asdf
 

Riten, Rhythmus, Temerament

STYRIARTE / COLOMBIAN YOUTH PHILHARMONIC

10/07/2017 Das „Colombian Youth Philharmonic Orchestra” gastierte auf seiner ersten Europatournee bei der Styriarte in Graz. Andrés Orozco-Estrada, Mentor und Chefdirigent, und seine 120-köpfigeTruppe begeisterten in der Helmut List Halle mit einem Programm aus purem Rhythmus.

Weiterlesen

Bei Anruf Florett-Stich

REST DER WELT / GRAZ / CYRANO, DAS TELEFON

20/06/17 Zwei Liebhaber, denkbar größter Frust: Cyranos Nase ist in etwa so spitz wie sein Florett. Seine vermeintliche Hässlichkeit sublimiert er mit Poesie-Wortschwällen sonder Zahl. Sein Kollege George täte gerne wenigstens ein paar Worte los werden. Aber was tun, wenn die erhoffte Braut am Handy hängt?

Weiterlesen

Bis zum Hals im Wasser

REST DER WELT / WIENER STAATSOPER / PELLÉAS ET MÉLISANDE

19/06/17 Marco Arturo Marelli hat Claude Debussys symbolistisches, lyrisches Drama auf den Boden der Realität gestellt. Zum Glück haben Alain Altinoglu und die Wiener Philharmoniker einen Teil des Geheimnisvollen gerettet.

Weiterlesen

Im Fokus der eigenen, heimischen Linse

REST DER WELT / WIEN / ALBERTINA

14/06/17 Elfriede Mejchar hat dieses graphisch ansprechende Motiv entdeckt und in ihre Serie „Simmeringer Heide und Erdberger Mais“ (zwischen 1967 und 1976) aufgenommen. Es ist eine der Salzburger Leihgaben in der Ausstellung „Österreich. Fotografie 1970 – 2000“ in der Wiener Albertina.

Weiterlesen

Gutmensch und Armmensch

KUNST UNI GRAZ / DER SILBERSEE

12/06/17 Gespielt wird auf Dreck. Auf schwarzem erdigem Dreck, an dem die Putzfrauen der KunstUniGraz nach jeder Aufführung lange zu kiefeln haben werden. Auch dem Zuschauer gibt „Der Silbersee“ von Kurt Weill noch lange zu denken – als psychedelisches Märchen, brennende Sozialkritik oder tragisches Spiel von der scheinbaren Vergeblichkeit des Gutmenschentums.

Weiterlesen

Geburtstag einer "Untertreibungskünstlerin"

07/06/17 Ganz neue Sichtweisen auf das Werk Elfriede Gerstls und die Möglichkeit, bislang unveröffentlichte Texte kennenzulernen: Im Rahmen einer Tagung, die sich mit dem Frühwerk einer der wichtigsten österreichischen Autorinnen nach 1945 beschäftigt, wird auch der Finalband der Gerstel-Werkausgabe präsentiert.

Weiterlesen

Die Liebe in Zeiten der Besatzung

GRAZ / OPER / NORMA

01/06/17 Der ungetreue Liebhaber ist doch „ein Guter“. Die junge Rivalin ohnehin eine der loyalsten Figuren der Operngeschichte. Die tragische Titelheldin wirft wohl kurz die Nerven weg und ruft aus privaten Gründen zum Kampf, doch Normas Selbstlosigkeit siegt - und bewegt jedes Mal aufs Neue. Ganz besonders in der aktuellen Grazer „Norma“.

Weiterlesen

Seht mich, die nackte Wahrheit

REST DER WELT / WIEN / DIE PERSER

26/05/17 Über das zu lange Schärpenkleid scheint Atossa, Mutter von König Xerxes, bei ihrem Auftritt mehrmals zu stolpern. Kaum findet sie wieder die Balance. Gold, alles Gold, nicht nur das Kleid. Auch die Haut Atossas wirkt wie gegerbtes Goldleder. Die persische Elite ist mit ihrem Besitzstand verwachsen, quasi verkrustet bis ins Fleisch.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014