asdf
 

Amor und noch so allerlei

HINTERGRUND / TANZ-PERFORMANCE

02/07/15 Zwei Aufführungen gibt es noch, heute Donnerstag (2.7.) und am 5. Juli im Großen Studio der Universität Mozarteum: Es ist eine Tanz-Performance, die ihre Musik von der „Carmina Burana" und den deutlich seltener gespielten „Catulli Carmina" von Carl Orff entlehnt.

Weiterlesen

Gemeinsam aus der Reihe tanzen

SOMMERSZENE / KVS, LES BALLETS C DE LA B

29/06/15 Einen faszinierenden Einblick in Alltag und Seelenwelt junger Palästinenser gewähren „KVS“ und „les ballets C de la B“ bei der Sommerszene. In „Badke“ erweisen sie dem Dabke, einem traditionellen levantinischen Festtanz, die Ehre, indem sie ihn ordentlich in die Mangel nehmen.

Weiterlesen

Allerwerteste Glückwünsche

ARGEkultur / 20 JAHRE CIELAROQUE

19/06/15 Ihr 20jähriges Bestehen feiert die Tanzkompanie cieLaroque/helene weinzierl mit zwei speziellen Jubiläumsproduktionen in der ARGEkultur. Dabei gipfelte die Premiere von „20/20 Vision oder on-break-on“ und „Von auf und ab“ am Donnerstag (18.6.) in einer gemütlichen Geburtstagsparty mit Ensemble und Gründerin.

Weiterlesen

Sinnesrausch und Untergang

UNIVERSITÄT MOZARTEUM / CARMEN

15/06/15 Große Oper im Großen Studio. Georges Bizets „Carmen“ stellt keine geringen Anforderungen an eine Gruppe von Studierenden. Doch wieder einmal bewies die Opernschule der Universität Mozarteum, dass sie zum Opernleben Salzburgs Produktionen beisteuern kann, die jedem guten Landestheater zur höheren Ehre gereichen würden.

Weiterlesen

Alle sitzen im selben Boot

COMMUNITY-OPER / NOHAS FLUT

12/06/15 Über zweihundert Mitwirkende, vom Schulkind bis zum erfahrenen Bühnensänger, präsentieren den Grundgedanken von Benjamin Brittens Community-Oper „Noahs Flut“ im besten Sinne. Dieses Werk lebt von den vielfältigen Hintergründen seiner Protagonisten und zeigt die Wirkungsvielfalt des Genres Oper, fernab jeglicher Konvention.

Weiterlesen

Castingshow gespielt, wie echt

LANDESTHEATER / MUSICAL-CLUB / SPOT ON!

11/06/15 Bereits seit Jahren erfreuen sich Castingshows bei den jugendlichen TV-Zuschauern größter Beliebtheit. Dass dieses Konzept auch auf der Bühne gut ankommt, bewies die Produktion „Spot on!“ des Musical-Clubs, die am Mittwoch (10.6.) im Landestheater ihre bejubelte Premiere feierte.

Weiterlesen

Caldara und das Heckentheater

HINTERGRUND

08/06/15 Mit der Oper „Dafne“, einer etwas mehr als einstündigen Pastorale von Antionio Caldara, geht das Landestheater ins Heckentheater im Mirabellplatz - eine Spielstätte, wie geschaffen für diese Kostbarkeit. Und das Risiko mit dem Wetter ist 2015 auch nicht größer oder kleiner als vor gut dreihundert Jahren.

Weiterlesen

Vom Zauber der Sommernacht

LANDESTHEATER / DAFNE

08/06/15 Das Touristenpärchen posiert am Fuße der Heldenstatue. Die Marmorfigur regt sich und guckt kritisch, ob sie auf dem Selfie wohl ebenfalls gut getroffen ist. Die Dame auf dem Sockel gegenüber ist nicht eitel: In ihrer Marmorbrust schlägt ein menschliches Herz und sie hilft der Menschenfrau, sich der immer zudringlicher werdenden Männer zu erwehren.

Weiterlesen

Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit

LANDESTHEATER / TAHRIR

18/05/15 „Wie kann die Wahrheit so im Verborgenen sein? Sie ist in ihrer Verborgenheit sichtbar, klar und existierend.“ Den letzten ein wenig steifen Worten des Chores - ein Bravo für Chor und Extrachor des Landestheaters – folgt ein umso lebendigeres, vom Komponisten virtuos gesetztes und vom Ensemble musikalisch ebenso virtuos umgesetztes Crescendo: Komponiertes Licht.

Weiterlesen

Mit Limone und Kegel

UNIVERSITÄT MOZARTEUM / LIMONEN AUS SIZILIEN

06/05/14 Manfred Trojahns „Limonen aus Sizilien“ beruht auf zwei Einaktern von Luigi Pirandello und einem von Eduardo de Filippo. Verschränkt in eine dreiteilige Kammeroper ergibt das einen kurzen, aber sehr eindrucksvollen Theaterabend. Noch dazu, wenn die Umsetzung so gut gelingt wie bei der österreichischen Erstaufführung im Großen Studio des Mozarteums.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014