asdf
 

Die erste „Hauskomponistin“

IM PORTRÄT / KATRIN SCHWEIGER

25/01/22 „Es ist eine absolute Besonderheit als Komponistin eine Anstellung zu bekommen“, sagt Katrin Schweiger. Genau das ist ihr gelungen. Ab 1. Februar wird die diplomierte Komponistin und Dirigentin am Salzburger Landestheater als „Hauskomponistin“ tätig sein. Eine Funktion, die neu geschaffen wurde.

Weiterlesen

Funken für La Scintilla

IM PORTRÄT / RICCARDO MINASI

07/01/22 Hoffentlich zieht niemand im Mozarteumorchester ein Schnoferl, wenn dessen Chefdirigent Riccardo Minasi sagt: „Keine andere Institution hat mir in all den Jahren mehr bedeutet als das Opernhaus Zürich.“ Minasi wird der erste Künstlerischen Leiter des Orchestra La Scintilla in Zürich.

Weiterlesen

Einer der Treuesten

IM PORTRÄT / MAURIZIO POLLINI

05/01/22 Es war 1995, am 9. August im Großen Saal des Mozarteums. Das erste Konzert des Progetto Pollini. Viele saßen nur deshalb da, weil sie ausschließlich des Namens Pollini wegen Konzertkarten gekauft und keinen Blick auf den Programmzettel geworfen hatten. Der Meister hatte aber anderes im Kopf als Selbstinszenierung: Er programmierte auch Stockhausens Gesang der Jünglinge im Feuerofen. Nur Elektronik, kein Pianist zum Adorieren!

Weiterlesen

Die Fülle des Lebens auf die Bühne

IM PORTRÄT / JULIA GSCHNITZER

20/12/21 Ihre Debütrolle bei den Salzburger Festspielen war dann auch jene ihres offiziellen Bühnenabschieds ein paar Jahre später. Kammerschauspielerin Julia Gschnitzer feiert morgen Dienstag (21.12.) ihren neunzigsten Geburtstag.

Weiterlesen

Der Medienmensch für Volksmusik

TODESFALL / SEPP FORCHER

19/12/21 Die zweihundertste und damit für ihn als Moderator letzte Folge von Klingendes Österreich wurde im Frühjahr vorigen Jahres ausgestrahlt. Nun ist Sepp Forcher gestorben, zwei Tage nach seinem 91. Geburtstag. Er hat – nicht nur was die Volksmusik betrifft – ein gutes Stück Salzburger Radio- und österreichische Fernsehgeschichte mit geprägt.

Weiterlesen

„Die Chemie stimmte von Anfang an“

IM PORTRÄT / BENJAMIN HARTMANN

16/12/21 Der Salzburger Bachchor hat einen neuen künstlerischen Leiter: Benjamin Hartmann. „Der Bachchor hat mich unmittelbar mit seiner Musizierlust angesteckt“, sagt der 31jährige Stuttgarter.

Weiterlesen

Immer schon ganz früh dran

IM PORTRÄT / JAKOB GRUCHMANN-BERNAU

16/12/21 Der junge Salzburger Komponist Jakob Gruchmann-Bernau ist neuer Vizerektor der Gustav Mahler Privatuniversität für Musik in Klagenfurt. Ein schöner Karriereschritt für den dreißigjährigen Salzburger, der dort schon als 22jähriger eine Kompositionsklasse übernommen hatte.

Weiterlesen

Das österreichische Idiom war das Ihre

TODESFALL / GERTRAUD JESSERER

11/12/21 Wer sich noch an die Fernsehfamilie Leitner erinnert, weiß auch noch, dass es Schwarzweißfernseher gab. Eines der Familienmitglieder war Gertraud Jesserer, die aber rasch viel Farbe in ihr Schauspielerinnen-Dasein brachte.

Weiterlesen

Von Salzburg über Berlin nach Zürich

IM PORTRÄT / MATTHIAS SCHULZ

06/12/21 Es dauert noch bis zum Amtsantritt, aber die Weichen sind gestellt: Matthias Schulz wird mit dem Beginn der Saison 2025/26 Intendant des Opernhauses Zürich. Jetzt ist Schulz, der viele Jahre lang Konzertchef der Salzburger Festspiele und dann künstlerischen Leiter der Stiftung Mozarteum war, Intendant der Berliner Staatsoper Unter den Linden.

Weiterlesen

Von der Zärtlichkeit der Wörter

TODESFALL / CHRISTINE HAIDEGGER

06/12/21 „Bunte Hochhäuser / verkünden das Nahen der Stadt / Ihre Glasbalkone / sind leer / Nur im sechsten Stock / steht / verloren / ein Fahrrad.“ Poesie, hinter der genaue Beobachtung und ein präziser Blick für die Befindlichkeiten der Menschen standen – das war eine der Gaben von Christine Haidegger. Sie ist am Sonntag (5.12.) im Alter von 79 Jahren gestorben.

Weiterlesen

Musik an der Wand des Mönchsbergmuseums

TODESFALL / LAWRENCE WEINER

03/12/21 Wand-Installationen, insbesondere das Spiel mit Schrift und Worten, war seit den 1970er Jahren sein bevorzugtes Medium. Auch an der Fassade des Museums der Moderne in Salzburg prangt eine Arbeit von Lawrence Weiner, der gestern Mittwoch (2.12.) im Alter von 79 Jahren gestorben ist.

Weiterlesen

Kämpfer für die Fotografie

TODESFALL / PETER WEIERMAIR

30/11/21 Ein eigenes Fotomuseum für Salzburg, das ist ein Dauerbrenner in der einschlägigen Standort-Diskussion. Davon träumte schon Peter Weiermair, um die Jahrtausendwende Direktor des damaligen Rupertinums. Der Kunsthistoriker, Herausgeber, Kurator und Museumsdirektor verstarb dieser Tage im Alter von 77 Jahren.

Weiterlesen

Es gibt auch in Zukunft viel zu tun.

IM PORTRÄT / ANGELA GLECHNER

30/11/21 Angela Glechner, die Intendantin der Szene Salzburg, erhält den Großen Kunstpreis. Der höchstdotierte Kulturpreis des Landes wurde heuer im Bereich Darstellende Kunst vergeben. Die Preisträgerin ist „völlig überrascht“ – werde sie doch für etwas ausgezeichnet, das für sie ohnehin zum beruflichen Selbstverständnis gehört.

Weiterlesen

Grenzgängerin ihres Fachs

IM PORTRÄT / FRANZISKA AIGNER

29/11/21 Das mit 10.000 Euro dotierte Jahresstipendium Darstellende Kunst des Landes Salzburg geht an Franziska Aigner. „Das Stipendium kommt zur rechten Zeit“, sagt Aigner, deren Werk Styx sich gegen 15 Mitbewerber durchsetzen konnte.

Weiterlesen

Konstruktionen der Natur

IM PORTRÄT / VIVIAN NATTRODT

26/11/21 Die in Salzburg lebende Künstlerin Vivian Nattrodt erhält das Slavi Soucek-Stipendium 2021. Die nach dem österreichischen Maler und Grafiker benannte Förderung ist mit 4.000 Euro dotiert und umfasst die Möglichkeit, in der Grafischen Werkstatt im Traklhaus zu arbeiten.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014