asdf
 

Wer Max Reinhardt war

STICH-WORT

10/12/15 Darüber, dass es in der Stadt Salzburg demnächst Erklärungstafeln zu den Straßennamen-Spendern geben wird, haben wir unlängst berichtet. Nun ist die erste Tafel montiert, gegenüber dem Festspielhaus, am Gebäude der Universität. Wir erfahren endlich, wer Max Reinhardt war.

Weiterlesen

Sea Change

STICH-WORT

07/12/15 Wie leben europäische Jugendliche heute? Dieser Frage ging man im Projekt „Sea Change“ nach. Fotografen aus 13 Ländern waren monatelang Jugendlichen und ihrem (Selbst-)Bild auf der Spur, quer durch Europa. Die Ausstellung kommt im Jänner ins Literaturhaus Salzburg, und im Vorfeld gibt es dort einen Foto-Workshop.

Weiterlesen

Ich nix Sozialhilfe

STICH-WORT

17/11/15 Herr W. hat alles richtig gemacht. Vor achtzehn Jahren ist er nach Österreich migriert, hat gleich Arbeit gefunden, arbeitete als „Schichtler“ und versuchte, neben der Arbeit („viele Stress, viel Arbeit, viel müde“) Zeit für seine Familie zu haben. Zeit, einen Deutschkurs zu besuchen, fand er nie.

Weiterlesen

Ich Kebab – Du Wurscht

STICH-WORT

09/11/15 Nein, das ist kein Zitat aus einem Kabarett-Programm. Das ist aus dem echten Leben, so weit man Sprachprüfungen auf dem Niveau A1 (niedrigstes Niveau, Europäischer Referenzrahmen) zum echten Leben rechnen will.

Weiterlesen

Curry statt Schweinefleisch

STICH-WORT

02/11/15 Angehörige der Sikh-Glaubensgemeinschaft und von Muslim Hands kochen Essen im Transitquartier auf dem Asfinag-Gelände. Es geht um rund zweitausend Portionen warmes Essen pro Tag.

Weiterlesen

Tanz ums Goldene Bank-Kalb?

STICH-WORT

29/10/15 Nein, genau das eben nicht. Obwohl die Salzburger Choreographin Editta Braun eine der Sympathisantinnen (und Wortführerinnen) für die „Bank für Gemeinwohl“ ist. Es soll die „erste alternative Ethikbank Österreichs“ werden.

Weiterlesen

Zehn Jahre Sattler-Panorama

STICH-WORT

23/10/15 … jedenfalls an diesem Ort, gleich neben der Post am Residenzplatz. Das Jubiläum der Neuaufstellung des Rundbildes im Salzburg Museum feiert man am 25. und 26. Oktober mit zwei Tagen der offenen Tür.

Weiterlesen

Im Scheinwerfer der „Opernwelt“

STICH-WORT

12/10/15 Mit Stolz meldet das Salzburger Landestheater, dass zwei Produktionen des Vorjahres von der Fachzeitschrift „Opernwelt“ als beste Aufführungen der Saison nominiert wurden.

Weiterlesen

Beamte und Mittel

STICH-WORT

07/10/15 Wie beurteilt der Landesrechnungshof die Kunstförderung des Landes? Weitgehend positiv. Aber was die Art der Vergabe betrifft, sehen die Finanzprüfer Optionen für mehr Effizienz.

Weiterlesen

Aus dem „Fundbüro ICH“

STICH-WORT

06/10/15 „Mehrmals fragten wir uns in der Jury: Gibt’s das? Die Autoren und Autorinnen sind erst 16 oder 18 Jahre alt!“ So Jury-Mitglied Josef P. Mautner nach Sichtung der 45 Einsendungen zum Jugend-Literaturwettbewerb „Lost & Found“.

Weiterlesen

Offener Himmel

STICH-WORT

29/09/15 In insgesamt 200 Veranstaltungen soll sich ab kommendem Freitag (2.10.) für eine Woche „der „Himmel öffnen“. Die Palette reicht von Straßenaktionen, einer Kunstinstallation im Dom, Aufführungen des Landestheaters in der Kollegienkirche („Der verlorene Sohn“!) bis hin zum „Laufen mit dem Erzbischof“.

