asdf
 

Jahrgang 1000 v. Chr.

NATIONALBIBLIOTHEK / PAPYRUSMUSEUM

09/07/19 „Und wirklich, ich wundere mich über Dich, denn ich habe 40 mit Siegel versehene Krüge Wein, der zu Essig wurde, gefunden“, schreibt der enttäuschte Yazīd vor mehr als 1000 Jahren an seinen Händler. Unter dem Titel „In vino veritas. Wein im alten Ägypten“ präsentiert das Papyrusmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek über 70 faszinierende, bis zu 3.000 Jahre alte Exponate zum Weinbau und Weingenuss.

Weiterlesen

Zwischen Ufer und Fels und Thomas Bernhard

SALZKAMMERGUT FESTWOCHEN GMUNDEN

03/07/19 Kultur und Sommerfrische am Traunsee – damit werben erfolgreich die Salzkammergut Festwochen Gmunden und bieten ein Programm von Klassik und Jazz über Theater und Performance bis hin zu Ausstellungen und Lesungen. Eröffnet wird das Festival am Traunsee heuer am 9. Juli von Mnozil Brass. Der Literaturschwerpunkt gilt Thomas Bernhard.

Weiterlesen

Lorbeer anstatt Fleischeslust

GRAZ / STYRIARTE / DAFNE IN LAURO

24/06/19 „Gefangen wird der kleine Vogel, weil er leicht und unbekümmert losgeflogen ist“, singt Daphne, die selbst alles andere ist als ein solch unbekümmertes Vögelchen: Sie widersteht allen Liebesbeteuerungen Apolls, entzieht sich fleischlicher Liebe durch vegetabile Verwandlung in einen Lorbeerbaum.

Weiterlesen

Tödliche Eifersucht zum Saisonfinale

WIEN / STAATSOPER / OTELLO

21/06/19 Rund 85.000 Besucherinnen und Besucher pilgerten am Donnerstagabend (20.6.) zum Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Gustavo Dudamel, weshalb bereits am Nachmittag die letzte Saisonpremiere an der Wiener Staatsoper stattfinden musste: Giuseppe Verdis 1887 uraufgeführter Otello.

Weiterlesen

Mannequins des Mittelalters

HINTERGRUND / WIENER FÜRSTENFIGUREN / BELVEDERE

19/06/19 Stylisch nach der neuesten Mode gekleidet, rank und schlank die Damen. Ebenfalls weniger zum Kämpfen als zum Repräsentieren und Weltbeherrschen gewandet die Herrn. Ihnen allen zu Füßen liegen Löwen, das Machtsymbol par excellence: Rudolf IV. und die Seinen in Stein. Die „Fürstenfiguren“ sind während der Renovierung des Wien Museums als Leihgaben in den Prunkstall des Unteren Belvedere übersiedelt.

Weiterlesen

Hard Barock

STYRIARTE / OPER / FUX

03/06/19 Eine Bedienungsanleitung für Barockopern würde wohl mit den Worten „made in London or Venice, © Händel, Monteverdi, Vivaldi GmbH“ schließen. Hinter diesen großen Namen verschwiege sie allerdings die musikalische Gegenwart eines unbekannten Bauernsohns aus Hirtenfeld bei Graz: Den Namen Johann Joseph Fux lässt die styriarte 2019 wieder auferklingen.

Weiterlesen

Barocke Gartenarbeit

SCHLOSS HOF / GARTEN / RESTAURIERUNG

29/05/19 300 Jahre Geschichte, 15 Jahre Arbeit und 18 Millionen Euro machen den siebenterrassigen Garten von Schloss Hof zu dem, der er ist – oder immer schon war. Eine detailgenaue Restaurierung versetzt dort seit kurzem die Gäste ins 18. Jahrhundert zurück.

Weiterlesen

Ohne Schatten muss auch der Kaiser versteinern

WIENER STAATSOPER / DIE FRAU OHNE SCHATTEN

27/05/19 Nur wenige Stunden nach der gelungenen Geburtstagsmatinee hob sich der Vorhang für die Festpremiere: Richard Strauss’ vor hundert Jahren uraufgeführte Oper Die Frau ohne Schatten wurde dank exquisiter Solisten, Christian Thielemann und Staatsopernorchester zu einem denkwürdigen Geburtstagsgeschenk im Rahmen des 150-Jahr-Jubiläums der Wiener Staatsoper.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014