asdf
 

Die Liebe in Zeiten der Besatzung

GRAZ / OPER / NORMA

01/06/17 Der ungetreue Liebhaber ist doch „ein Guter“. Die junge Rivalin ohnehin eine der loyalsten Figuren der Operngeschichte. Die tragische Titelheldin wirft wohl kurz die Nerven weg und ruft aus privaten Gründen zum Kampf, doch Normas Selbstlosigkeit siegt - und bewegt jedes Mal aufs Neue. Ganz besonders in der aktuellen Grazer „Norma“.

Weiterlesen

Seht mich, die nackte Wahrheit

REST DER WELT / WIEN / DIE PERSER

26/05/17 Über das zu lange Schärpenkleid scheint Atossa, Mutter von König Xerxes, bei ihrem Auftritt mehrmals zu stolpern. Kaum findet sie wieder die Balance. Gold, alles Gold, nicht nur das Kleid. Auch die Haut Atossas wirkt wie gegerbtes Goldleder. Die persische Elite ist mit ihrem Besitzstand verwachsen, quasi verkrustet bis ins Fleisch.

Weiterlesen

Monteverdi, Mariani und mehr

REST DER WELT / DONAUFESTWOCHEN IM STRUDENGAU

19/05/17 Alte Musik und zeitgenössische Kontrapunkte - von 28. Juli bis 15. August wird unter der Intendanz von Michi Gaigg der Strudengau um Grein an der Donau zur reizvollen Bühne eines reizvollen Programmes mit neun Konzerten, einer Opernproduktion, Modern Dance Tanz und LandArt .

Weiterlesen

Ich-AG, hoffnungslos abgewirtschaftet

REST DER WELT / LINZ / KRANKHEIT DER JUGEND

16/05/17 Zwei vertrocknete Pizzaschnitten sind noch da. "Iss das", sagt Feder zu Marie. Sie: "Es wird weitergelebt." Er: "Essen sollst du!" Das ist das eine Ende. Das endgültige für jene jungen Leute, die ein Stück lang wortreich von sich weg geschoben haben, dass sie "zur Verbürgerlichung geboren" seien. Dieses Weiterleben ist fast ein Tod.

Weiterlesen

Wo brodelnd Ursüppchen auskochen

REST DER WELT / GRAZ / DER THERMALE WIDERSTAND

26/04/17 Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich. Auch pralle Metaphern können so humpelnd daher kommen wie die Kurgäste, die jeden Morgen aufs Neue anheben zum Einstieg ins Thermalwasserbecken. „Ich werde mich doch eher in Ruhe lassen“, befindet dann regelmäßig einer, worauf man wieder den geordneten Rückzug antritt Richtung Liege im Ruheraum.

Weiterlesen

In Istanbul als Frau aufwachen

REST DER WELT / GRAZ / ORLANDO

20/04/17 Schon ein recht alter Knabe, dieser Orlando – oder auch ein altes Mädchen, weil wenn man über 350 Jahre Jahre auf dem Buckel hat, haben sich nicht nur die Geschlechterrollen rundherum geändert... Virginia Woolfs „Orlando“ auf einer kleinen Wunderbühne.

Weiterlesen

Der Ohnmacht laut und kräftig ins Gesicht lachen

REST DER WELT / ELECTRIC SPRING / MUSEUMS QUARTIER WIEN

19/04/17 „Angesichts der nationalen und internationalen gesellschafts-politischen Entwicklungen fühlt sich unsere Generation oft ohnmächtig und verliert das Bewusstsein für die eigenen Handlungsmöglichkeiten. Dem wollen wir etwas entgegensetzen: Bewegung. Tanzen ist Bewegung, Musik kann etwas in Bewegung bringen und Visuals sind bewegte Bilder.“

Weiterlesen

Dr. Gurnemanz und Dr. Klingsor

REST DER WELT / WIEN / PARSIFAL

10/04/17 Nein, es steht weder die früher beliebte „Schwarzwaldklinik“ noch irgendeine neue Ärzte-Soap auf dem Programm, sondern Richard Wagners „Parsifal“. Alvis Hermanis hat das Bühnenweihfestspiel in ein Spital verlegt. Nicht in irgendeines, sondern – wir sind ja in Wien – ins Otto Wagner-Spital auf der Baumgartner Höhe.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014