asdf
 

Raffinierter Input

REST DER WELT / ELECTRIC SPRING 2016

29/02/16 Zum zweiten Mal steigt das Musikfestival „Electric Spring“ in Wien: Am 8. und 9. April präsentieren sich im MuseumsQuartier MQ wieder „populäre und herausragende Künstlerinnen und Künstler der österreichischen Elektronik-Musikszene“. Die Leitung hat heuer Katharina Seidler.

Weiterlesen

Tenorparade der Rossini-Spezialisten

REST DER WELT / WIEN / OTELLO

22/02/16 Dem Theater an der Wien gelingt wieder eine Punktladung mit der in der letzten Jahren wieder häufiger zu sehenden Opera seria Otello von Gioachino Rossini. Regisseur Damiano Michieletto und Antonello Manacorda am Pult schaffen spannendes und durchdachtes Musiktheater.

Weiterlesen

Altes auf neuestem Stand

40 JAHRE INNSBRUCKER FESTWOCHEN DER ALTEN MUSIK

19/02/16 Schon der Auftakt ließ aufhorchen: Der Countertenor René Jacobs, die Geigerin Lucy van Dael, der Gambist Wieland Kuijken und der Cembalist Alan Curtis bestritten am 24. August 1976 das erste Konzert der neu gegründeten „Woche der Alten Musik“ in Innsbruck.

Weiterlesen

Drei Hochzeiten und kein Todesfall im Opernprogramm

INNSBRUCKER FESTWOCHEN DER ALTEN MUSIK 2016 / TRAGICOMEDIA

19/02/16 Hochzeiten, ja klar! Aber kein Todesfall auf der Opernbühne? „Tragicommedia“ ist das Motto der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik von 19. Juli bis 27. August 2016. Seit vierzig Jahren gibt es das Festival. Das Jubiläumsprogramm zeigt die Alte Musik-Szene von ihrer jüngsten Saite - pardon - Seite.

Weiterlesen

Ein Zwei-Generationen-Sprung für Beethoven

HINTERGRUND / STYRIARTE, FESTSPIELE / HARNONCOURT-EINSPRINGER

13/01/16 Der Rückzug von Nikolaus Harnoncourt aus dem Konzertleben hat die „Styriarte“ in Graz besonders getroffen, weil hier ja ein Zyklus aller beethoven-Symphonien mit dem Concentus Musicus Wien unter seiner Leitung angesetzt war.

Weiterlesen

Im aussichtslosen Kampf mit dem Ich

REST DER WELT / WIEN / PETER GRIMES

16/12/15 In einem englischen Küstendorf ist der Fischer Peter Grimes ein Aussenseiter, weil ihm schon einmal ein Gehilfe bei der Arbeit unglückshalber gestorben ist. Er hofft, durch Arbeitseifer Wohlstand und Ansehen zu erlangen, um die Lehrerin Ellen Orford für sich zu gewinnen. Bis sich mit einem neuen Lehrjungen, John, die Vorurteile zu bestätigen scheinen.

Weiterlesen

Unsterbliches Leben - um welchen Preis?

REST DER WELT / WIENER STAATSOPER / VEC MAKROPULOS

14/12/15 Leós Janáčeks Oper „Věc Makropulos“ in der Staatsoper wurde zu einem Triumph für das gesamte Ensemble und für ein nicht leicht zugängliches Schlüsselwerk des 20. Jahrhunderts. Das Publikum jubelte dankbar über die späte Janáček-Erstaufführung im Haus am Ring.

Weiterlesen

Ein Gotteshaus mit U-Bahn-Anschluss

REST DER WELT / WIEN / VIRGILKAPELLE

10/12/15 Der Donauraum war im Mittelalter Salzburger Missions- und Kirchengebiet. Daran erinnert in Wien nicht nur die Rupertkirche (die älteste in der Bundeshauptstadt). Die Virgilkapelle unter dem Stephansplatz heißt so nach dem zweiten Salzburger Diözesanheiligen. Dieses bedeutende frühgotische Baudenkmal wurde in den letzten Jahren restauriert und ist ab kommendem Wochenende wieder zugänglich.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014