asdf
 

Weltformat wirklich überall

IM PORTRÄT / CHRISTA LUDWIG

24/08/18 Eine beeindruckende Festspiel-Bilanz: 166 Mal trat Christa Ludwig bei den Salzburger Festspielen auf, – 126 Opernvorstellungen, 21 Liederabende, als Solistin in 18 Orchesterkonzerten und in einer Matinee.

Weiterlesen

Bürde statt Geborgenheit

IM PORTRÄT / MAJA SPASOVA

22/08/18 Nicht wundern, wenn Ihnen morgen Donnerstag (23.8.) in der Stadt eine Dame entgegen humpelt, mit Kette und einem kleinen Hausmodell aus massivem Eisen am Bein. Kein entsprungener Häftling. Maja Spasova ist derzeit Artist in Residence der Stadt Salzburg.

Weiterlesen

„Ohne Herz wäre diese Oper langweilig“

IM PORTRÄT / MARISS JANSONS

02/08/18 Mit der Festspielnadel mit Rubinen ist Mariss Jansons ausgezeichnet worden: Sie ist ihm gestern Mittwoch (1.8.) nach der Orchesterhauptprobe für Tschaikowskis „Pique Dame“ (Premiere am 5.8.) überreicht worden.

Weiterlesen

Könige, Königinnen – und die Res publica

IM WORTLAUT / HELGA RABL-STADLER

31/07/18 Helga Rabl-Stadler ist, wie berichtet, Ehrenbürgerin der Stadt Salzburg geworden. In ihrer Rede gestern Montag (30.7.) im Karl-Böhm-Saal hat sie, wie es ihre Art ist Persönliches und Grundsätzliches angesprochen. - Die Rede im Wortlaut.

Weiterlesen

Ehrenbürgerin der Stadt

EHRUNG / HELGA RABL-STADLER

30/07/18 Noch deutlich unterrepräsentierter als bei den Straßennamen sind Frauen auf der Liste der Ehrenbürger der Stadt Salzburg. Seit heute trägt Helga Rabl-Stadler, seit 23 Jahren Präsidentin der Salzburger Festspiele, diesen Titel. Sie ist erst die dritte Frau, die sich über diese Ehre freuen darf – nach der Sängerin Lilli Lehmann und der Wissenschaftsministerin Hertha Firnberg.

Weiterlesen

Als Politiker noch Anti-Populisten waren

TODESFALL / HERBERT MORITZ

06/04/18 In der Bildungspolitik erntete er – von 1984 bis 1987 Unterrichtsminister – Protest aus der ÖVP wie auch der eigenen Partei für seine Idee, die Schulnoten abzuschaffen. Zum Tod von Herbert Moritz.

Weiterlesen

Diese Oper und keine andere

IM PORTRÄT / JAN LAUWERS

18/07/18 Dass er die Oper „L’incoronazione di Poppea“ von Monteverdi auf die Bühne bringen möchte, sei Intendant Markus Hinterhäuser bereits lange klar gewesen, sagt er am Dienstag (17.7.) beim TerrassenTalk mit Jan Lauwers. Doch ihm habe die zündende Idee gefehlt, wer sie inszenieren solle.

Weiterlesen

Aus aller Welt nach Salzburg

IM PORTRÄT / YOUNG SINGERS 2018

06/07/18 Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Young Singers Project der Salzburger Festspiele 2018 kommen aus zwölf Ländern. Von ihnen sind dem Publikum der Oper Graz und des Salzburger Landestheaters bereits bestens und im besten Sinne bekannt: der Bass Neven Crnić aus Bosnien-Herzegowina und der Tenor Gürkan Gider aus der Türkei.

Weiterlesen

Aus der Musik Führungskompetenz lernen

IM PORTRÄT / BENJAMIN ZANDER

20/06/18 Zwischen 12 und 21 Jahre alt sind die 120 Musikerinnen und Musiker des Boston Philharmonic Youth Orchestra. Am Mittwoch (20.6.) lässt dieses Orchester unter der Leitung von Benjamin Zander im Großen Saal des Mozarteums Gustav Mahler „Neunte“ hören.

Weiterlesen

Neue Musik mit Eros und Thanatos

IM PORTRÄT / JOHANNA DODERER

29/05/18 Die österreichische Komponistin Johanna Doderer präsentierte unlängst eine neue Kammermusik-CD mit befreundeten Musikerinnen und Musikern im Klaviersalon Felix Verde in Wie. Ein kleiner, feiner Konzertabend und ein erhellender Blick in ein Schaffen, welches einen wesentlichen Weg aus dem Dickicht der „Neuen Musik“ weist.

Weiterlesen

Sinn für neue, aber auch für alte Meister

IM PORTRÄT / REINHOLD WÜRTH

17/05/18 Besuchern von barocken Wunderkammern – seien es jene neu eingerichtete im Kunsthistorischen Museum, jene im Schloss Ambras oder jene im Salzburger Domquartier – geht oft durch den Kopf: Menschen, die solche Schätze ansammeln könnten, gibt es leider nicht mehr. Falsch!

Weiterlesen

Eichmeter des guten Geschmacks

TODESFALL / KARL-ERNST HERRMANN

15/05/18 In Salzburg verbindet man den Namen Herrmann – genau: jenen von Karl-Ernst und seiner Frau Ursel – in erster Linie mit der Ära Mortier, mit den legendären Mozart-Inszenierungen der beiden. Aber Karl-Ernst Herrmann, der am Sonntag (13.5.) im Alter von 81 Jahren gestorben ist, war schon zwanzig Jahre vorher in Salzburg als Bühnenbildner tätig.

Weiterlesen

Die geistige Auseinandersetzung gewagt

TODESFALL / GERHARD RUIS

15/05/18 Nach schwerer Krankheit ist am Sonntag in Salzburg Professor Gerhard Ruis 86-jährig gestorben. Ruis war als Theologe und Wissenschaftsjournalist eine herausragende Persönlichkeit im geistigen Leben Salzburgs.

Weiterlesen

Bald geht es nach Paris

IM PORTRÄT / SIRA-ZOÉ SCHMID

03/05/18 Sira-Zoé Schmid erhält das Jahresstipendium Fotografie 2018 des Landes Salzburg. Eine dreiköpfige Jury wählte die in Wien lebende Salzburgerin einstimmig unter 21 Bewerbungen aus. Die Förderung ist mit 10.000 Euro dotiert.

Weiterlesen

Vernünftige Ungeheuer und böse Philosophen

IM PORTRÄT / PHILIPP BLOM

10/04/18 Der Schriftsteller und Historiker Philipp Blom wird am 27. Juli in der Felsenreitschule die Festrede bei der Eröffnung der Salzburger Festspiele 2018 halten. Ein „den Ideen der Aufklärung und des Humanismus verpflichteter Denker“, sagt Intendant Markus Hinterhäuser.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014