asdf
 

UHBP und Mozarts Geige

STICH-WORT

25/02/16 Keinen handsamen Lipizzaner, auch keine Delegation der Wiener Sängerknaben nimmt Bundespräsident Heinz Fischer mit auf seine letzte Auslandsreise. Mozarts Costa-Geige wird als tönende Visitenkarte Österreichs mit ihm über den Atlantik fliegen.

Weiterlesen

„Cooltour“

STICH-WORT

23/02/16 Wenn man „Cooltour“ googelt, bekommt man obenauf einen Eventveranstalter in Bochum, auf den Plätzen Initiativen in der Schweiz und in Portugal. Man muss also schon Salzburg dazuschreiben: „Cooltour“ heißt der Jugendkulturpass der Stadt Salzburg.

Weiterlesen

Vielseitig begabter Controller

STICH-WORT

16/02/16 Es wäre nicht unser Revier, das einer Kulturzeitung. Aber bei dem Namen horchen wir schon auf: Willi Rehberg. Der alte Knabe ist unterdessen 79, aber das soll nichts heißen: Es wird ohnedies viel zu oft geklagt darüber, dass sich der Durchschnittsösterreicher sich viel zu ehzeitig ins frühpensionistische Nirwana verdrückt.

Weiterlesen

Kulturhauptstadt 2024?

STICH-WORT

11/02/16 Mit weit geöffneten Augen sehen wir das rechtslastige Erstarken des Nationalstaatsgedankens. Und wir erleben, wie sogar im etwas euphemisch „Zentraleuropa“ genannten EU-Binnenraum Grenzzäune errichtet werden. Was tun da Optimisten? Sie denken über die Europäische Kulturhauptstadt 2024 nach.

Weiterlesen

„Depositarbibliothek der Vereinten Nationen“

STICH-WORT

01/02/16 So darf sich nun die Salzburger Universitätsbibliothek nennen. Als einzige im Lande. Dahinter steckt eine umfangreiche Buchschenkung des Herbert-Batliner-Europainstitutes an die Universität Salzburg.

Weiterlesen

Weltweite sympathische Botschafter

STICH-WORT

27/01/16 Ob es ähnlich ist wie beim Viererbob? Im Falle eines Medaillengewinns kriegt ein jeder der Insaßen ein Abzeichen umgehängt. Nein, die Goldene Mozartmedaille, die heute Mittwoch – an Mozarts 260. Geburtstag – dem Mozarteumorchester verliehen worden ist, gibt’s nur einmal.

Weiterlesen

Chorcampus

STICH-WORT

24/01/16 Ein eigenes Probenlokal! Davon träumt der Salzburger Bachchor schon längere Zeit. Nun ist man dem Ziel ein gutes Stück näher gerückt. Im historischen Gebäude der Rauchmühle in Lehen kämen die obersten beiden Stockwerke dafür in Frage. Ein Angebot des Projektentwicklers liegt auf dem Tisch.

Weiterlesen

Wo bleiben die zügellosen Visionen?

STICH-WORT

21/01/16 Sieht so aus, als ob es gar nicht so leicht ist, 200.000 Euro Landesgeld für einigermaßen vernünftige Dinge an den Mann zu bringen. Jedenfalls wurde die Ausschreibungsfrist für „Wahre Landschaft“ und „Salzburg Utopien“ bis 12. Februar 2016 verlängert. „Auf vielfachen Wunsch“, heißt es in einer Aussendung des Landes.

Weiterlesen

Salzburgs Unrechtsgeschichte

STICHWORT

19/01/16 „Salzburg darf sich rühmen, einer der ersten – wenn nicht die erste überhaupt – unter den Ostmarkstädten zu sein, die Adolf Hitler als Redner in Ihren Mauern sah.“ Ein Mail einer „Einzelperson aus Wien“ an das Büro des Landeshauptmannes soll den Stein ins Rollen gebracht haben. Der Vorwurf: In dem Buch „Salzburg – Wien: Eine späte Liebe. 200 Jahre Salzburg bei Österreich“ werde die NS-Zeit verharmlost.

Weiterlesen

Schweinehund – innerer

STICH-WORT

15/01/16 Wohnung geputzt. Wäsche gebügelt. Bestecklade desinfiziert. Jetzt die Seminararbeit schreiben oder doch noch ganz schnell das Familiensilber polieren? Der innere Schweinehund spornt (nicht nur) Studenten zu Höchstleistungen an - halt auf Randgebieten. Aber der Abgabetermine rückt näher... Die Universitätsbibliothek lädt zur „Nachtschicht“.

