asdf
 

Freiheitsschimmer

LANGE NACHT DER KIRCHEN

16/05/19 „Mission Freiheit“ ist das Motto - und diese soll in der Langen Nacht der Kirchen ins rechte Licht gerückt werden. Fünfzig Kirchen der Erzdiözese öffnen ihre Tore. In einem Pressegespräch am Mittwoch (15.5.) verwies der Programm-Koordinator Johannes Wiedecke besonders auf die Lichtinstallationen an und in den Kirchen.

Weiterlesen

Die Kunst griechischer Wirtschaftsflüchtlinge

HINTERGRUND / RESTITUTION

15/05/19 Nach Sotschi sind Österreicher zuletzt gereist, um Gold in Form von Medaillen oder Rubel für Seilbahntechnologie einzuheimsen. Heute Mittwoch (15.5.) geschieht dort etwas anderes: Bundespräsident Van der Bellen übergibt an Wladimir Putin eine Urkunde, die die Restitution von acht Kunstwerken aus dem Salzburg Museum regelt.

Weiterlesen

Viele sind gefragt und herausgefordert

HINTERGRUND / GEGEN RECHTSEXTREMISMUS

14/05/19 Als Bündnis für eine offene Gesellschaft und ihre demokratische Gestaltung in Respekt, Vielfalt und Toleranz wurde die Erklärung der Vielen ins Leben gerufen. Zu den mehr als 270 Erstunterzeichnern in Österreich gehören die ARGEkultur Salzburg und die Szene Salzburg.

Weiterlesen

Ans Fell klammern

PÄDAGOGISCHE WERKTAGUNG / GEBORGENHEIT

13/05/19 Der Verhaltensforscher Harry Harlow sperrte in den Sechzigern kleine Rhesusaffen in einen Käfig mit zwei Mütter-Attrappen drin. Eine aus Draht mit Milchflasche. Eine aus Fell ohne Futter. Hungrig kuschelten die Affenbabys mit der „Mutter“ - sie suchten Geborgenheit. Das menschliche Ur-Verlangen ist Thema der Pädagogischen Werktagung 2019.

Weiterlesen

Händchen und Köpfchen – jeden Freitag

HINTERGRUND / HAND.KOPF.WERK

08/05/19 Den wirklich passenden Termin für das 2014 vom Altstadtverband initiierte Handwerksfestival Hand.Kopf.Werk hat man offenbar noch nicht gefunden. Das erste Mal fand es ende Jänner/Anfang Februar statt, ist dann weiter in den Frühling gewandert – und nun setzt man überhaupt auf ein ganz anderes Format.

Weiterlesen

Mut auch zu kleinen Schritten

GEDENKEN BÜCHERVERBRENNUNG

02/05/19 Rund 250 interessierte Menschen nahmen am Dienstag (30.4.) abends an der Veranstaltung „Salzburger Bücherverbrennung 1938:2019“ teil: Appelle an die Zivilcourage und Rufe nach mutigen Schritten für mehr gelebte Demokratie in Österreich.

Weiterlesen

Besuch aus der weiten Welt

HINTERGRUND / BIBLIOTHEKEN / EU-WAHL

30/04/19 Im Vorfeld der EU-Wahlen am 26. Mai setzen zwanzig Bibliotheken im Bundesland Salzburg Akzente und beschäftigen sich ausführlich mit dem Thema. „Es gibt in nahezu jeder Gemeinde eine Bibliothek, sie sind für alle offen. Wir möchten daher die EU, die oft so fern scheint, direkt in den Bibliotheken im Ort sichtbar machen.“

Weiterlesen

Mit den Kollegen unter einem Dach

SEEKIRCHEN / GESCHICHTE / KOLLEGIATSSTIFT

30/04/19 Kollegiatsstift – ein Begriff, den man erklären muss: Es ist eine Art Kloster für Nicht-Mönche, eine Gruppe von Weltpriestern, die sich zu einer Gemeinschaft zusammengeschlossen haben. In der Erzdiözese Salzburg gibt es zwei solcher Kollegiatsstifte, Mattsee und Seekirchen.

Weiterlesen

Bollwerk der Bildung

ERZDIÖZESE / BILDUNG / BILANZ

29/04/19 Insgesamt 4818 Veranstaltungen in 326 Einrichtungen mit der Hilfe von 1437 Ehrenamtlichen zählten die Katholischen Bildungswerke, Frauentreffs und Eltern-Kind-Einrichtungen der Erzdiözese Salzburg im vergangenen Jahr. Wie gewaltig die Zahl der Teilnehmerinnen war, das weiß nur Gott.

Weiterlesen

Bücher brannten. Bücher brennen.

HINTERGRUND / BÜCHERVERBRENNUNG

24/04/19 „Möge das Feuer auch Schimpf und Schand verzehren, die unserer deutschen Stadt von diesem Geschmeiß geschah. Frei und deutsch sei die Stadt Mozarts!“ wurde 1938 am Residenzplatz beim Verbrennen von Texten jüdischer, klerikaler, "entarteter" und ideologiekritischer Inhalte gerufen. Am 30. April wird das 81 Jahre her gewesen sein.

