asdf
 

Milo Rau wird Intendant der Wiener Festwochen

HINTERGRUND / MILO RAU

27/01/23 Vor einigen Jahren wollten die Festpiele ihn beauftragen, eine Neu-Fassung des Jedermann zu schreiben. Weil Milo Rau ein intelligenter Mensch ist, ist er nicht darauf eingestiegen. – Der Theatermann ist nun der designierte Leiter der Wiener Festwochen.

Weiterlesen

Der Lawinenauslöser

KLEINES THEATER / URAUFFÜHRUNG

24/01/22 „Rabenschwarzer Humor trifft auf Psychothriller“, so die Schauspielerin Judith Brandstätter, die gemeinsam mit Jurek Milewski ab morgen Mittwoch (25.1.) mit dem Stück Der Lawinenauslöser auf der Bühne des Kleinen Theaters steht.

Weiterlesen

Hvad er det?

TOIHAUS / BIMBAM FESTIVAL

19/01/23 BimBam ist einzige internationale Theater-Festival für Klein(st)kinder in Österreich. Es findet heuer bereits zum neunten Mal statt und steigt von 25. Februar bis 19. März in Stadt und Land Salzburg, Oberösterreich und Bayern.

Weiterlesen

Massaker ist kein Kindergeburtstag

HINTERGRUND / UNI MOZ / ANTIKEN-PROJEKT

18/01/22 Seine stinkende Wunde störte die „Helden“. Auf einer einsamen Insel ausgesetzt, bleibt er trotzdem der Joker im trojanischen Krieg, denn Philoktet besitzt den Bogen des Herakles. Gaia, die mütterliche Göttin, brachte Himmel, Gebirge und Meere hervor, aber auch alle Ungeheuer dieser Erde. Und die Bakchen? Die haben Orpheus zerfleischt und einen anderen Typen, der ihre Orgie belauscht hatte.

Weiterlesen

Fettes Schwein und alle Sorgen dieser Welt

THEATER ECCE / SPIELZEIT 2023/24

16/01/23 Dicke Frau. Hipper Yuppie. Logisch, dass diese Liebe scheitert. Das Theaterstück Fettes Schwein von Neil LaBute ist längst ein Klassiker. Die Produktion des Theater Ecce im Kleinen Theater ist „nur“ eine Wiederaufnahme. Und trotzdem ein Herz-Stück.

Weiterlesen

Vierzig! Jetzt aber wirklich!

MotzART FESTIVAL 2023

12/01/23 Der Vierziger wäre ja schon 2022 fällig gewesen. Pandemiebedingt wurde eine Zwischenstation eingelegt und vorsichtig der 39½ Geburtstag gefeiert. Nun endlich folgt – von 21. bis 28. Jänner – die Festwoche Vierzig Jahre MotzART. Acht Termine, acht Salzburg-Premieren.

Weiterlesen

Ran an die Orangen!

WINTERFEST / JAMIE ADKINS

18/12/22 Wenn wieder einmal etwas gründlich daneben gegangen ist, dann setzt er ein Pokerface auf und kichert so unschuldig-verlegen, dass man ihn am liebsten in die Arme nehmen und trösten wollte. Dieses Kichern ist Markenzeichen und running gag zugleich.

Weiterlesen

Die Leichen in der Blackbox des Lebens

SCHAUSPIELHAUS / DAS PERFEKTE GEHEIMNIS

17/12/22 Früher haben Autoren von Screwball-Comedies darüber nachdenken müssen, wie sie einen Plot drehen und wenden, damit immer die falschen Leute durch die Türen kommen. Und die Bühnenbildner mussten Türen in ausreichender Zahl bereitstellen.

Weiterlesen

Spass statt Diskurs!

SCHAUSPIELHAUS / DAS HAUSGEISTERHAUS

05/12/22 Das Thema ist so kindgerecht märchenhaft wie gesellschaftspolitisch aktuell. Boden- und Immobilien-Spekulation. Drängender Wohnbedarf. Gentrifizierung und diesbezüglich engagierte Ortskaiser-Innen... Dreißgig Jahre jung und noch immer brandneu Das Hausgeisterhaus und seine Belegschaft.

Weiterlesen

Dramatisierung ohne Dramatik

LANDESTHEATER / BUDDENBROOKS

28/11/22 Wie eine Geschichte ihre Geschichte verliert oder: Thomas Manns Buddenbrooks in der Verbühnisierung durch John von Düffel. Ohne historischen Kontext bleibt vom Jahrhundert-Roman im Landestheater in der Regie von Alexandra Liedtke bloß eine simple Zusammenfassung der zentralen Familienturbulenzen.

Weiterlesen

Zwei Kindsköpfe machen Unfug

LANDESTHEATER / MEISTER EDER UND SEIN PUMUCKL

07/11/22 Wenn ein Kobold an einem menschlichen Ding hängen bleibt oder von einem Menschen gefangen wird, dann wird er sichtbar. Und er muss bei diesem Menschen bleiben. So das „Koboldgesetz“. Damit hat nicht nur der Pumuckl, sondern auch Meister Eder wenig Freude. „Tischler wollen nämlich ihre Ruhe. Menschengesetz.“

Weiterlesen

Die Bühne selbst ist der Star

LANDESTHEATER / ERÖFFNUNGSGALA

13/11/22 Da wird ein Konzertflügel auf die Bühne gezaubert als Untersatz für den Akrobaten Daniel Therrien. Der steppt zu Queens Bohemien Rhapsody dann hinein ins Ballett des neu elektrifizierten Schnürbodens. Im Rampenlicht: Robert Kofler und Johannes Gruber am Technikpult und ihre Show mit der Bühnen-Maschinerie.

Weiterlesen

Schicken Sie Ihren Avatar!

OPEN MIND-DIGITAL BODY

09/11/22 Das Open Mind Festival ist seit Jahren ein Herzstück des Programms der ARGEkultur: Gesellschaftliche, wissenschaftliche oder künstlerische Themen werden mittels Theater, Performance, Medienkunst, Diskussion oder Musik behandelt. Heuer eröffnet mit dem Festival die neue, rein digitale Spielstätte, das digitale Foyer.

Weiterlesen

Mehr Licht, mehr Gold, mehr Technik

REPORTAGE / LANDESTHEATER

08/11/22 Theater stellt heute ganz andere Anforderungen an Bühnenlicht als zu Zeiten der Monarchie-Theaterarchitekten Helmer&Fellner. Deshalb wuchern in den meisten älteren Theaterbauten die Scheinwerferbatterien längst hinaus in den Zuschauerraum. Im Salzburger Landestheater war es nicht anders.

Weiterlesen

Im Himmel auf den Brettern, die die Welt bedeuten

SCHAUSPIELHAUS / WIE IM HIMMEL

04/11/22 Der Film von Kay Pollak aus 2004 war ein echter Hit. Die Arche-Typen eines schwedischen Landchores haben menschelndes Gewebe freigelegt, das so gar nicht maniriert wirkte, obgleich es das natürlich war... Das Schauspielhaus bringt eine sehr gelungene Umsetzung des Filmerfolgs auf die Bühne.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014