asdf
 

Von Napoleon und Wendehälsen

INGOLSTADT / BAYERISCHE LANDESAUSSTELLUNG

14/09/15 Salzburg hat Ingolstadt viel zu verdanken. Damit meinen wir weniger die funkelnden schwarzen Luxuskarossen des Festspielsponsors AUDI, sondern den Umstand, dass Salzburg vom Dreißigjährigen Krieg nahezu unbehelligt blieb: Da es den Schweden nicht gelang, Ingolstadt einzunehmen, verzichteten sie darauf, weiter zu ziehen.

Weiterlesen

Bewegter Abschied von der Isolde

REST DER WELT / MÜNCHEN / TRISTAN UND ISOLDE

15/07/15 Im Rahmen der Münchner Opernfestspiele verabschiedete sich Waltraud Maier kürzlich von Wagners Isolde. Eine Rolle, die sie im letzten Vierteljahrhundert wie keine andere geprägt hat.

Weiterlesen

Das Glas Wasser - mitten ins Gesicht

REST DER WELT / MÜNCHEN / ARABELLA

14/07/15 Festspiele pur: Die neue „Arabella“ ist musikalisch vom Feinsten und bietet ansprechendes, solides Regiehandwerk. Anja Harteros singt die Titelrolle in der Oper von Richard Strauss.

Weiterlesen

Treffpunkt Rezeption im Bürohaus

REST DER WELT / MÜNCHEN / PELLÉAS ET MÉLISANDE

01/07/15 Es war wie so häufig am Sonntagabend in München und andernorts: Jubel – wenn auch für Münchner Verhältnisse kurzer – für die Protagonisten sowie das Orchester und mehrheitlich Ablehnung für das Regieteam.

Weiterlesen

„Giuletta“ sollte die Oper heißen

REST DER WELT / ZÜRICH / I CAPULETI E I MONTECCHI

26/06/15 Das Opernhaus Zürich ist heute (und war es schon unter Alexander Pereira) ein Ort, an dem Bellini seinen festen Platz hat. „I Capuleti e i Montecchi“ mit Joyce DiDonato als Romeo beschließt die Opernsaison in Zürich.

Weiterlesen

Ein „toller Bursche“ macht Karriere

HINTERGRUND / BERLINER STAATSOPER / LEITUNG

18/06/15 Über Berliner Medien, die schon am Dienstag Lunte rochen und Wiener Zeitungen, die es am Mittwoch (17.6.) Vormittag spitz bekamen, hat es sich gestern Nachmittag bis Salzburg durchgesprochen: Matthias Schulz, Künstlerischer Leiter und Kaufmännischer Geschäftsführer der Stiftung Mozarteum, wird schon sehr bald nach Berlin, an die Staatsoper unter den Linden übersiedeln.

Weiterlesen

Matthias Hartmann ist wieder künstlerisch unterwegs

REST DER WELT / GENF / FIDELIO

16/06/15 Nach dem Rauswurf am Wiener Burgtheater hörte man von Matthias Hartmann nur noch etwas im Zusammenhang mit den juristischen Nachspielen. Jetzt meldet er sich mit (seinem ersten) Fidelio aus Genf als Regisseur zurück.

Weiterlesen

Ein Psychothriller auf der Opernbühne

REST DER WELT / DÜSSELDORF / DER FEURIGE ENGEL

15/06/15 Das Repertoiretheater trägt immer noch seine Früchte. Für Immo Karaman bietet die psychologische Handlung von Prokofjews posthum uraufgeführter Oper „Der feurige Engel“ eine ideale Spielwiese.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014