Weiterlesen

Wir haben Silvester hinter uns...

STICH-WORT

02/01/16 ...aber wer sind die nächsten im Lande? Es sind die orthodoxen Christen, soweit sie sich nach wie vor an den julianischen Kalender halten. Ihr Neujahr ist am 14. Jänner. Auch nicht mehr lang müssen die Chinesen auf das Neujahrsfest warten.

Weiterlesen

Ochse, Esel, Fisch und Jesuskind

STICH-WORT

23/12/15 Facebook, Twitter und Email zum Trotz: Ganz abgelöst hat die virtuelle Post jene mit Papier und Couvert doch noch nicht. Und letztere werden auch nicht ausschließlich maschinell gestempelt, sondern bekommen noch gelegentlich eine Briefmarke. Weihnachten ist so ein Termin, wo offensichtlich doch noch viele Leute auf dieses – altmodische, aber Sympathie weckende – Erscheinungsbild achten.

Weiterlesen

Unehrendoktoren

STICH-WORT

17/12/15 Wie Konrad Lorenz friedlich mit den Graugänsen tümpelt, an diese Bilder können wir uns noch gut erinnern. Er ist aber nicht immer nur mit Federvieh ins Wasser gegangen. Kräftige Schwimmbewegungen hat der Verhaltensforscher auch im Strom der Nazi-Ideologie unternommen.

Weiterlesen

Der ultimative Luxus in China

STICH-WORT

15/12/15 Seit 2012 begleitet jedes Jahr auch ein TV-Team des chinesischen Medienunternehmens Hantang Culture die Salzburger Festspiele. Mit den Sendungen „A World of Excellence“ und „The Ultimate Luxury“ erreicht man dort 600 Millionen Zuseher pro Folge.

Weiterlesen

Wer Max Reinhardt war

STICH-WORT

10/12/15 Darüber, dass es in der Stadt Salzburg demnächst Erklärungstafeln zu den Straßennamen-Spendern geben wird, haben wir unlängst berichtet. Nun ist die erste Tafel montiert, gegenüber dem Festspielhaus, am Gebäude der Universität. Wir erfahren endlich, wer Max Reinhardt war.

Weiterlesen

Sea Change

STICH-WORT

07/12/15 Wie leben europäische Jugendliche heute? Dieser Frage ging man im Projekt „Sea Change“ nach. Fotografen aus 13 Ländern waren monatelang Jugendlichen und ihrem (Selbst-)Bild auf der Spur, quer durch Europa. Die Ausstellung kommt im Jänner ins Literaturhaus Salzburg, und im Vorfeld gibt es dort einen Foto-Workshop.

Weiterlesen

Ich nix Sozialhilfe

STICH-WORT

17/11/15 Herr W. hat alles richtig gemacht. Vor achtzehn Jahren ist er nach Österreich migriert, hat gleich Arbeit gefunden, arbeitete als „Schichtler“ und versuchte, neben der Arbeit („viele Stress, viel Arbeit, viel müde“) Zeit für seine Familie zu haben. Zeit, einen Deutschkurs zu besuchen, fand er nie.

Weiterlesen

Ich Kebab – Du Wurscht

STICH-WORT

09/11/15 Nein, das ist kein Zitat aus einem Kabarett-Programm. Das ist aus dem echten Leben, so weit man Sprachprüfungen auf dem Niveau A1 (niedrigstes Niveau, Europäischer Referenzrahmen) zum echten Leben rechnen will.

Weiterlesen

Curry statt Schweinefleisch

STICH-WORT

02/11/15 Angehörige der Sikh-Glaubensgemeinschaft und von Muslim Hands kochen Essen im Transitquartier auf dem Asfinag-Gelände. Es geht um rund zweitausend Portionen warmes Essen pro Tag.

Weiterlesen

Tanz ums Goldene Bank-Kalb?

STICH-WORT

29/10/15 Nein, genau das eben nicht. Obwohl die Salzburger Choreographin Editta Braun eine der Sympathisantinnen (und Wortführerinnen) für die „Bank für Gemeinwohl“ ist. Es soll die „erste alternative Ethikbank Österreichs“ werden.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014