asdf
 

Die Flügel des Geistes

LANDESTHEATER / DIE SAISON 2010/11 / SCHAUSPIEL, JUNGES LAND

16/04/10 Lessing und Grillparzer, dazu eine gute Portion Auseinandersetzung mit aktuellen Themen: Im Sc hauspielbereich hat Carl Philip von Maldeghem in seiner zweiten Saison einen attraktiven Mix vor.

Weiterlesen

Berliner Himmel über Salzburg

LANDESTHEATER / DIE KOMMENDE SAISON

16/04/10 „Wir werden die Menschen bitten, uns ihre Beobachtungen aus dem Leben in der der Stadt Salzburg mitzuteilen. Wir werden diese Eindrücke sammeln und daraus eine ‚Salzburger Fassung’ von ‚Der Himmel über Berlin’ entwickeln."

Weiterlesen

Business as usual: Streiten und sparen

HINTERGRUND / LANDESTHEATER

16/04/10 In den vergangenen Tagen schien die Sache eskaliert zu sein, die Gesprächsbasis zerstört. Von einem „Drachen in der Verwaltung“ sprach Operndirektor Bernd Feuchtner gegenüber DrehPunktKultur am Donnerstag Nachmittag (15.4.). Tags darauf, bei der Präsentation des nächstjährigen Spielplans, waren alle Seiten um Moderation bemüht.

Weiterlesen

Heim muss man erlebt haben

ODEION / THOMAS BERNHARD

09/04/10 Klaus Martin Heim transzendiert Thomas Bernhards „Einfach kompliziert“ – und kein Salzburger Theater- Feinschmecker sollte ihn sich entgehen lassen.

Weiterlesen

Selbstbedienungsladen Shakespeare

LANDESTHEaltATER / KÖNIG SHAKESPEARE

22/03/10 Wer ein Dichter sein möchte, aber keine Ideen hat, bedient sich bei einem Genie: John von Düffel macht das recht geschickt mit seinem Stück „König Shakespeare oder Alles ist wahr“.

Weiterlesen

Übermut tut manchmal gut

HINTERGRUND / THEATER IN DER DRUCKEREI / WIE ES EUCH GEFÄLLT

15/03/10 Die Abteilung Schauspiel und Regie des Mozarteums hat ein wunderbares Theater bekommen. Geplant hat es Architekt Erich Wagner. Seine Aufgabe bestand darin, die ehemalige Salzburger Druckerei im Besitz des Pressvereins in etwas ganz Neues zu verwandeln. Der vorläufige Name lautet „Theater in der Druckerei“.

Weiterlesen

Wie es euch in der Druckerei gefällt

HINTERGRUND / MOZARTEUM / NEUES THEATER

12/03/10 Wo früher Zeitungen und Bücher gedruckt wurden, wird ab heute Theater gespielt: Die Abteilung für Schauspiel und Regie der Universität Mozarteum bekommt ein eigenes Theater in der ehemaligen Salzburger Druckerei. Eröffnet wird heute Freitag (12.3.) mit „Wie es euch gefällt“.

Weiterlesen

Große Kunst mit kleinen Mitteln

TODESFALL / CHRISTIAN WALLNER

10/03/10 Zu vielem, was sich heutzutage Kabarett nennt, wahrte er aus gutem Grund Distanz. Christian Wallner, der vor 28 Jahren die "MotzArt-Woche" (und damit das älteste Kabarettfestival Österreichs) begründete, ist nach langer Krankheit einem Krebsleiden erlegen.

Weiterlesen

Kriminal-Fondue am "Polizeiposchte"

SCHAUSPIELHAUS / DAS VERBRECHEN

09/03/10 Auf der Polizeiwache (Schwytzerdüütsch: "Polizeiposchte") nachts um halb drei: Der Griff des verschlafenen Beamten zum Telefonhörer war ein ausbaufähiger Sketch des Schweizer Kabarettisten Emil Steinberger, Anfang der achtziger Jahre. Fatal, dass man sich im Schauspielhaus jetzt ausgerechnet dran erinnert.

Weiterlesen

Liebeslied in 88 Sprachen

altREPUBLIC / BODO WARTKE

08/03/10 „Lieber wieder überwiegend Lieder über Liebe“ hätte der Titel von Klavier-Kabarettisten Bodo Wartkes neuem Programm eigentlich lauten sollen. Zu lang für ein Plakat. Daher: „Achillesverse“. Ist ja auch beinahe dasselbe.

Weiterlesen

Zweifelhafte Systeme

THEATER(OFF)ENSIVE / PINTER DOPPEL KOMÖDIEN

09/03/10 Die Theater(Off)ensive hat sich der absurden Dramatik des englischen Schriftstellers und Literaturnobelpreisträgers Harold Pinter angenommen. - Man spielt diesmal im Kellergewölbe des "Posthofs" in der Kaigasse.

Weiterlesen

Schatz ich gehe aus dem Leim

KLEINES THEATER / THEATER LAETITIA

08/03/10 Kleines Theater; ein älter werdendes Liebespaar, ein schmuddeliges Motelzimmer und ein ganzes Leben zu erzählen, dass sind die Zutaten für eine romantische Komödie einer ganz besonderen Art.

Weiterlesen

Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts

OVAL / KABARETT / MALEDIVA

01/03/10 Paravent und Stehlampe, ein Doppelfauteuil. Fertig ist das traute Heim: „Wir sind die Braut“, sagt das junge Paar. Kommen die beiden von ihrer Schwulenhochzeit, auf der noch gut deutsch „Polonäse“ getanzt wurde?

Weiterlesen

Unschuld vereinfacht die Sache nicht

SCHAUSPIELHAUS / DER PROZESS

25.02.2010 Das hat nichts mit dem „Festspielskandal“ zu tun, sondern ist aus der ebenso schrägen wie gut gemachten Kafka-Produktion im Schauspielhaus: „Der Prozess“ als Party-Gag.

Weiterlesen

Hamlet ist kein Hund

SCHAUSPIELHAUS / HINTERGRUND (2)

21.02.2010 „Ein fünfbeiniger Hund und der ist grün“ - das ist „Hamlet“. Zumindest für viele junge Leute, die in der Schule anscheinend nichts mehr lernen über Literatur und Theater - und das, was sie dem Menschen sein könnten. Für Schauspielhaus-Direktor Robert Pienz wird daher das Theater langsam auch wieder zur „Bildungseinrichtung“.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014