asdf
 

Vom Wind und anderen Leichtigkeiten des Seins

PAUL HOFHAIMER TAGE / RADSTADT

22/05/19 „In leisen Momenten hört man feine Geräusche, Töne und Bewegungen. Bei Wind entsteht zuweilen das Gefühl, auf der Kommandobrücke eines großen Segelschiffes zu stehen...“ Die Windrad-Installation von Anna Rubin ist das Zentrum von Hannes Raffaseders Klangtheater vom Wind. Bewegt und damit das Herzstück der 33. Paul Hofhaimer Tage von 24. Mai bis 2. Juni.

Weiterlesen

Alte Liebe. Alte Briefe. Alte Schrift.

TAURISKA / AUSSTELLUNG / FASZINATION HANDSCHRIFT

17/05/19 Wie haben wir es in der Schule gehasst! Heute ist „Schönschreiben“ – oder auch nur lesbar schreiben – eine Kunst, die verloren geht. Die derzeitige offzielle Österreichische Schulschrift ist unorganisch und eckig, flüssiges Schreiben kann sich nur mit Mühe entwickeln. Dabei haben unsere Kinder Glück: Immerhin wird „bei uns“ noch eine Schreibschrift in der Volksschule gelehrt.

Weiterlesen

Wieder einmal auf „Museums-Roas“

SALZBURGER MUSEUMSWOCHENENDE

09/05/19 Von einem Regionalmuseum zum anderen? Im nördlichen Flachgau gibt es am 19. Mai einen Shuttle-Service im Oldtimer-Bus Mercedes O 321 H: Der alte Herr verkehrt zwischen den Stille-Nacht-Museen in Arnsdorf und Oberndorf, dem Torf-Glas-Ziegel-Museum Bürmoos und dem Hochzeitsmuseum im Hellbauerhaus Göming.

Weiterlesen

Zwei Mal im Leben in einer Super-Kluft

HINTERGRUND / BRAMBERG / MINERALIEN

03/05/19 Ein langer Atem und viel spezifische Erfahrung sind notwendig, um Minereralien zu finden. Bramberg zielt wider einmal die Mineralienfreunde an, wenn ab heute Freitag bis Sonntag (5.5.) im Gasthof Senningerbräu die 16. Kristalltage und die 29. Mineralien-Info stattfindet.

Weiterlesen

Bronze-Kopf. Holz-Kuh und Co.

40 JAHRE TENNENGAUER KUNSTKREIS

12/04/19 1979 gründeten Josef Zenzmaier und Bernhard Prähauser den Tennengauer Kunstkreis. Seither prägt der Verein von Hallein ausstrahlend das Kulturleben im Tennengau und weit darüber hinaus mit Ausstellungen namhafter Künstlerinnen und Künstler der Gegenwart.

Weiterlesen

Holzwurm bleibt draußen

SALZBURGER FREILICHTMUSEUM GROSSGMAIN

28/03/19 Kein altes Haus ist diesmal in Planung, sondern ein ganz neues: Das Freilichtmuseum Großgmain bekommt ein Besucher- und Forschungszentrum. Gewünscht wird moderne Architektur in Holzbauweise die zur historischen Substanz passt.

Weiterlesen

Der Schmetterlingsdefekt

NATURSCHUTZ / LUNGAU

15/03/19 Der „Blauschillernde Feuerfalter“. Sollte dieser Name noch nicht reichen, um den Schutz der seltenen Schmetterlingsart zu rechtfertigen, kann dies spätestens die Nennung seiner Leibspeise versichern: Der „Schlangenknöterich“.

Weiterlesen

Salzburgs Schatzkammern

BURGEN / SCHLÖSSER / FESTUNG / BILANZ

14/03/19 Die Burgkapelle Mauterndorf kann erstmals über einen Zugang von der Empore aus wieder besichtigt werden. Auf Burg Hohenwerfen geht die Sonderausstellung über Leonardo da Vinci ins dritte Jahr. Hohensalzburg erhält ein neues Museum über die Geschütze und Waffen der Festung. Salzburgs Burgen und Schlösser ziehen - wie immer - positive Bilanz. 

Weiterlesen

Die Ausserirdischen landen

VIERZIG JAHRE JAZZFESTIVAL SAALFELDEN 

13/03/19 „Es gibt so viele großartige Künstlerinnen und Künstler, deren Projekte kleinere und intimere Räume brauchen.“ Für sie möchte er Rahmenbedingungen schaffen, „die das spontane Aufeinandertreffen ermöglichen“, sagt Mario Steidl. Er hat das Jazzfestival Saalfelden zum Vierziger kräftig umgekrempelt.

Weiterlesen

Drei, nicht mehr diesmal

SNOW JAZZ GASTEIN

07/03/19 Umgestellte Wegweiser im Gasteinertal: Waren beim vorigjährigen Festival Snow Jazz Gastein „great songs & other BIG THINGS“ das Thema, hat Sepp Grabmeier heuer die Devise „small is beautiful“ ausgegeben: 16 Konzerte im Solo-, Duo- und Trio-Format, ab morgen (8.3.) bis 17. März.

Weiterlesen

Aus drei mach eins

KULTURPOLITIK / LAND / ORTUNG

06/03/19 Das Land initiiert ein Festival für zeitgenössische Kunst im ländlichen Raum. Die Dachmarke ORTung – bisher ein Künstlersysmposion – wird mit den Förderprogrammen Wahre Landschaft und Podium zu einem biennalen Format zusammengeführt. 2021 soll das Festival zum ersten Mal stattfinden.

Weiterlesen

Aktuelle Keltenwelten und Schnee von gestern

HALLEIN / KELTENMUSEUM

26/02/19 Florian Knopp, Leiter des Keltenmuseum Hallein: „Hallein hat nun zu drei Landesausstellungen einen wichtigen Beitrag geleistet, das ist unter anderem ein Beleg dafür, dass die Themen Kelten, Salz und Stille Nacht von überregionaler Bedeutung sind und spricht auch für die hohe Qualität der Sammlungsbestände.“

Weiterlesen

Romanze mit Kontrabass und Geigen-Furor

MATTSEER DIABELLI SOMMER

26/02/19 Dem Kontrabass gilt ein Schwerpunkt im Programm des 19. Mattseer Diabelli Sommers: Der künftige künstlerische Leiter – Roberto Di Ronza – ist ein international bekannter Kontrabassist. Ein weiterer Schwerpunkt gilt von 14. Juni bis 10. September zehn Komponistinnen vom Frühbarock bis zur Gegenwart. Ebenfalls zu Gast ist ein 19jähriger „Lang Lang der Geige“.

Weiterlesen

Der Leoganger Bergbau und der Prophet Daniel

REPORTAGE / GOTIK- UND BERGBAUMUSEUM LEOGANG

07/02/19 Es sind nicht nur gotische Madonnen, die im Gotik- und Bergbaumuseum Leogang eine Heimat finden. Nun ist ein fast fünfhundert Jahre altes Meisterwerk heimischer Hafnerkunst nach Leogang zurückgekehrt.

Weiterlesen

Volksschule und Lifte zu, Kunstprojekt offen

HINTERGRUND / HINTERSEE / ORTUNG

08/01/19 Kerstin Klimmer-Kettner von der Schmiede Hallein freut sich: „Nach einer turbulenten Anreise und trotz Schneeverwehungen und umgestürzter Bäume haben es alle Künstlerinnen und Künstler nach Hintersee geschafft und die ORTung 2019 kann starten. Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch an einem tief verschneiten Ort.“

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014