asdf
 

Cartoons und viel anderes, das Wert in sich trägt

INTERNATIONALE SOMMERAKADEMIE FÜR BILDENDE KUNST

22/01/15 Rechnet jene Kunst zum wirklich Bedeutsamen, die in Galerien oder auf Auktionen die höchsten Preise erzielt? Hildegund Amanshauser, Leiterin der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst, hat da berechtigte Zweifel und der Sommerakademie heuer das Motto „Bedeutung herstellen“ gegeben.

Weiterlesen

Seh- und Denkweisen irritieren

GALERIE IM TRAKLHAUS / SALZBURG-LUXEMBURG III

15/01/15 Schwungvolle dramatische Pinselstriche, die sich bei genauem Hinsehen als unzählige akribische Bleistiftstriche entpuppen. Scherenschnittartige Gemüse-Tableaus. Eine junge Dame am Klavier wie eine höhere Tochter von einst, unterläuft alle sozialen Klischees. Genau, wie die aufgestapelten Kleidchen...

Weiterlesen

Eine Lustgarten-Spielerei

HELLBRUNN / LAND ART

13/01/15 Nun sind also die Tage, da die abgeräumten Christbäume recht armselig an den Straßenecken herumliegen. Sie harren darauf, von emsigen Magistrats-Bediensteten abgeholt und anschließend in Hackschnitzel verwandelt zu werden: Ofen- statt Herzenswärme. Auch was wert.

Weiterlesen

Wertloses Kapital, gottlose Bibel

GALERIE MaM / JOCHEN HÖLLER

19/12/14 Was für ein arglistiger Schnipsler! Aus der Bibel hat er das Wort „Gott“ einfach herausgeschnitten. Übrig bleiben eine ziemlich gottlose Bibel und eine hübsche graphische Arbeit. Zu sehen in der Salzburger Galerie MaM im Hof der Residenz.

Weiterlesen

Duftkunst und Stampftanz

KUNSTVEREIN / JAHRESAUSSTELLUNG

12/12/14 Die Jahresausstellung des Salzburger Kunstvereins im Künstlerhaus beschränkt sich diesmal auf Heribert Friedl und Marlies Pöschl. Thomas Hörl, der im Studio ausstellt, ist von den Tresterern begeistert.

Weiterlesen

Ins Gusswerk eingegossen

INITIATIVE ARCHITEKTUR / ARCHITEKTURPREIS DES LANDES

23/10/14 Ein durchaus aufschlussreiches Detail: Nur 17 der für den „Architekturpreis des Landes Salzburg 2014“ eingereichten Bauten stehen in der Landeshauptstadt, 51 in den Bezirken. Qualitätvolles Bauen ist also nicht an urbane Ballungsräume geknüpft.

Weiterlesen

Das Absurde auf die Spitze getrieben

KÜNSTLERHAUS / BEDWYR WILLIAMS, BEA McMAHON

03/10/14 Installationen von Bedwyr Williams /Wales) und Bea McMahon (Irland) sind im Salzburger Kunstverein: Gesellschaftskritik und schwarzer Humor.

Weiterlesen

Frühvollendet

GEORG TRAKL-WETTBEWERB

02/10/14 Es ist wie bei Mozart oder Schubert oder anderen „Frühvollendeten“: Es wäre spannend zu wissen, was noch gekommen wäre. Georg Trakl ist mit 27 gestorben. „Der späte Trakl“ war ein junger Mann. Die Galerie im Traklhaus hat anlässlich des 100. Todestages des Dichters einen Wettbewerb ausgeschrieben

Weiterlesen

Wie die Welt ins Bild kommt

SOMMERAKADEMIE FÜR BILDENDE KUNST

26/08/14 Die Sommerakademie für bildende Kunst geht in dieser Woche zu Ende. Am Freitag (29.8.), dem „Tag der offenen Tür“, können auf der Festung viele Ergebnisse der ergiebigen zurückliegenden Wochen besichtigt werden.

Weiterlesen

Die Klassische Moderne diesmal im Zelt

KUNST-MESSE / ART SALZBURG

14/08/14 Um Badende wie jene im Bild rechts zu finden, ist beim derzeitigen Klima der weg an einen der Salzburger Seen gewiss falsch. Besser ins klimatisierte Zelt im Hof Dietrichsruh der Salzburger Residenz, wo heute Donnerstag (14.8.) die „Art Salzburg“ eröffnet wird.

Weiterlesen

Federleicht wie Stein

REPORTAGE / SOMMERAKADEMIE / STEINBILDHAUER

13/08/14 Eine Hühnerfeder, gehauen aus Untersberger Marmor! Auf ein so reizvoll ironisches Spiel mit Gewicht und Materie muss man erst kommen. Viel naheliegender ist es, einen Oberschenkelknochen in Stein nachzubilden. Beides jüngst gesehen im Kiefer-Steinbruch in Fürstenbrunn.

Weiterlesen

Feuerwerk von Ideen

SOMMERAKADEMIE FÜR BILDENDE KUNST / PUB ART

12/08/14 Wieder einmal beweist es sich, wie umständlich das Deutsche ist und wie knapp, kurz und bündig ein gleichwertiger Ausdruck im Englischen sein kann. Wir reden von der „Kunst im öffentlichen Raum“. Der dreiwöchige Kurs an der internationalen Sommerakademie für bildende Kunst unter der Leitung des polnischen Künstlers Robert Kusmirowski hieß „PUBART“.

Weiterlesen

Draußen ist die Kunst

HINTERGRUND / SOMMERAKADEMIE FÜR BILDENDE KUNST

08/08/14 Während dreiwöchiger intensiver Arbeit im Kurs „Pub Art (Public Art)“ des polnischen Künstlers Robert Kuśmirowski an der Internationalen Sommerakademie für bildende Kunst haben die elf Studierenden künstlerische Projekte für den Salzburger öffentlichen Raum entwickelt.

Weiterlesen

Möglichkeiten und Grenzen der Fotografie

KUNSTVEREIN / PUNCTUM

08/08/14 Der neue Direktor des Salzburger Kunstvereins, der Ire Seamus Kealy, stellt sich mit seiner ersten von ihm gestalteten Ausstellung vor. Es ist eine Fotoschau mit Hintersinn. Seamus Kealy hat als Kurator nämlich nicht Fotografien, die an den Wänden hängen, ausgesucht.

Weiterlesen

Blütenlese kurz vor dem Abschied

GALERIE ALTNÖDER / ZUM 30-JAHRE-JUBILÄUM

05/08/14 „Ein Querschnitt aus 370 Ausstellungen“, sagt der Galerist Ferdinand Altnöder – und deshalb bleibt es auch nicht bei der gegenwärtigen Auswahl von Kunstwerken für die Sommerausstellung: Nach dem 14. August wird nochmal neu gehängt.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014