asdf
 

Bügeleisen-Madonna

KELTENMUSEUM / VALIE EXPORT. herstory!

17/07/24 Der gebärenden Maria im Linzer Dom ist es jüngst gar nicht gut ergangen. Viel frecher und leichtgängiger als die doch recht grobe aktuelle Schnitzerei sind die – angesichts ihres „Alters“ – viel radikaleren „Nachstellungen“ von Valie Export. Freilich es ein Unterschied, ob man eine Madonna in Gebärstellung zeigt oder bloß eine, die statt eines Kirschenzweiges ein Bügeleisen in der Hand hat.

Weiterlesen

Blass, blond, stoppellockig

DOMQUARTIER / DIE FARBEN DER SERENISSIMA

05/07/24 Die Calle dei Stagneri war eine von Malern nicht selten aufgesuchte Gasse in Venedig, denn dort hatten viele Farbenhändler ihre Geschäfte. Canaletto hat sich gleich in unmittelbar dort niedergelassen. Tizian und Veronese mussten auch nicht weit marschieren. Und Giorgione brauchte bloß die Rialtobrücke zu überqueren, um sich mit frischen Farben einzudecken.

Weiterlesen

Teufels Abgang in den Himmel

ZEHN JAHRE DOMQUARTIER

17/05/24 Die letzte Tür zwischen Dom und Residenz musste mit zwei Schlüsseln von beiden Seiten aufgesperrt werden. 134 historische Türen wurden brandschutz-tauglich gemacht, 13 Stiegenhäuser baulich „ertüchtigt“. Alles Folkore! Das DomQuartier als „Herzstück des Welterbe Salzburg“ und Antwort auf die Frage „Woher wir kommen und wer wir sind“ feiert seinen 10. Geburtstag.

Weiterlesen

Zwischen Kultur und Wahnsinn?

MONATSSCHLÖSSL / MASKEN, TRACHTEN, KULTOBJEKTE

03/05/24 Unwillkürlich geht einem durch den Kopf: Hätte vielleicht ein Amulett mit Zähnen vom Dachs oder Krampen irgendeines Vogels gegen Corona geholfen? Oder ein Rosenkranz aus Nattern-Wirbeln? Wer auf ein Pferde-Entwurmungsmittel gesetzt hat, der hätte vielleicht genau so an so etwas glauben können.

Weiterlesen

Über 1200 Jahre Kirchenkunst

HINTERGRUND / 50 JAHRE DOMMUSEUM (2)

04/04/24 Das meist fotografierte Schaustück im Dommuseum ist die Hostientaube, eine Emailarbeit aus Limoges aus dem späten 13. Jahrhundert. Aber das wichtigste Stück im Dommuseum ist das Rupertuskreuz aus dem 8. Jahrhundert. – Am kommenden Samstag (6. April) wird das Jubiläum gefeiert.

Weiterlesen

Was alles in die leeren Schaukästen kam

HINTERGRUND / 50 JAHRE DOMMUSEUM (1)

03/04/24 Ein Alleinstellungsmerkmal fürs Salzburger Dommuseum? Es ist die einzige kirchliche Schausammlung in Österreich, die tatsächlich in einem Dom Platz gefunden hat. Die Süd-Oratorien über den Seitenkapellen des Doms haben sich dafür angeboten, als das Dommuseum 1974, also vor fünfzig Jahren, eingerichtet wurde.

Weiterlesen

Google Maps in Öl

DOMQUARTIER / HEILIGE ORTE

07/03/24 Zeit hat man sich nehmen müssen, wenn man im 19. Jahrhundert gereist ist. Mit dem Dampfschiff von Triest nach Konstamtinopel in „nur“ vierzehn Tagen. Da kommen heutzitage Touristen aus dem Fernen Osten um die ganze Welt. Hubert Sattler hatte Zeit zum Schauen und Zeichnen.

