asdf
 

Karlheinz Hackls Wiederkehr

IM PORTRÄT / KARLHEINZ HACKL

24/02/12 Im Sommer 1991 war er in einer Festspielproduktion auf der Bühne des Salzburger Landestheaters in der Titelrolle der Hofmannsthal-Komödie „Der Schwierige“ zu sehen. Morgen Samstag (25.2.) tritt er hier in der Tragikomödie „Das weite Land“ von Arthur Schnitzler als Doktor von Aigner auf.

Weiterlesen

Mit dem Fluss der Zeit

TODESFALL / MARTIN RASP

17/02/12 „Vieles gelingt uns nicht und am Ende steht der Tod“ hat Martin Rasp der Schau "Tagliamento 81" mit Objekten, Assemblagen, Collagen, Frottagen und dokumentierenden Fotos vor dreißig Jahren in der Galerie Armstorfer an die Wand geschrieben.

Weiterlesen

Es muss viel mehr sein als Mainstream

IM INTERVIEW / ANDREAS NEUMAYER

13/02/12 Der "Jazzit:Musik:Club" gehört weit über die Salzburger Stadt- und Landesgrenzen zu den renommiertesten Spielstätten für Jazz und Artverwandtes. Am vergangenen Freitag (10.2.) gab es das Geburtstagskonzert zum zehnjährigen Bestehen. Ein Gespräch mit Jazzit-Leiter Andreas Neumayer.

Weiterlesen

Das Schönste: Die Aufmerksamkeit des Publikums

altIM PORTÄT / STEPHAN PAULY

03/02/12 „Ich glaube, dass sich in der Stiftung in den letzten zehn Jahren eine andere Atmosphäre entwickelt hat“, sagte Stephan Pauly heute Freitag (3.2.) bei einem Pressegespräch. „Wir haben versucht, in den Konzerten inhaltlich und konzeptionell so tief zu denken, wie wir nur konnten.“

Weiterlesen

Graphik galt ihm als „Originalkunstwerk“

TODESFALL / HERBERT STEJSKAL

26/01/12 Wer in den vergangenen 35  Jahren in Salzburg Bildende Kunst studiert hat, ist beinahe zwangsläufig in Sachen Graphik durch die Schule von Herbert Stejskal gegangen. Der Künstler und langjährige Mozarteums-Professor  ist 71jährig gestorben.

Weiterlesen

Der Literatur-Ermöglicher

altIM PORTRÄT / JOCHEN JUNG

23/01/12 Den hochqualitativen literarischen Anspruch hat Jochen Jung ohne Abstriche vom Residenzverlag auf jenes Unternehmen geleitet, das seinen Namen trägt. Der Salzburger Verleger ist kürzlich 70 Jahre alt geworden.

Weiterlesen

Tsunami an der Salzach

MOZARTWOCHE / IM PORTRÄT / PABLO HERAS-CASADO

19/01/12 Sir John Eliot Gardiner musste sein Konzert bei der Mozartwoche mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks absagen. Schulterverletzung. Für ihn springt der junge spanische Dirigent Pablo Heras-Casado ein. Damit feiert er sein Mozartwochen-Debüt ein Jahr früher als geplant.

Weiterlesen

Der Nachkriegs-Impresario schlechthin

IM PORTRÄT / HANS SCHLOTE

13/01/12 Ganz leicht zu merken, wie lange es die Konzertagentur Schlote schon gibt: neunzig Jahre. Prof. Hans Schlote, der Seniorchef, wurde im selben Jahr – 1922 – geboren, in dem seine Eltern in Duisburg das Unternehmen gründeten.

Weiterlesen

Auch die Jazz-Hörer werden weinen

KARRIEREENDE / THOMAS QUASTHOFF

11/01/12 Am 18. August wäre ein Liederabend mit ihm in Salzburg geplant gewesen, aber auch die Salzburger Festspiele müssen sich nun nach Ersatz umschauen: Der deutsche Bariton Thomas Quasthoff hat, wie heute, Mittwoch (11.1.) bekannt gegeben wurde, seine Sängerlaufbahn beendet.

Weiterlesen

Betucht ist er, reisefreudig und zugleich ortsfest

IM PORTRÄT / DER FESTSPIELGAST

21/12/11 Zu dritt kommt er, zu zweit geht er in die Vorstellungen. Er ist so finanzkräftig, dass Normal-Touristiker blass werden, wenn sie lesen (müssen), wieviel Geld er pro Tag springen lässt. Und treu ist er! Achtzehn Mal war er schon da: der auswärtige Festspielgast im Spiegel der Statistik.

Weiterlesen

Alle Augen auf mir

altIM PORTRÄT / ELISABETH SCHMIRL

09/12/11 Sie ist oft angefragt und damit beinah omnipräsent im Salzburger Ausstellungsreigen. Das hat wohl damit zu tun, dass Elisabeth Schmirl ihre Motive gleichsam auf der Straße, auf dem elektronisch-virtuellen Highway, findet. Das aktuelle Frauen-Bild trifft und interpretiert sie punktgenau.

Weiterlesen

Das Karriere-Sprungbrett steht in Zürich

IM PORTRÄT / DAVID STEFFENS

07/12/11 Lilli-Lehmann-Medaille: Da denkt man unwillkürlich an die Auszeichnung einer honorigen Persönlichkeit. Es ist aber eine jährlich vergebene Ehre für aufstrebende jungen Sängerinnen und Sänger. Der neueste Träger: David Steffens.

Weiterlesen

Fünf Jahre um die Festspiele verdient

AUSZEICHNUNG / THOMAS OBERENDER

30/11/11 Wer dachte, dass bei der beispiellosen sommerlichen Ordensausschüttung schon alles Blech, Zinn, Bronze und edleres Material aufgebraucht worden ist, der irrt. Nun hat Thomas Oberender, in den letzten fünf Jahren Schauspielchef der Festspiele, noch schnell das Stadtsiegel in Gold bekommen.

Weiterlesen

Schwarze Fahne am Festspielhaus

TODESFALL / SENA JURINAC

23/11/11 „Die Festspiele verdanken Sena Jurinac Sternstunden, für die sie von Publikum und Presse gleichermaßen gefeiert wurde“, so Helga Rabl-Stadler über die Sängerin, die in Augsburg verstorben ist. Vor einem Monat war sie neunzig geworden.

Weiterlesen

Taubenvergiften, Tanten-Tangotanzen

TODESFALL / GEORG KREISLER

23/11/11 Im vergangenen Sommer hatten ihn die Festspiele noch zu einer Podiumsdiskussion geladen und Georg Kreisler hatte in uralter Frische „eine angriffslustige Jugend“ gefordert. Der Meister des politisch wachen Chansons ist gestern, Dienstag (22.11.) in Salzburg gestorben.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014