asdf
 

Aufdecken und Entdecken

SPIELZEUGMUSEUM / AUFGEDECKT

13/03/19 In der neuen Sonderausstellung Aufgedeckt präsentiert das Spielzeug Museum Puppengeschirr. Die historische Sammlung veranschaulicht, wie sich im Lauf der Zeit nicht nur das Geschirr der Großen, sondern auch das der Kleinen verändert hat.

Weiterlesen

Helle Veduten und dunkle Erinnerungen

SALZBURG MUSEUM / ALFRED KUBIN

07/03/19 Natürlich ist die Idylle trügerisch, auch wenn die Sonne scheint über den Bergen und der Almwiese im Pinzgau und die Kühe friedlich grasen. Die Jahreszahl 1918, die überproportionale Grille, die die beiden Männer betrachten, und der Titel der Zeichnung, Zukunftsvision, muss uns misstrauisch stimmen.

Weiterlesen

Fotografieren konnte er auch noch

MdM / KIRCHNER / DER MALER ALS FOTOGRAF

05/03/19 Nur er selbst zu sein, genügte ihm nicht. Also erweiterte der Maler, Graphiker und Plastiker Ernst Ludwig Kirchner (1880-1938) seine Persönlichkeit durch den fiktiven Herrn Louis de Marsalle. Den ließ er über sich in den 1920er Jahren Aufsätze schreiben.

Weiterlesen

Frauen und ihre Schicksale

SALZBURG MUSEUM / ARIK BRAUER

21/02/19 Nach einem Salzburg-Bezug muss man lang suchen, die Internationale Sommerakademie ist immer eine Nachfrage wert: 1982 und 1983 hielt Arik Brauer hier eine Klasse. Brauer auszustellen ist trotzdem nahe liegend: Anfang Jänner wurde er 90 Jahre alt.

Weiterlesen

Worüber die Salzburger Schatzzwerge sprechen

HINTERGRUND / SALZBURGER MUSEEN

23/01/19 Ein Bundesmuseum für Fotografie in Salzburg, ein neuer Eingangsbereich für das Freilichtmuseum, bauliche Maßnahmen im DomQuartier, Keltenmuseum und Projekte mit dem Belvedere – einige Gesprächspunkte jüngst beim Vernetzungstreffen der Museumsdirektoren im Chiemseehof.

Weiterlesen

Edle Gäste

SALZBURG MUSEUM / AUSSTELLUNGEN 2019

23/01/19 Schön, dass das Salzburg Museum nicht nur im eigenen Saft brät, sondern sich Kooperationspartner sucht. So kommt man nicht nur für die Sommerausstellung 2019 zu „Edlen Gästen“ (so das Jahresmotto): Das Belvedere ist Partner der Highlight-Ausstellung des heurigen Jahres „Faistauer, Schiele, Harta & Co“ ab 12. Juli.

Weiterlesen

Wort im Bild

MUSEUM DER MODERNE / HINTERGRUND

18/01/19 Hoffentlich erleben wir das nicht noch in unseren Tagen in unserer Medien-Landschaft unter unserer Regierung: Die Titelseite einer Zeitung von der Zensur geschwärzt, ausgenommen das Wörtchen „und“. Dieses kommt einige Male vor auf der Titelseite der Österreichischen Neuen Tageszeitung vom Dienstag 7. August 1962. Gerhard Rühm hat die Titelseite mit Tusche übermalt.

Weiterlesen

Aus dem Eis

HAUS DER NATUR / AUSSTELLUNG / EISZEIT UND KLIMA

24/12/18 Eine 1.000 Meter dicke Eisdecke über Salzburg. Mammuts grasen am Rande des Salzachgletschers, Höhlenlöwen halten Ausschau nach ihrer nächsten Beute. Dem urzeitlichen Eiszeitalter, das bis jetzt fortdauert, ist eine neue Dauerausstellung im Haus der Natur gewidmet.

Weiterlesen

Neues Zeug für altes Haus

FESTUNG / MUSEUM / ZEUGHAUS

21/12/18 „Wie aus des Ringes goldenem Reifen funkelt der Demant, der Wunderstein, grüßt aus der Hügel grünendem Streifen Salzburg, die Feste im Morgenschein“, so rühmt die Landeshymne die Festung Hohensalzburg. Das alte Zeughaus begrüßt dort heuer sein Wiedererwachen als Museum.

Weiterlesen

Spundloch im Bauch. Bastei auf dem Berg

DOMQUARTIER / DOMMUSEUM / MAX GANDOLPH

07/12/18 Haut abziehen, in Safran färben und auf der Bühne aufspannen – auf einer Schulbühne heute ginge das nicht durch. Im Barock schon. Max Gandolph war ein Fan des Benediktiner Schultheaters in Salzburg. Und überhaupt war für den Menschen des Barock das Leben ein Spiel: Es galt, mit möglichst prachtvoller Inszenierung den lieben Gott zu beeindrucken. Die Kuenburg-Bastei der Festung legt davon mächtiges Zeugnis ab.

Weiterlesen

Auf dem Mond hinauf und die Resonanz von unten

MUSEUM DER MODERNE / AUSSTELLUNGEN 2019

05/12/18 Eine „geschichtsbewusste Vision für das Museum des 21. Jahrhunderts und ein Leitbild für das Haus“ stehen für Thorsten Sadowsky, seit wenigen Monaten Direktor am Museum der Moderne Salzburg, ganz oben auf der Liste.

Weiterlesen

Teilnehmende Beobachterin

MdM RUPERTINUM / LISL POGNER

04/12/18 Der in Wien lebenden Fotokünstlerin Lisl Ponger widmet das Salzburger Rupertinum eine große Einzelausstellung. Der Grund dafür ist, dass sie im Vorjahr den Otto-Breicha-Preis für Fotokunst erhalten hat.

Weiterlesen

Sich mit der Welt in Verbindung setzen

MUSEUM DER MODERNE / CAMERA AUSTRIA

23/11/18 Das Museum der Moderne zeigt eine umfassende Ausstellung über die in Graz beheimatete „Camera Austria“. Beinahe wird man von der Fülle an Material erschlagen - und vom mächtigen theoretischen Überbau, mit dem „KuratorInnen“ das an sich sinnliche Medium Fotografie befrachten.

Weiterlesen

Von der Klorolle zur Nachzieh-Ente

SPIELZEUGMUSEUM / ALLES ROLLT

09/11/18 Der enge, dafür endlos lange Ausstellungsraum im Spielzeugmuseum kann eine Herausforderung sein, aber auch ein rechtes Glück. Wenn es zum Beispiel jetzt heißt „Alles rollt!“ dürfen die Kinder die Fortbewegung auf Rädern gleich selbst ausprobieren. Auf Museums-Langstrecke.

Weiterlesen

Die Seele und die Politik

MUSEUM DER MODERNE / OSKAR KOKOSCHKA

09/11/18 Der Herr rechts, mit Zeichenblock und Kohlestift, ist Oskar Kokoschka. Ihm gegenüber sitzt Golda Meir, damals Ministerpräsidentin Israels. Auch andere Leute hat der hochbetagte ok damals in Israel porträtiert, etwa Teddy Kollek oder den Außenminister Moshe Dayan.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014