Weiterlesen

10 Jahre, 50 Jahre, 100 Jahre

DOMQUARTIER / JUBILÄUMSSAISON

31/01/24 Noch ist die im Vorjahr eröffnete Ausstellung „Von 0 auf 100“ nicht vorbei (da geht’s um die Gründung der Residenzgalerie vor hundert Jahren). Auch heuer fällt „rundes“ Gedenken an im DomQuartier. Das Dommuseum wurde vor fünfzig Jahren eröffnet, und das DomQuartier selbst ist zehn Jahre alt.

Weiterlesen

Lauter Jubiläen

HINTERGRUND / MUSEEN

08/01/24 Das Haus der Natur und das Volkskunde Museum im Monatsschlössl in Hellbrunn feiern heuer ihr hundertjähriges Bestehen. Das Dommuseum gibt es seit fünzig Jahren und ist seit zehn Jahren ins DomQuartier eingebettet. Das Freilichtmuseum in Großgmain wird vierzig und das Museum der Moderne auf dem Mönchsberg zwanzig Jahre alt.

Weiterlesen

2 Jubiläen. 4 Frauen. Reflexion und Performance

MUSEUM DER MODERNE SALZBURG

20/12/23 Vierzig Jahre Rupertinum wurden im zu Ende gehenden Jahr 2023 gefeiert. Das Jubliäum Zwanzg Jahre Museum der Moderne Salzburg auf dem Mönchsberg folgt 2024. Zudem ist seit zehn Jahren die Sammlung der Genelali Fondation als Dauerleihabe in Salzburg. Im Jubiläumsjahr werden eigenen Bestände im Mittelpunkt stehen. Freier Eintritt soll Kinder undJugendliche ins Museum locken.

Weiterlesen

Wundern. Fürchten. Spielen

SALZBURG MUSEUM / 100 JAHRE MONATSSCHLÖSSL / SPIELZEUGMUSEUM

13/12/23 Monatsschlössl und Spielzeugmuseum bleiben von den Großbaustellen – mit denen sich das Salzburg Museum der Zukunft stellt – verschont. Zum Schauen und Bauen lädt das Spielzeugmuseum. Das Volkskundemuseum feiert 2024 seinen 100. Geburtstag.

Weiterlesen

Was zeigt ein geschlossenes Museum?

SALZBURG MUSEUM / JAHRSPROGRAMM / PLÄNE

12/12/23 Die Kernaufgabe – Ausstellung machen – löst das wegen Umbaus geschlossene Salzburg Museum mit Gastspielen bei Nachbarn und Freunden. Auch mit dem Vermittlungsprogrammen geht man auf Stör.

Weiterlesen

„den Wolfg: abmahlen zu lassen“

HINTERGRUND / MOZART-PORTRÄT

24/11/23 Nicht, dass die Stiftung Mozarteum nicht schon seit langem sehnsüchtig auf dieses Ölgemälde geschielt hätte: „Mozart in Verona“, gemalt zu Dreikönig 1770 und am Tag darauf. Zwei Mal ist der gerade noch 13jährige Mozart damals dem Maler Modell gesessen.

Weiterlesen

Vom Troadkasten zum Museum

HINTERGRUND / MUSEUMSGÜTESIEGEL

24/10/23 Neun Museen in Kärnten, Salzburg, Oberösterreich, der Steiermark und Wien wurden erstmalig mit dem Österreichischen Museumsgütesiegel ausgezeichnet. Österreichweit tragen 310 Museen das Qualitätssiegel. In Stadt und Land Salzburg wurden beim Museumstag in Dornbirn das Felberturm Museum Mittersill und Mozarts Geburtshaus geehrt.

Weiterlesen

Beutezug mit Fischmarkt

SALZBURGER KULTURGÜTERDATENBANK

24/10/23 „Kunst“ wurde nicht nur über Kontinente hinweg verschleppt. Mancher „Raubzug“ führte bloß von Salzburg nach Wien. „Die astronomische Uhr in der Präsidentschaftskanzlei, die stets den dekorativen Hintergrund bei Angelobungen durch den Bundespräsidenten bildet“, gehört eigentlich „uns“.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014