/08/17 Ehrlich, den Donnerstag (24.8.) können wir schon kaum erwarten. Das Konzert von Martha Argerich und Daniel Barenboim nämlich. Weniger wegen der beiden, sondern wegen Emmanuel Macron. „Der Präsident will sich bei seinem Festspielbesuch nicht auf das Zuhören allein beschränken.“

Weiterlesen

T.rex Dame

STICH-WORT

18/08/17 Es mag uncharmant klingen, aber die Dame war pfundig: Selbst unter Ihresgleichen war sie mit fünf Tonnen Lebendgewicht nicht den handsamen Exemplaren zuzurechnen. 12 Meter lang war sie, und fünf Meter hoch. Das relativiert das Übergewicht wieder ein wenig...

Weiterlesen

Ein feste Burg ist unser

STICH-WORT

31/07/17 Nun ist die Übertragung der Festung und zahlreicher anderer Immobilien und Kunstgegenstände ins Eigentum des Landes Salzburg auch formal abgeschlossen. Finanzminister Hans Jörg Schelling, Wirtschaftsminister Harald Mahrer und Landeshauptmann Wilfried Haslauer unterzeichneten kürzlich in der Salzburger Residenz die entsprechenden Verträge.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014