asdf
 

Geld fürs Sudhaus tröpfelt zu spärlich

HINTERGRUND / KULTURPOLITIK / HALLEIN

29/01/20 „An unserer Vision halten wir fest: In fünf Jahren gibt es ein offenes Kulturhaus in und für Hallein.“ Das versichert der Sudhaus-Vorstand in einem Offenen brief an die Halleiner Kultur-Stadträtin Rosa Bock.

Weiterlesen

Restlos ausverkauft

SAALFELDEN-LEOGANG / DREI TAGE JAZZ

21/01/20 Das Festival 3 Tage Jazz in der Region Saalfelden-Leogang, fand vergangenes Wochenende, 17. bis 19. Jänner, zum fünften Mal statt. „Erstmals waren alle drei Festivaltage restlos ausverkauft“, meldet der örtliche Tourismusverband, der die Veranstaltung gemeinsam mit dem Nexus ausrichtet.

Weiterlesen

Blick auf die Schätze vor der Haustür

HINTERGRUND / UNIVERSITÄT / REGIONALMUSEEN

10/01/20 Es fällt schwer, den Gedanken „verkehrte Welt“ zu unterdrücken. Es ist ja noch gar nicht so lange her, da gab es an der Universität Salzburg beispielsweise einen eigenen Lehrstuhl für Landesgeschichte. Und das war nicht der einzige geisteswissenschaftliche Bereich, in dem mit großem Eifer landeskundliche Forschung betrieben wurde.

Weiterlesen

Ideensammler am Werk

REGIONALE KULTURPOLITIK

20/11/19 Welche Herausforderungen gibt es für die Kulturarbeit im Pongau? Wer hat Ideen für mehr Vernetzung und noch bessere Zusammenarbeit? Darüber diskutierten dieser Tage rund vierzig Vertreterinnen und Vertreter von Kunst und Kultur, Gemeindepolitik und Bildungseinrichtungen mit LH-Stv. Heinrich Schellhorn in St. Johann. Auch im Flachgau denkt man über die Zukunft nach.

Weiterlesen

Über und unter der Schneedecke

KELTENMUSEUM / SCHNEE VON GESTERN

12/11/19 Warum kann das Keltenmuseum Figuren der Weihnachtskrippe zeigen, die in der Halleiner Stadtpfarrkirche heuer sowie jedes Jahr „in Betrieb“ ist? Diese wunderbare barocke Schaustück mit bis zu einem Meter hohen Figuren ist eine so genannte Wechselkrippe.

Weiterlesen

Vom Wolf und von der Heimat

FILMFESTIVAL RADSTADT

05/11/19 Im Filmfrestival Radstadt, das am Mittwoch (6.11.) beginnt, „versuchen wir jedes Jahr nicht nur den 'Heimatfilm' sondern auch den vielgestaltigen und politisch umkämpften Begriff 'Heimat' neu zu denken, zu thematisieren und zu diskutieren“, erklärt Elisabeth Schneider.

Weiterlesen

Stacheliger Leuchtturm der guten Gedanken

HINTERGRUND / WHITE NOISE

04/11/19 Mit dem Kunst-Igel, der eigentlich White Noise heißt, war es so eine Sache: Es war seitens der Salzburger Gemeinden alles andere als ein G'riss um den mobilen Pavillon. Seit längerer Zeit schon stellte sich die Frage, wo er einen endgültigen Platz finden könnte. Nun ist die Sache entschieden: Es wird Hollersbach.

Weiterlesen

Zum Auftanken der Ochsen und Pferde

ARCHÄOLOGIE / NEUMARKT

31/10/19 Landzeit oder Rosenberger? Auch die Römer hatten ihre Autobahn-Raststätten. Sie waren deutlich dichter gesät als heutige. Die Entfernung musste der Tagesleistung eines Ochsengespanns entsprechen – und das waren, wenn's rasant her ging, bestenfalls 25 km. In Neumarkt am Wallersee gab es eine solche Station: Tarnantone.

Weiterlesen

Kilometer statt Zentimeter

SUPERGAU / FESTIVAL

28/10/19 Das neue Festival für Zeitgenössische Kunst Supergau will im Mai 2020 Kultur aus dem Kernreaktor der Landeshauptstadt in die äußeren Regionen strahlen lassen. Der Ausstellungsraum umfasst dabei 1.005 km2, es ist der gesamte Flachgau.

Weiterlesen

Früchte internationalen Netzwerkens

THEATER ABTENAU

17/10/19 Das Theater Abtenau gehört nicht zuletzt deshalb zu den aktivsten im Land, weil sich seine Leiterin Veronika Pernthaner-Maeke sehr um internationale Vernetzung bemüht. 165 Mitwirkende aus acht Ländern sind heuer in Abtenau aufgetreten.

Weiterlesen

Familien-Arbeit für die Winterzeit

HINTERGRUND / HALLEIN / HOLZSPIELZEUG

15/10/19 Der Arschpfeiferlreiter ist ein markantes Stück: ein handspannengroßes hölzernes Pferd auf Rädern „mit einem Pfeiferl im Arsch“, wie es in der Mozart-Korrespondenz einmal heißt. Warum ist ausgerechnet Hallein (neben Berchtesgaden) zu einem Zentrum der Holzspielzeug-Erzeugung geworden?

Weiterlesen

Spielzeughändler seit sechs Generationen

KELTENMUSEUM / HOLZ.SPIEL.ZEUG

15/10/19 Ziemlich genau zwei Jahrhunderte liegen zwischen dem Jahr, als die liebevoll mit Doppeladler bemalte trommel entstand – um 1820 – und dem plüschenen Benjamin Blümchen (2019): Zwei Stücke aus der neuen Sonderausstellung im Keltenmuseum Hallein, Holz.Spiel.Zeug. 225 Jahre Halleiner Spielwarengeschäft Oedl.

Weiterlesen

Herzblut und Schmieröl

SALZBURGER MUSEUMSSCHLÜSSEL

03/10/19 Der Salzburger Museumsschlüssel wird alle drei Jahre an Regionalmuseen verliehen, die in Sachen Vermittlungsarbeit Besonderes leisten. Heuer geht die Auszeichnung an das Museum Tauernbahn. Mit dem Anerkennungspreis ausgezeichnet werden das Hoamathaus Altenmarkt und das Stille Nacht Museum Hallein.

Weiterlesen

Glückliche Menschen in Leogang und in Kaschmir

NEXUS / FILMRETROSPEKTIVE HANS FUCHS

24/09/19 Zwischen Kaschmir und Tibet war der Saalfeldener Filmemacher Hans Fuchs unterwegs, und so heißt auch sein neuester Film, der am Donnerstag (26.9.) im Nexus Premiere hat – im Rahmen einer Retrospektive, die Hans Fuchs gewidmet ist.

Weiterlesen

Museumshäuser und ihre gefüllten Lücken

TAMSWEG / AUSSTELLUNG

18/09/18 Das Kulturzentrum die künstlerei in Tamsweg bietet ab Herbst mit dem neu adaptierten „Malraum -Atelier“ und vier Ausstellungen von Salzburger Künstlerinnen und Künstlern einen neuen Schwerpunkt in der regionalen Kunstszene. Auftakt: die Fotoausstellung Stand Ort Wechsel.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014