Weiterlesen

„Treffpunkt Deutsch“

STICH-WORT

21/09/15 Neben dem offenen Konversationskurs „Miteinander reden“ findet in der Salzburger Stadtbibliothek ab sofort ein weiteres Format zur Sprachförderung statt: „Treffpunkt Deutsch“ Damit wird das unterstützende und ergänzende Angebot des Deutschlernens für Flüchtlinge weiter ausgebaut. Die Caritas sucht Lernpatinnen und -paten zur Begleitung von Flüchtlingskindern.

Weiterlesen

KlangsCala

STICH-WORT

16/09/15 Der Salzburger Chor KlangsCala steht vor einer schönen Herausforderung: Der von Helmut Zeilner geleitete Kammerchor des Musikum hat es ins Finale eines der hochkarätigsten Chorwettbewerbe geschafft: „Let the Peoples Sing“.

Weiterlesen

Sie kommen eh alle bald wieder...

STICH-WORT

04/09/15 Eine Reihe namhafter Künstler, die im zu Ende gegangenen Festspielsommer in Salzburg zu erleben waren, kommen bald wieder nach Salzburg. Hier werden sie auch in Abonnementkonzerten zu hören sein, betont man nicht unstolz bei der „Stiftung“.

Weiterlesen

Buhlschaft

STICH-WORT

30/08/15 So schlank wie Brigitte Hobmeier muss die künftige Buhlschaft gar nicht unbedingt sein: Schließlich sind die Festspiele nicht geizig. Für das bis gestern Samstag (29.8.) aktuelle Kleid der Buhlschaft haben sie nicht weniger als 32 Meter Stoff verarbeitet.

Weiterlesen

Zehntausend Festspiel-Häppchen

STICH-WORT

28/08/15 Autowracks werden bei den Festspielen selten gesichtet - ist doch AUDI mit seinen Edelkarossen ein Hauptsponsor. Heuer aber gab es 22 Nicht-Audi-Wracks, in der Felsenreitschule als Kulisse für „Die Eroberung von Mexico“. Insgesamt 35 Stunden hat das Publikum geklatscht, den Applaus aller 188 Vorstellungen zusammen gerechnet. - Die Festspiele ziehen Bilanz in kunterbunten Zahlen.

Weiterlesen

Salzburger Quasi-Mexikaner

STICH-WORT

25/08/15 Bizets „Carmen“ handelt in Sevilla, jedenfalls war das bisher so. Für die Landestheater-Produktion, die ab 18. Oktober in der Felsenreitschule zu sehen sein wird, bahnt sich ein Orts-, ja ein Kontinent-Wechsel an. Wie wir drauf kommen? Man sucht Statisten, die als Mexicanos durchgehen...

Weiterlesen

Musik-Gruppenreisen

STICH-WORT

24/08/15 In der letzten Festspielwoche geht es traditionellerweise so richtig los mit den Gastorchestern, und das hat natürlich seinen Grund: Ende August gehen die Ensembles frisch geurlaubt auf Reisen. Wir haben uns umgesehen, auf der Hauptlinie Luzern-Salzburg-Grafenegg und ein wenig drüber hinaus.

Weiterlesen

Jubiläums-Torte für Barenboim

STICH-WORT

20/08/15 Im dritten der damals eben gegründeten Salzburger Schlosskonzerte saß 1954 ein zwölfjähriges Wunderkind am Klavier: Daniel Barenboim. Aber nicht mal das war Barenboims Salzburg-Debüt: neun Jahre alt war er, als er in einem Sommerakademie-Konzert als Klaviersolist auftrat.

Weiterlesen

Potentieller Philharmoniker-Nachwuchs

STICH-WORT

19/08/15 Der Konzert-Marathon in der Großen Aula hat sich längst herumgesprochen, und es fehlt absolut nicht an Kundschaft: Am vergangenen Sonntag (16.8.) ist die diesjährige Angelika-Prokopp-Sommerakademie der Wiener Philharmoniker zu Ende gegangen.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014