asdf
 

Damen-Fressen politisch korrekt

THEATERACHSE / NESTORY

05/07/19 Die theaterachse ist mit zwei Nestroy-Einaktern auf Achse im Off Theater und brilliert mit der bissigen Gesellschafts-Satire Frühere Verhältnisse und der hellsichtigen Groteske Häuptling Abendwind von Johann Nestroy : Spritzige Kleinbühnen-Shows im Off-Theater.

Weiterlesen

Jedermann für Jedermann

JEDERMANN / FAISTENAU

02/07/19 In Faistenau zieht eine tausendjährige Linde mit der Erhabenheit der Domfassade als Kulisse für Hofmannsthals Jedermann gleich. Diesem Bild folgt alles andere: Das berühmte Moralspiel trifft Mundart, Tracht und unerwartete Aufrichtigkeit.

Weiterlesen

Seifenblasenfabrik

ZIRKUS / MOTA

04/06/19 In einem alten Fabrikgebäude liegt Magie in der Luft. Die Seifenblasenfee Ella und der Kobold Rüdiger wirken einen märchenhaften Zauber, um die Welt bunt und schillernd wie Seifenblasen zu machen.Seifenblasenfabrik ist das dritte Circus-Stück von Mota und wurde am Samstag als Premiere in der Szene Salzburg aufgeführt.

Weiterlesen

Floriani-Köpfl mit Banjo

SCHAUSPIELHAUS / DER TALISMAN

22/05/19 Theo Helm, der Titus Feuerfuchs in der aktuellen Aufführung von Nestroys Der Talisman im Schauspielhaus Salzburg, ist auch gut drauf auf dem Banjo. Mit einem Rap führt er sich ein, aber er ist stilistisch wandlungsfähig.

Weiterlesen

Leben? Ich bin hungrig danach.

KAMMERSPIELE / AQUARIUM

20/05/19 Die Aussagen alter Mitmenschen als Schenkelklopfer für Bildungsbürger? Wie stellen wir uns zur Würde der alten Menschen, die ihre Stimme dem Projekt zur Verfügung stellten? Werden die alle über sich lachen wollen und ihre Paraphrasierung als gelungenen Scherz auffassen? Wer sich diese Fragen nicht stellt, erlebt wohl einen köstlichen, kurzen und unterhaltsamen Abend im Aquarium.

Weiterlesen

Würde Wert Würde werten

DIE UNSICHTBARE HAND / SCHAUSPIELHAUS

13/05/19 „Im Reiche der Zwecke hat alles entweder einen Preis, oder eine Würde.“ Würde aber Nick Wright seine Würde einfordern, wäre der Preis dafür sein Leben. Denn der Zweck seines Leben ist, dessen Preis zu bezahlen. Ayad Akhtars Die unsichtbare Hand wirft einen amerikanischen Broker in die Fänge von Terroristen und experimentiert mit den Folgen.

Weiterlesen

Kompakte Mehrheit. Feind der Wahrheit.

LANDESTHEATER / DIE VOLKSFEINDIN

12/05/19 Bad Gastein. Golling. Zell am See-Kaprun... Thermen gibt es viele bei uns und schöne. Viel Geld wird investiert. Kein Bürgermeister wäre glücklich, würden plötzlich Giftstoffe im Thermalwasser auftauchen. Aber die Schlamperei vertuschen, die Gesundheit der Menschen dem Profit opfern und den Überbringer der schlechten Nachricht ruinieren?

Weiterlesen

Auf Höhenflug

SCHAUSPIELHAUS / VORAUSBLICK / RÜCKBLICK

09/05/19 Seit zwanzig Jahen spielt das Schauspielhaus im Petersbrunnhof gut 15 Produktionen in gut vierhundert Vorstellungen pro Jahr: Das geht an die Substanz allein schon des Materials. Stadt und Land Salzburg und „Freundeskreis“ haben für eine neue Tribüne und Tonpulte zusammengelegt.

Weiterlesen

Und die Tretmühle mahlt Menschenknochen

SCHAUSPIELHAUS / KRABAT

06/05/19 Nicht immer ist das, was nahe liegt, auch das, was einfach ist. Wenn das Schauspielhaus nun Ottfried Preußlers Jugendroman über die Kraft der Liebe gegen die Macht der Teufelsmühle auf die Bühne holt, möchte man sagen, höchste Zeit! Krabat ist ein Klassiker, begleitet Jugendliche seit Generationen und zieht auch Erwachsene in seinen Bann.

Weiterlesen

… nicht nur ein Vogerl

KLEINES THEATER / GLÜCK

29/04/19 Das Chaos ist auch nicht sehr viel größer als an anderen Frühstücks-Tischen oder Bett-Kanten. Das wirklich unlösbare Problem für die neue Beziehung türmt sich kurz vor Schluss auf. Auf die so simple wie lebenskluge Lösung kommt nur ein Franzose mit Esprit: Glück - Le Bonheur von Eric Assous mit Anita Köchl und Richard Saringer feierte in der Regie von Edi Jäger bejubelte Premiere im Kleinen Theater.

Weiterlesen

Kleine Gesten, große Wirkung

KLEINES THEATER / THEATER FÜR GEHÖRLOSE / SOMMERPROGRAMM

11/04/19 Applaus. Ein schönes Wort in jeder Sprache. In Gebärdensprache wacheln dafür die Hände mit Fingern wie Sonnenstrahlen in der Luft. Weniger leicht haben es Gebärden-Dolmetscher, die ein Theaterstück live auf der Bühne und simultan in Gebärdensprache übersetzen. Das Kleine Theater wagt dieses österreichweit einzigartige Experiment.

Weiterlesen

Ein braver Mensch steht anders rum

KAMMERSPIELE / PAULAS REISEN

09/04/19 Dreimal wird Paula „erfasst, und der Umgebung angepasst“. Keine Maßnahmen unseres Innenministers! Die Amtshandlungen veranlassen vielmehr Kugelkaiser, Eckenbart und Rosalin, die nicht dulden können, dass das Runde auch mal ins Eckige geht.

Weiterlesen

Selbstverzehrer

THEATER IM KUNSTQUARTIER / MITWISSER

08/04/19 Etwas ist passiert, das nicht passieren sollte. Ein Wunder, Unglück, ein Fehler, nur eine Störung. Alles Wörter für das Ende. Mit ihnen legt sich Stille über die rauschenden Fragen. Worüber man nicht sprechen muss, darüber kann man schweigen. Aber jetzt nicht mehr. Enis Macis Mitwisser im KunstQuartier.

Weiterlesen

Wir und die Anderen

LANDESTHEATER / SPIELZEIT 2019/20

08/04/19 Heldenplatz und Cyrano de Bergerac. Lohengrin und Anthropozän. Gegenwartstheater und spartenübergreifende Produktionen, die Musik, Sprechtheater und Tanz verbinden, prägen den Spielplan der neuen Saison. Das Auseinanderdriften gesellschaftlicher Gruppen und Spaltungen, „die wir glaubten überwunden zu haben“ sind der Schwerpunkt.

Weiterlesen

Das andere und das eigene volle Haus

OFF THEATER / KLEINES THEATER / VUGTAGÖ

01/04/19 Eine gut besuchte Vorstellung in einem Theater ist gut für alle anderen Theater. Ist wichtig für die ganze Kultur. Das OFF Theater und das Kleine Theater – kaum dreihundert Meter voneinander entfernt – machen daher gemeinsame Sache und gründen im „Theatereck Schallmoos“ ein Gastspiel-Theaterfestival.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014