asdf
 

Den Augenblick der Bezauberung festhalten

IM PORTRÄT / JOSEF ZENZMAIER

04/03/13 Bronzeguss fein „wie ein Segeltuch, wie wenn der Wind reinbliese“: Morgen Dienstag (5.3.) wird der Bildhauer Josef Zenzmaier achtzig Jahre alt.

Weiterlesen

Eine Kanonenkugel für die Brosche

IM PORTRÄT / MANFRED NISSLMÜLLER

28/02/13 Mein persönlicher Favorit im Retrospektive-Teil der Schmuckausstellung im Traklhaus: ein altmodisches Diktaphon. So ein analoges Uralt-Ding, in das man ein Mini-Tonband einlegt. Was so etwas mit Schmuck zu tun hat?

Weiterlesen

Ein nachhaltiger Kultur-Kommunikator

RENÉ-MARCIC-PREIS / SIEGBERT STRONEGGER

25/02/13 „Siegbert Stronegger war zunächst einmal Gesamtösterreicher geworden, ehe er Salzburger und in Stadt und Land Salzburg nach und nach zu einer vielfach angerufenen Instanz des Kultur-Journalismus wurde.“

Weiterlesen

„… dass mein Atelier der Konzertsaal ist“

IM PORTRÄT / ASTRID RIEDER

18/02/13 Wenn Astrid Rieder zum jährlichen Atelierkonzert lädt, ist Entrinnen fast unmöglich: Für die Komponisten nicht, und für die Zuhörer auch nicht. Und das ist gut für beide Seiten - und auch für die Neue Musik.

Weiterlesen

Zur Bürgerbühne kommt nun auch die Jugend

IM PORTRÄT / ASTRID GROSSGASTEIGER

14/02/13 „Ich hätte Salzburg nicht besser kennen lernen können als bei der Arbeit mit der Bürgerbühne“, sagt die Dramaturgin und Regisseurin Astrid Großgasteiger. Sie übernimmt mit der kommenden Spielzeit im Salzburger Landestheater auch die Leitung der Sparte „Junges Land“.

Weiterlesen

Balance zwischen Lied, Oper und Konzert

IM PORTRÄT / GERALD FINLEY

01/02/13 Gestern Donnerstag hat der kanadische Bariton Gerald Finley eine Lieder-Matinee bei der Mozartwoche gegeben, im Sommer wird er bei den Festspielen den Don Alfonso in „Cosi fan tutte“ singen. Im DrehPunktKultur-Interview weist er besonders auf seine Vergangenheit als Chorsänger hin.

Weiterlesen

Roter Faden durch Mozarts Rock

IM PORTRÄT / JOHANNES MARIA STAUD

23/01/13 Von den Kleinen bis zu den ganz Großen – alle spielen sie Staud: das neu gegründete Mozart Kinderorchester wie die Wiener Philharmoniker, das Ensemble Intercontemporian wie das Mozarteumorchester. Johannes Maria Staud, Composer in Residence, ist bei der Mozartwoche 2013 in sieben Konzerten vertreten.

Weiterlesen

Keine Halbheiten

IM PORTRÄT / GEORGES PRÊTRE

22/01/13 „Auch Paris, Berlin und Mannheim werden es dieser Tage erleben: Bei Georges Prêtre existieren keine Halbheiten; Noten sind nicht zu exekutieren, sie sind Träger emotionaler Gedanken.“ So hieß es erst am 13. Jänner im „Standard“ über das Konzert der Wiener Philharmoniker mit Georges Prêtre im Musikverein. Am 2. Februar wird es auch Salzburg erleben: Der 89jährige Maestro dirigiert das dritte Mozartwochenkonzert der „Wiener“.

Weiterlesen

Von Athen nach Novosibirsk

IM PORTRÄT / TEODOR CURRENTZIS

18/01/13 „Sieht man ihn dirigieren, hat mancher angesichts seiner suggestiven Art, Musik exzentrisch zu verstehen, schon mal die Illusion, der Leibhaftige stehe am Pult.“ Das schrieb die „Süddeutsche“ über den 1972 in Athen geborenen Dirigenten Teodor Currentzis. Bei der Mozartwoche dirigiert er die Wiener Philharmoniker.

Weiterlesen

Ausgerechnet Salzburg

IM PORTRÄT / MARTIN FRÖST

16/01/13 … und ausgerechnet Mozarts Klarinettenkonzert: Der Klarinettist Martin Fröst setzte einen Meilenstein seiner Karriere 2007 bei der Mozartwoche mit Mozarts KV 622. Seine CD-Aufnahme des Mozartkonzerts ist weit über 200.000 Mal verkauft worden. Und bei zwei seiner drei Auftritte bei der Kulturvereinigung steht Mozarts Klarinettenkonzert ebenfalls auf dem Programm.

Weiterlesen

Professor der Zauberkunst

IM PORTRÄT / GASTON

15/01/13 „Als Siebenjähriger habe ich tatsächlich einen Zauberkasten geschenkt bekommen“, erzählt der Münchner Reinhold Florian. So etwas hat er schon lange nicht nötig. Als „Gaston“ gehört er unbestritten zu den Größen der Zauberkunst.

Weiterlesen

Viele Skulpturen im öffentlichen Raum

TODESFALL / EVA MAZZUCCO

14/01/13 87 Jahre war sie alt, und aus der aktuellen Wahrnehmung eigentlich schon verschwunden, wäre da nicht ein knappes Dutzend von Skulpturen im öffentlichen Raum: Am Samstag (12.1.) ist die Bildhauerin und Malerin Eva Mazzucco gestorben.

Weiterlesen

Immer bereit zu Lese-Abenteuern

TODESFALL / ADOLF HASLINGER

08/01/13 In die Salzburger Literaturgeschichtsschreibung wird er als Sammler eingehen: Was Adolf Haslinger 1977 als „Stiftung Salzburger Literaturarchiv“ begründet hat, bildet des Stamm des „Salzburger Literaturarchivs“. Gestern Montag (7.1.) ist Adolf Haslinger 79jährig in Salzburg gestorben.

Weiterlesen

„Vermitteln ist mein Herzblut“

IM PORTRÄT / GABRIELE GROSCHNER

06/12/12 „Geschäftsführerin und Sprecherin der Residenzgalerie“, das ist der eigenartige offizielle Titel laut Landeskorrespondenz. Gabriele Groschner, die auf Roswitha Juffinger folgt, spricht selbst von „wissenschaftlicher Leitung“. Aber sie macht aus ihrem Herzen keine Mördergrube: Das schlägt auf hoher Frequenz für die „angewandte“ Museumsarbeit, sprich die Kunstvermittlung.

Weiterlesen

Bratwürste und Eierschalen

IM PORTRÄT / SIEGFRIED ZAWORKA

05/12/12 Sind die Bratwürste so unvorsichtig um die Eierschalen getanzt, bis diese zerbrochen waren? Aber vielleicht sind es gar keine Bratwürste, so wie in anderen Bildern von Siegfried Zaworka die Amöben und pflanzlichen Knollen vielleicht auch gar keine solchen sind.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014