asdf
 

Amadeus flog über das Kuckucksnest

091IM PORTRÄT / MILOS FORMAN

21/06/13 Dieser Tage hat der tschechische Filmregisseur Miloš Forman in seinemPrivathaus in New York die Goldene Mozartmedaille entgegen genommen. Er ist der Regisseur der legendären Verfilmung von Peter Shaffers Theaterstück „Amadeus“.

Weiterlesen

Ein Popstar auf der klassischen Orgel

032IM PORTRÄT / CAMERON CARPENTER

10/06/13 Wenn`s wirklich wahr ist, wird Cameron Carpenter sein Konzert morgen Dienstag (11.6.) im Großen Saal des Mozarteums mit dem Prélude aus der Ersten Sonate für Violoncello BWV 1007 eröffnen. Keine Musik ist davor gefeit, von Carpenter, der als eine Art Rockstar seines Instruments durch die Lande reist, ein Orgel-Gewand angelegt zu bekommen.

Weiterlesen

Ein unermüdlicher Zeitzeuge gegen das Vergessen

083MARKO FEINGOLD / ZUM 100 GEBURTSTAG

28/05/13 „Es ist nicht möglich, dass niemand gewusst hat, wo er sich versteckt hält…“ Bei der Pressekonferenz zu den Gedenkveranstaltungen zur Salzburger Bücherverbrennung hat Marko Feingold erst jüngst aufhorchen lassen, als er davon erzählte, wie der Haupt-Initiator, der NS-Funktionär Karl Springenschmid, vom offiziellen Salzburg mit den Samthandschuhen des Vergessens und Verdrängens und Vorbeischauens angefasst worden ist.

Weiterlesen

Das komplexe „Paket Weltkulturerbe“

057IM PORTRÄT / ALEXANDER WÜRFL

17/05/13 Er lebt mit Ehefrau, Sohn und Tochter in der Salzburger Altstadt, das ist ja schon eine sehr gute Voraussetzung für seinen Job. Alexander Würfl seit Mittwoch (15.5.) städtischer Beauftragter für das Weltkulturerbe. Einem, der im Freilichtmuseum Innenstadt wohnt, ist ein ausgewogener Blick zuzutrauen.

Weiterlesen

Wegkommen vom fossilen Wirtschaftsdenken

013IM PORTRÄT / ELMAR ALTVATER

10/05/13 Wenn er von „postfossiler Gesellschaft“ spricht, meint er ein Leben ohne Raubbau an Erdöl. Wie bereits kurz berichtet wir der Wissenschafter und Autor Univ.-Prof. Elmar Altvater am kommenden Montag (13.5.) mit dem Salzburger Landespreis für Zukunftsforschung 2013 ausgezeichnet.

Weiterlesen

New York, Washington, Leipzig, Salzburg

002IM PORTRÄT / TORGER ERIK NELSON

02/05/13 Als „Budget Manager“ an der Metropolitan Oper hat er ganz gewiss mit höheren Beträgen zu tun als an seiner künftigen Arbeitsstätte, dem Salzburger Landestheater: Torger Erik Nelson wird ab der Spielzeit 2013/2014 neuer Kaufmännischer Direktor.

Weiterlesen

Ganz aufs Lied konzentriert

070IM PORTRÄT / RAFAEL FINGERLOS

29/04/13 Unlängst hat der junge Salzburger Rafael Fingerlos den 2. Internationalen Franz-Schubert-Liedwettbewerb in Steyr gewonnen. Er überzeugte nicht nur die Jury, sondern im Abschlusskonzert auch das Publikum, das ebenfalls mehrheitlich für ihn votierte.

Weiterlesen

… erst in Salzburg denunziert…

511510DOKUMENTATION / STOLPERSTEINE

16/04/13 168 „Stolpersteine“ hat der Kölner Künstler Gunter Demnig bisher in der Stadt Salzburg verlegt: Die „Pflastersteine“ aus Messing erinnern an Opfer des Nationalsozialismus.  49 weitere kommen nun dazu. Man erinnert unter anderem an zwei Schauspieler des vormaligen „Stadttheaters“. Die Patenschaft übernahm das Salzburger Landestheater.

Weiterlesen

Kultur nicht gegen andere Bereiche ausspielen

035MARCIC-PREIS / SIEGBERT STRONEGGER

12/04/13 "Ich will, dass es Menschen in Stadt und Land gut geht, dass es Arbeit gibt, soziale Sicherheit und ein breites kulturelles Angebot, dass das Leben bereichert. So Siegbert Stronegger am Donnerstag (11.4.), als ihm in der Salzburger Residenz der René-Marcic-Preis überreicht wurde.

Weiterlesen

Engagiert für die Moderne

TODESFALL / OTTO SERTL

02/04/13 Kurz vor Ostern ist Otto Sertl, von 1979 bis 1986 Generalsekretär der Salzburger Festspiele, gestorben. Er war 88 Jahre alt. Meriten hat er sich vor allem auch dadurch erworben, indem er das von ihm mitbegründete RSO Wien von Anbeginn zu den Festspielen gebracht hat.

Weiterlesen

Das Pendeln als Idealzustand

IM PORTRÄT / RUDOLF FREY

28/03/13 Kürzlich hat der Salzburger Regisseur Rudolf Frey in Deutschland den Kurt-Hübner-Regiepreis. Für preiswürdig befand die Jury auch Freys vorigjährige Inszenierung von Ödön von Horváths „Geschichten aus dem Wiener Wald“ im Schauspielhaus Salzburg.

Weiterlesen

Leerstelle auf dem Berg

IM PORTRÄT / SABINE BREITWIESER

19/03/13 Keine hochkarätige Sammlung. Kein Konzept. Die museale Aufgabe nicht artikuliert… Ein schönes Haus in interessanter Lage in einer schönen Stadt: Das ist alles, was Sabine Breitwieser – die designierte Direktorin des Museums der Moderne – ihrem künftigen Arbeitsplatz zubilligen kann.

Weiterlesen

Dickicht von Beobachtungen und Gedanken

IM PORTRÄT / BODO HELL

15/03/13 Am Waldrand liegt zum Verbrennen vorbereitetes Holz, daneben eine Tafel: „Bittel Knüttel Hüttel“. Da hat wohl der Wort-Artist dem Almhirten den Griffel geführt. Der Sprachvirtuose, Senner, Fotokünstler und Textmonteur feiert heute Freitag (15.3.) seinen siebzigsten Geburtstag.

Weiterlesen

Musik von der Tochter des Vizekönigs

IM PORTRÄT / DORA PEJACEVIC

14/03/13 Arnold Schönberg lobte ihre Werke, blieb angesichts der „komponierenden Frau“ aber skeptisch. Sie war mit Karl Kraus und Rainer Maria Rilke befreundet und vertonte deren Gedichte: Dora Peja?evi? (1885-1923) aus dem Altösterreichischen Hochadel war nicht nur eine „komponierende Frau“. Sie war eine ernst zu nehmende Komponistin, deren Werk neben dem ihrer Kollegen bis heute bestehen kann.

Weiterlesen

Zyklische Welten-Wanderungen

IM PORTRÄT / PAUL LEWIS

08/03/13 Er ist neben Till Fellner oder Kit Armstrong einer der berühmtesten Schüler Alfred Brendels. Er ist Stammgast in den namhaften Konzerthäusern und bei allen großen Festivals. Der britische Pianist Paul Lewis spielt am 14. März im Großen Saal des Mozarteums die drei letzten Klaviersonaten von Franz Schubert.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014