asdf
 

Furchtbarerweise ist es ja auch banal...

HERTA MÜLLER

15/01/10 Lange bevor Herta Müller mit dem Nobelpreis geehrt wurde, hat der Literaturverein Prolit sie nach Salzburg eingeladen. Und sie kam - auch als Nobelpreisträgerin. Herta Müller las am Donnerstag (14.1.) im „Kino“ aus ihrem Roman „Atemschaukel“.

Weiterlesen

Frida, Lola und Carvaggio

LITERATURHAUS / LITERATURFÜHSTÜCK / MITTERMAYER

15/01/10 Biographien boomen - nicht nur auf dem Buchmarkt, sondern auch im Spielfilm: Ray Charles, Johnny Cash, Bob Dylan, Frida Kahlo oder Romy Schneider galten einige der „Biopics“ der letzten Jahre. Manfred Mittermayer hat sie analysiert - erhellend und brillant.

Weiterlesen

Familien- und Weltenbrand

LITERATURHAUS

11/01/10 „Wundersame Sätze sind das, die einen jung und mächtig und leidenschaftlich, aber auch weise, zärtlich und gut machen können“, sagt Dimitré Dinev über die Schreibweise Vladimir Zarevs.

Weiterlesen

Wahnsinns- und sonstige Taten

HINTERGRUND / JUNG UND JUNG / HERBST- WINTERPROGRAMM

11/12/09 „Zu den Büchern, die man verlegen möchte, kommt man oft auf seltsamen Wegen“, sagt Jochen Jung. DrehPunktKultur sprach mit dem Verleger über Fundstücke, Gedichte und junge Talente, die sich herausfordern lassen.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014