asdf
 

Vom verlorenen Berg

LANDESTHEATER / BROKEBACK MOUNTAIN

29/02/16 Zuerst heißt es, die Zähne zusammen zu beißen. Denn da sind wir auf dem Brokeback Mountain, und egal, ob es Kojoten sind oder doch Wölfe (von denen es mehrmals heißt, sie seien ausgestorben): Es geht dort hart zu.

Weiterlesen

Liebe unter US-Sennern

LANDESTHEATER / OPERN-URAUFFÜHRUNG / BROKEBACK MOUNTAIN

26/02/16 Das war ein gefühlsschwangerer Film… „Die Liebesgeschichte der Cowboys Jack Twist und Ennis Del Mar rührte im Jahr 2005 mit dem Oscar gekrönten Film ‚Brokeback Mountain’ von Ang Lee Millionen Kinobesucher und sorgte für Diskussionen“, erinnert das Landestheater. Premiere von „Brokeback Mountain“ ist morgen am Samstag (27.2.).

Weiterlesen

Geigen um zu gewinnen

INTERNATIONALER MOZARTWETTBEWERB / FINALKONZERT VOLINE

08/02/16 Sternstunde? Mozartsternstunde? Im langsamen Satz jeder Ton ein kleiner Sonnenaufgang, jedes Leiser-Werden, ein Intensiver-Werden. Das Rondeau ein brillantes Gefecht mit dem Orchester. Man sah die Janitscharen auf- und den Solisten – den 24 Jahre alten Thomas Reif – unter größtem Jubel abmarschieren. Gewonnen hat der andere.

Weiterlesen

Unschuld doppelt missbraucht

UNIVERSITÄT MOZARTEUM / THE RAPE OF LUCRETIA

28/01/16 Ein schwarzer Kubus. Scheinwerferlicht macht die Wände transparent. Grad’ ist im Inneren eine Orgie im Gange (wir sind im Alten Rom). Später schleicht der Vergewaltiger durch die raffiniert angedeuteten Gänge ins Zimmer der schlafenden Lucretia. Der Kubus dreht sich und gibt den Blick frei auf ein irdisches Paradies in seinem letzten Augenblick.

Weiterlesen

Platteln bis zum Allerletzten

PERFORMING NEW EUROPE / ALESSANDRO SCIARRONI

25/01/16 Auch das noch! Nur wenige Stunden nachdem Peter Fill auf der Streif triumphiert hatte, vergriff sich beim Salzburger PNEU-Festival ein weiterer Italiener an der heimischen Schuhplattel-Tradition und riss damit das Publikum im republic von den Stühlen.

Weiterlesen

Bauhaus-Ballett

PERFORMING NEW EUROPE / FELIX MATHIAS OTT / AN ILLIAD

22/01/16 Manchmal muss ein Mann tun, was ein Mann tun muss: Einen Baum spalten. Ein Segel setzen. Eine Kiste bauen. Felix Mathias Ott lässt in seiner Performance „An Iliad“ zwei starke Männer ran. Mit militärischer Präzision arbeiten sie sich ab am Material – ohne sinnvolles Ergebnis aber mit Kraft und Ausdauer. Ein hinreißender Abend.

Weiterlesen

Selber filmen oder „performen“ im Kopf

PERFORMING NEW EUROPE / IVANA MÜLLER / EDGES

21/01/16 Zu Beginn wurde eine kräftige – überaus dekorative - Nebelwolke in den Bühnenraum geblasen. Diese zog bedeutungsvoll herum. Und am Ende ging es sich genau aus: Von einem Hauch Zigarettenrauch war die Rede, mit dem die Zaungäste eines Foto-Shootings sich unbemerkt und für immer auf dem Bild verewigt hatten.

Weiterlesen

Hast Du Wörter?

LANDESTHEATER / BÜHNE 24 / DIE GROSSE WÖRTERFABRIK

18/01/15 Worte vielleicht, Wörter nicht so viele. Schon gar nicht im Überfluss. Eine (Kinder-)Geschichte aus einem Land, in dem das Reden nicht ganz so einfach ist. Aber: Wenn man nicht reden kann, könnte man es ja mit Singen versuchen. Also ein Bilderbuch als Kammeroper.

Weiterlesen

Gute Verführungs-Aussichten im Villenviertel

LANDESTHEATER / DON GIOVANNI

11/01/16 Im amerikanischen Lifestile kennt er sich sehr gut aus, der italienische Regisseur Jacopo Spirei. „Cosi fan tutte“ hat er fürs Salzburger Landestheater 2013 im studentischen Milieu angesiedelt. Zwei Jahre zuvor ließ er Don Giovanni in einem herzigen Middle-Class-Villenviertel nach weiblichem Freiwild jagen.

Weiterlesen

Bis das letzte Licht ausgeht

ARGEkultur / ANTHROPOZÄN

15/12/15 Glaubt man den strahlenden Polit-Gesichtern beim soeben zu Ende gegangenen UN-Klimagipfel in Paris, soll ein langer Wunschzettel an den Geist der zukünftigen Weihnacht die Menschheit davor bewahren, ihren Heimatplaneten sehenden Auges zugrunde zu richten.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014