asdf
 

Von den Mäusen und dem Grauen im Elysium

REST DER WELT / MÜNCHEN / DIE GEZEICHNETEN

03/07/16 Bis zur Ausgrenzung durch die Nationalsozialisten gehörte der österreichische Komponist Franz Schreker mit seiner sehnsüchtig-üppigen Klangsprache zu den meistaufgeführten Komponisten seiner Zeit. Doch anders als bei den Vertretern der Zweiten Wiener Schule als Wegbereitern der Moderne erlebte sein Oeuvre nur punktuell nach 1945 ein Revival (2005 bei den Salzburger Festspielen).

Weiterlesen

Wagner, Emile Zola und die Loreley

REST DER WELT / DÜSSELDORF / DAS RHEINGOLD

26/06/17 „Ich weiß nicht was soll es bedeuten“, so beginnt Heinrich Heines Gedicht „Die Lore-Ley“. Und damit lässt in der Deutschen Oper am Rhein Loge den Vorabend der Ring-Tetralogie beginnen, bevor das „Rheingold“-Vorspiel langsam im Graben anschwillt.

Weiterlesen

Im Kopf des Diktators wütet ein Vulkan

REST DER WELT / AMSTERDAM / HOLLAND FESTIVAL

23/06/17 Wer in den Zuschauerraum kommt, der hört sanft an- und abschwellende Klänge, vermischt mit elektronischem Knistern. Auf der Bühne des Muziekgebouw am Amsterdamer Ij-Fluss steht ein riesiger Schädel. Davor bewegen sich kopflose Figuren sanft hin und her. Es sind Soldaten der Terrakotta-Armee, sie klagen ihr Leid in feinen, textlosen Kantilenen.

Weiterlesen

Aus dem „schöneren Salzburg“

REST DER WELT / EUROPÄISCHE WOCHEN PASSAU

16/06/17 Passau sei das schönere Salzburg, sagt der neue Intendant der Europäischen Wochen, Thomas E. Bauer. Was die Lebensqualität anlangt, wird er eh recht haben. Jedenfalls gehört Passau nicht ausschließlich den Touristen, auch die Studenten schlagen sich im Stadtbild positiv nieder.

Weiterlesen

Tannhäusers Suche nach Liebe in den Hautfalten der Venus

REST DER WELT / MÜNCHEN / TANNHÄUSER

23/05/17 Bild- und Klanginstallateur Romeo Castellucci schafft im Münchner Nationaltheater suggestive, in ihrer Art hoch ästhetische Bilder für Wagners „Tannhäuser“. Mit Leben erfüllt werden sie freilich dank des Dirigenten Kirill Petrenko und einer Starbesetzung. Jubel für die Musik und der bekannte Mix aus Bravos und Buhs für das Regieteam.

Weiterlesen

Mozarts Seelenexperiment beim Barista um die Ecke

REST DER WELT / GENF / COSÌ FAN TUTTE

12/05/17 David Bösch reüssiert in Genf mit einer Neuinszenierung von Mozarts Così fan tutte. Er lässt die Handlung in einer italienischen Bar in der sechziger Jahren spielen. Hartmut Haenchen sorgt für perfekt abgestimmte, geschärfte Töne aus dem Graben. Das Publikum jubelt.

Weiterlesen

Gegen Schwellenängste, für die Neugier

REST DER WELT / MÜNCHEN / STARS & RISING STARS

02/05/17 Cecilia Bartoli war natürlich der große Magnet für das Auftaktkonzert für ein bemerkenswertes neues Konzertfestival in München, „Stars & Rising Stars“. Man geht mit prominenten und jungen Künstlerinnen und Künstlern auch an ausgefallene Orte.

Weiterlesen

Die Kleinen verdienen das Beste

REST DER WELT / BOLOGNA / KINDER- UND JUGENDBUCHMESSE

21/04/17 Das Messegelände in Bologna ist Anfang April jährlich dem Kinder- und Jugendbuch gewidmet. Die Verlage treiben für vier Tage mit mehr oder weniger gelungenem Dekor erstaunlichen Aufwand, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014