asdf
 

Der Aquarellist in den Hochhausschluchten

062SALZBURG MUSEUM / GOTTFRIED SALZMANN

18/07/13 Eine Retrospektive hätte sie eigentlich werden sollen, die Schau mit rund achtzig Arbeiten im Salzburg Museum – aber ist der siebzigjährige Salzburger Künstler, kreativ wie eh und je, überhaupt schon fällig für eine rückblickende Werkschau?

Weiterlesen

Es ist anders, als man vielleicht glaubt

060KUNSTVEREIN / AGNIESZKA POLSKA

17/07/13 Was mag es wohl mit dem über einem Sockel schwebenden Ei auf sich haben? Hat sich ein Konzeptkünstler als Hobby-Illusionist betätigt? „Levitating Egg“ ist eine Fotoserie der jungen Polin Agnieszka Polska.

Weiterlesen

Vorfreude auf ereignisreiche Wochen

SOMMERAKADEMIE FÜR BILDENDE KUNST

16/07/13 „Professionell; dilettantisch, genial?“ Diese Frage ist das Motto des Veranstaltungsprogramms der bevorstehenden Sommerakademie für Bildende Kunst. Sie beginnt am 22. Juli, das Programm zeigt noch schärferes Profil.

Weiterlesen

Skulpturen im Grünen und in der Stadt

008HINTERGRUND / REINHOLD WÜRTH UND SALZBURG

03/07/13 Nicht nur ein „Museum für Schrauben und Gewinde“ nennt Reinhold Würth sein Eigen – das ist ja das Kerngeschäft, mit dem er sich die Weltmarktführerschaft in Sachen Befestigungstechnik erobert und einen Riesenkonzert mit 66.000 Mitarbeitern aufgebaut hat.

Weiterlesen

Die öffentliche Kunst bleibt auf ihren Plätzen

SALZBURG FOUNDATION / KUNSTPROJEKT SALZBURG

03/07/13 Neuerdings wurden Weichen gestellt, was mit den zwölf Kunstwerken der Salzburg Foundation passieren soll. Der Sammler Reinhold Würth wird sie in seine internationale Sammlung nehmen und weiterhin im öffentlichen Raum der Stadt Salzburg präsentieren.

Weiterlesen

Der Radfahrer macht mal Pause

114SALZBURG MUSEUM / LOTTE RANFT

28/06/13 „Farbe und Volumen“ ist Titel einer Schau zum 75. Geburtstag im Salzburg Museum. Wer an ihrem Atalier im Nonntal vorbeigeht und neugierig hinein lugt durch die Auslagen, wird für beide Schlagwörter genügend Anschauungsmaterial finden.

Weiterlesen

Witz und Andacht

GALERIE ALTNÖDER / POLLHAMMER, RESCH

17/06/13 Beide Künstler arbeiten mit Wegwerfmaterialien. Hans Pollhammer gibt dem klassischen Ready Made einen widersprüchlichen Sinn, indem er vorgefundene Gegenstände durch Hand bearbeitet. Bernhard Resch erzielt mit den angewandten Abfallprodukten eine Wirkung, die uns von althergebrachter sakraler Kunst vertraut ist.

Weiterlesen

Wie „heilig“ ist das Menschenbild?

025SALZBURG MUSEUM / TEUTLOFF MEETS ARS SACRA

10/05/13 Wie sieht die „Schöne Madonna“ unserer Tage aus? Für ihre Videoarbeit „Classic Artificial Beauty“ hat Micha Klein mittels einer Morphing-Software künstliche „Schönheiten“ ineinander fließen lassen. Vielleicht ist neue Videokunst und „Ars sacra“ gar keine so skurrile Kombination, wie man aufs Erste glauben möchte.

Weiterlesen

Gulliver, Hamlet und der Hund von Baskerville

531GALERIE ZWERGELGARTEN / NEUHAUSER / RIEDER

30/04/13 In eine Welt des Albtraums und der Ungeheuer, aber auch der literarischen Phantasie entführt die Ausstellung „Gemeinsame Phantasmagorien“ in der Galerie Zwergelgarten mit Arbeiten von Robert Neuhauser und Thomas Rieder.

Weiterlesen

Kurz vor der Übersiedlung

GALERIE 5020

25/04/13 Die Stadtgalerie und die Galerie Fotohof sind im Vorjahr ins Stadt:Werk Lehen übersiedelt, die Galerie Eboran ist in der Ignaz Harrer Straße sozusagen „über die Gasse gewechselt“. Demnächst bekommt auch die Galerie 5020 ein neues Quartier.

Weiterlesen

Als Flaneur im Salon

078STADTGALERIE / SALON ZEICHNUNG

24/04/13 “Salon Zeichnung”: Die Verschiedenheit und Intensität der in der Stadtgalerie Lehen ausgestellten Arbeiten zeigen in diesem Umfang eigentlich zum ersten Mal, welchen Stellenwert  die Zeichnung für Salzburger Künstlerinnen und Künstler hat.

Weiterlesen

Die Leidenschaft und das „G’hört sich“

080KÜNSTLERHAUS / PRAXIS DER LIEBE

24/04/13 Da haben wir also frisch im Kopf, von der gestrigen ZiB2 erst, die turbulenten Szenen aus dem französischen Parlament: In Sachen gleichgeschlechtlicher Liebe schlagen sich die Abgeordneten beinah genau so die Schädel ein wie die Demonstranten, pro oder contra, auf der Straße…

Weiterlesen

Da waren’s derer plötzlich zwei

ART & ANTIQUE / BILANZ

02/04/13 Knapp 14.000 Besucher zählte man bei der am Ostermontag (1.4.) zu Ende gegangenen Kunstmesse „Art & Antique“ in der Salzburger Residenz.

Weiterlesen

Die Botschaft von Licht und Schatten

480GALERIE NIKOLAUS RUZICSKA / BRIGITTE KOWANZ

29/03/13 Ihre Glasschrift- und Spiegelkästen auf den Staatsbrückenköpfen erinnern nicht nur an dunkle Zeiten und halten den Passanten einen Spiegel vor. Vor allem setzen sie feine aber keineswegs fragile Akzente an zentraler Stelle im Stadtbild. Brandaktuelle Lichtobjekte der Künstlerin Brigitte Kowanz präsentiert zur Osterzeit die Galerie Nikolaus Ruzicska.

Weiterlesen

Das Eis malt nicht nur Blumen ans Fenster

GALERIE ALTNÖDER / TRANSPARENT

27/03/13 Eine spontane Idee angesichts der „Walking Sticks“ von Katrin Maurer: Wenn man einen solchen Wanderstab etwas länger machte und dem neuen Papst in die Hand drückte – das täte edel ausschauen…

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014