asdf
 

In Körben tragen Frauen Eingeweide

GEORG TRAKL / GEDENKJAHR / INTERNATIONALE TAGUNG

07/10/14 „Und ein Kanal speit plötzlich feistes Blut vom Schlachthaus in den stillen Fluß hinunter.“ Kein Wunder, schreibt Wolf Haas in „Silentium“, daß ihm ausgerechnet das wieder eingefallen ist, „weil der Brenner hat sich jetzt übergeben müssen.“

Weiterlesen

„Brennerova“ oder Tote Polizisten leben länger

REPUBLIC / LESUNG WOLF HAAS / BRENNEROVA

29/09/14 Wiener Beisl-Stil, verbverschluckende Sätze, Skurrilitäten wohin das Auge blickt – Wolf Haas und sein Brenner sind wieder da. Mit „Brennerova“ erscheint der zweite Brenner-Roman, den es eigentlich gar nicht geben dürfte, ist der kauzige Antiheld doch bereits vor Jahren in „Das ewige Leben“ zu Tode gekommen. Am Freitag (26.9.) las Wolf Haas im Republic.

Weiterlesen

All are welcome.

STEFAN ZWEIG CENTRE / BERKELEY

22/09/14 Das Stefan Zweig Centre der Universität Salzburg veranstaltet am 24. und 25. September 2014 an der Universität Berkeley in Kalifornien einen Internationalen Kongress über den österreichischen Schriftsteller Stefan Zweig.

Weiterlesen

Das Lebensende im Asyl

BUCHPRÄSENTATION / MAX BLAEULICH

18/09/14 Max Blaeulich hat nach seiner „Menschenfresser“-Trilogie, in der es darum ging, wie wenig zimperlich sich Österreich eins als „Kolonialmacht“ verhalten hat, sechs Jahre verstreichen lassen. Aber jetzt ist er wieder voll da. „Unbarmherziges Glück“ heißt sein neuer Roman. Die Rede ist also keineswegs von ungetrübtem Wohlbefinden.

Weiterlesen

Auf drei Bücher sollte man es schon bringen

BIBLIOTHEKEN / SALZBURGER LESESOMMER

11/07/14 Mit Ferienbeginn laden die Stadtbibliothek und 57 weitere öffentliche Bibliotheken in Stadt und Land Salzburg zu der vom Land Salzburg initiierten Ferienleseaktion „Salzburger LeseSommer“. Zum dritten Mal sind Kinder und Jugendliche eingeladen, sich einen Sammelpass zu holen und spannende Bücher auszuleihen.

Weiterlesen

Feine kleine Steinchen, buntes Bild

MOSAIK / BUCHPRÄSENTATION

27/06/14 Sieben Mikrofone sind im Gewölbe des Urbankellers, die sieben Autorinnen und Autoren im Publikum verteilt. Vorhaben, Lesungen, Buchpräsentation und Gäste gerieren sich von Beginn an als runde stimmige und stimmungsvolle Sache: Es gilt, die zehnte Ausgabe von „mosaik - Zeitschrift für Literatur und Kultur“ zu feiern.

Weiterlesen

Was Bücher erzählen, wenn sie einen Mund haben

STADTBIBLIOTHEK / SOMMERSZENE

25/06/14 Auch in diesem Jahr macht die Sommerszene den Stadtraum zur Bühne - und wählt für eine Produktion die Stadtbibliothek als Location: Die Norwegerin Mette Edvardsen ist dort mit „Time has fallen asleep in the afternoon sunshine“ zu Gast.

Weiterlesen

Schätze aus dem Nachlass für Salzburg

HINTERGRUND / STEFAN ZWEIG

17/06/14 Für die Universität Salzburg besteht die einmalige Gelegenheit, einen Teil des literarischen Nachlasses von Stefan Zweig anzukaufen, darunter Manuskripte, Notizbücher, Journale, unveröffentlichte Texte.

Weiterlesen

Vom Chaos zu preiswürdigen Buchstaben

EROSTEPOST-LITERATURPREIS

12/06/14 Mangelberger (Wien), Franz Miklautz (Klagenfurt) und Johannes Tröndle (Wien) sind heuer die Träger des erostepost-Literaturpreises. Er wird morgen Freitag (13.6.) überreicht.

Weiterlesen

Nur Gott kennt alle YouTube-Videos

LITERATURFEST SALZBURG

26/05/14 Das Motto des Abends „Sprach:Bewältigung“ wurde am Freitag (23.5.) zur realen Herausforderung: Viereinhalb Stunden abzüglich Pausen galt es lauschend auf den Sitzknochen auszuharren. Anders war es allerdings auch nicht zu erwarten, denn eine solche Bandbreite an Literatur braucht eben ihre Zeit.

Weiterlesen

Liebevolle Bisswunden vs. rhythmisierte Straffungen

484LITERATURFEST / FREUDENTHALER / AICHINGER

23/05/14 Donnerstag 22. Mai - 12.30 - Galerie 5020: Der Horror der Zweisamkeit, der zu paar-somatischen Bisswunden führt, trifft auf eine lyrik-fizierte Gegenbewegung zur Verkommenheit unserer Sprache.

Weiterlesen

Lachende Revolution, nuschelnde Dichter

477LITERATURFEST SALZBURG / ERÖFFNUNG

22/05/14 Nicht ganz unter einen Hut, aber immerhin unter ein Dach gebracht hat das Literaturfest vier Autorinnen und Autoren, die verschiedener nicht sein können: Elke Heidenreich, Peter Schneider, Barbara Coudenhove-Kalergi und Raphael Urweider wurden zu einem überlangen und etwas disparaten Abend zusammengespannt, dem es an literarisch-poetischen Augenblicken da und dort nicht mangelte.

Weiterlesen

Wer suchet, der findet rasch

STADTBIBLIOTHEK / ONLINE-KATALOG

06/05/14 Die Stadtbibliothek Salzburg bietet ab sofort als erste öffentliche Bibliothek Österreichs eine Online-Suchmaschine für den gesamten Bestand von knapp 180.000 Medien. Ein Angebot, das „alles kann was User von Google und Co gewohnt sind“, wie es in einem Pressegespräch dieser Tage hieß.

Weiterlesen

Gedichte für den Zug

POETRAIN 2014

30/04/14 Bis Juli sind die S-Bahnen und Regionalzüge der ÖBB im Bundesland Salzburg wieder als fahrende Literaturhäuser unterwegs: 19 Schülerinnen und Schüler aus Stadt und Land Salzburg haben Plakatgedichte für den Zug geschrieben.

Weiterlesen

Knallrot wie in London

STADTTEILKULTUR / OFFENER BÜCHERSCHRANK

29/04/14 Nun gibt es auch im Stadtteil Gneis einen öffentlichen Bücherschrank – und zwar eine knallrote Telefonzelle in britischem Stil. Funktionieren tut's wie die Bücher-Tankstelle des Literaturhauses: Man kann Bücher holen und eigene Bücher einstellen...

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014