Weiterlesen

Dirndl-Burka. Lampen.Schirm.

DESIGNTAGE SALZBURG

24/04/17 Ob Kochtopf oder Fahrradsitz: Design ist überall. Designer stecken hinter billigen und teuren Dingen. Aber was ist Design? Wer sind die scheinbar so einflussreichen Designer? Kann Design gar die Welt verändern? Solche Fragen stellen - hoffentlich über die reine Reklame hinaus - von 25. bis 27. April die Designtage Salzburg.

Weiterlesen

Der Teufel und die Reisebusse

HINTERGRUND / SALZBURGER ADVENTSINGEN

17/04/19 Wo Engel ums fromme weihnachtliche Spiel, das Salzburger Adventsingen im Großen Festspielhaus, schwirren, dort sind auch dunkle Mächte nicht weit. Die sitzen – aus der Sicht mancher Salzburger Verkehrsplaner – in den Reisebussen. Die Veranstalter des Adventsingens hingegen orten den Leibhaftigen in der Verkehrspolitik.

Weiterlesen

Abschied von der Gender-Apartheid

HINTERGRUND / BORROMÄUM

11/04/19 Früher war die Welt noch in Ordnung und der Besuch des erzbischöflichen Gymnasiums Borromäum quasi die Vorstufe zum Eintritt ins Priesterseminar. Mädchen, die fromme Knaben allzuleicht vom rechten Weg abbringen, hatten und haben bis heute im Borromäum nichts zu suchen.

Weiterlesen

Authentisch, von Herzen und keinesfalls belanglos

HINTERGRUND / JUGENDREDEWETTBEWERB

10/09/19 Was macht eigentlich eine gelungene Rede aus? „Kurz und knackig“ soll sie sein, bekommt man von den Jurymitgliedern des 67. Jugendredewettbewerbs zu hören. Oder dass es wichtig sei, das Thema „authentisch“ und „voller Begeisterung“ vorzutragen.

Weiterlesen

Woher kommt es? Wem könnte es gehören?

HINTERGRUND / TAG DER PROVENIENZFORSCHUNG

08/04/19 Mehr als verdächtig, wenn sich in einem Buch der Reichsadlerstempel mit Hakenkreuz findet. Übermorgen Mittwoch (10.4.) findet zum ersten Mal der Tag der Provenienzforschung statt. Siebzig Kulturinstitutionen in Österreich, Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden und der Schweiz nehmen teil: GelangtenSammlungen und Objekte rechtmäßig in ihren Besitz?

Weiterlesen

Chaiselongue für relaxende Kleingruppen

KULTURSCHIENE

02/04/19 Die Zeiten sind ja längst vorbei, da man den Bahnhof nur zum Ankommen oder zum Abreisen nutzte und den Vorplatz eilends mit den Koffern überquerte. Mit den Gastarbeitern wurden Plätze nah am Schienenstrang – so etwas wie eine psychologoische Nabelschnur zur Heimat – vor gut einem halben Jahrhundert zu Begegnungszonen.

Weiterlesen

9000 Quadratmeter Zankapfel?

RESIDENZPLATZ / NEUGESTALTUNG

13/03/19 Kies. Katzenköpfe. Salzachkiesel. Asphalt... Gefühlte Jahrhunderte hat es gedauert, bis der Residenzplatz zur „Gestaltung“ freigegeben wurde. Was auf dem barocken Platz zu gestalten ist, hat man sich oft gefragt. An den Rändern etwa ist vieles besser geworden. „Fertig“ wird der Residenzplatz Ende Mai.

Weiterlesen

Der Weg dreier geraubter Bücher

HINTERGRUND / BUCH-RESTITUTION

11/03/19 Warum hat die Salzburger Universitätsbibliothek drei Bücher von Moritz Güdemann, der in den letzten Jahrzehnten der Monarchie Oberrabbiner in Wien war? – Solchen Fragen geht die Provenienzforschung nach. Die drei Bücher werden morgen, Dienstag (12.3.) an die Israelitische Kultusgemeinde Wien restituiert.

Weiterlesen

Am Abstimmen sollt ihr sie erkennen

HINTERGRUND / KULTURPOLITIK / STADT

04/03/19 Welche Partei muss man wählen, wenn man der – freien – Kultur in der Landeshauptstadt etwas Gutes tun will? Der Dachverband Salzburger Kulturstätten hat dazu einen Faktencheck geliefert. Das Ergebnis: Dass etwas weitergeht in Sachen Förderung der freien Kulturszene, war in der letzten Legislaturperiode der SPÖ und der Bürgerliste zu verdanken.

Weiterlesen

Auf Markus Grüner-Musils Agenda

KULTURPOLITIK / BÜRGERLISTE

04/03/19 Markus Grüner-Musil hat die Seiten gewechselt. Der ehemalige Leiter der ARGEkultur kanditiert nun für den Salzburger Gemeinderat. Die Bürgerliste hat ihn auf einen Platz gesetzt, der Grüner-Musils Einzug auch tatsächlich sicher erscheinen lässt.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014