asdf
 

Treffpunkt Rezeption im Bürohaus

REST DER WELT / MÜNCHEN / PELLÉAS ET MÉLISANDE

01/07/15 Es war wie so häufig am Sonntagabend in München und andernorts: Jubel – wenn auch für Münchner Verhältnisse kurzer – für die Protagonisten sowie das Orchester und mehrheitlich Ablehnung für das Regieteam.

Weiterlesen

„Giuletta“ sollte die Oper heißen

REST DER WELT / ZÜRICH / I CAPULETI E I MONTECCHI

26/06/15 Das Opernhaus Zürich ist heute (und war es schon unter Alexander Pereira) ein Ort, an dem Bellini seinen festen Platz hat. „I Capuleti e i Montecchi“ mit Joyce DiDonato als Romeo beschließt die Opernsaison in Zürich.

Weiterlesen

Ein „toller Bursche“ macht Karriere

HINTERGRUND / BERLINER STAATSOPER / LEITUNG

18/06/15 Über Berliner Medien, die schon am Dienstag Lunte rochen und Wiener Zeitungen, die es am Mittwoch (17.6.) Vormittag spitz bekamen, hat es sich gestern Nachmittag bis Salzburg durchgesprochen: Matthias Schulz, Künstlerischer Leiter und Kaufmännischer Geschäftsführer der Stiftung Mozarteum, wird schon sehr bald nach Berlin, an die Staatsoper unter den Linden übersiedeln.

Weiterlesen

Matthias Hartmann ist wieder künstlerisch unterwegs

REST DER WELT / GENF / FIDELIO

16/06/15 Nach dem Rauswurf am Wiener Burgtheater hörte man von Matthias Hartmann nur noch etwas im Zusammenhang mit den juristischen Nachspielen. Jetzt meldet er sich mit (seinem ersten) Fidelio aus Genf als Regisseur zurück.

Weiterlesen

Ein Psychothriller auf der Opernbühne

REST DER WELT / DÜSSELDORF / DER FEURIGE ENGEL

15/06/15 Das Repertoiretheater trägt immer noch seine Früchte. Für Immo Karaman bietet die psychologische Handlung von Prokofjews posthum uraufgeführter Oper „Der feurige Engel“ eine ideale Spielwiese.

Weiterlesen

Wer rettet das Fagott?

REST DER WELT / HOLLAND FESTIVAL

10/06/15 Zugegeben, davon wussten wir bisher eher wenig. Das Fagott ist bedroht? Klar, man kennt jede Menge Witze über dieses Instrument, aber auch über die Bratsche wird ja gern gespottet oder über tief grummelndes Blech oder die rare Harfe.

Weiterlesen

Ein Sehnsuchtsort – für Kunstliebhaber

REST DER WELT / RIEHEN / PAUL GAUGUIN

05/06/15 Weil es die Schweiz ist, reden wir doch übers Geld: Die fünfzig Werke von Leihgebern aus 13 Ländern haben einen Versicherungswert von 2,5 Milliarden US-Dollar. Angeblich lockt die Gauguin-Ausstellung in Riehen bei Basel an guten Tagen zwischen 2000 und 3000 Besucher an.

Weiterlesen

Lulus Weg über Leichen

REST DER WELT / MÜNCHEN / LULU

27/05/15 Kirill Petrenko und Regisseur Dimitri Tcherniakov gaben im Münchner Nationaltheater mit einer Neuinszenierung von Alban Bergs „Lulu“ ihr Werkdebüt. Gespielt wird in und vor einem Glaslabyrinth.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014