asdf
 

Die Menschen im Blick

MUSEUM DER MODERNE RUPERTINUM / LEO KANDL

09/12/15 Das Museum der Moderne würdigt Leo Kandl, den diesjährigen Träger des Otto Breicha-Preises für Fotokunst: „Menschen und Orte. Fotografien aus 40 Jahren“ heißt die umfassende Werkschau im Rupertinum.

Weiterlesen

Pionierin der Performance-Kunst

MUSEUM DER MODERNE MÖNCHSBERG / CAROLEE SCHNEEMANN

24/11/15 Das Museum der Moderne präsentiert eine umfassende Retrospektive zum Werk der US-amerikanischen Künstlerin Carolee Schneemann. Vorgestellt wird ein sechs Jahrzehnte umspannendes Werk als Genealogie einer Malerei, die in Bewegung gerät und in neue Formen von Kunst mündet.

Weiterlesen

Mit Nadel und Faden ganz modern

DOMQUARTIER / RESIDENZGALERIE / MEHR ALS VERHÜLLUNG

19/11/15 Bei Makart weiß man ja wirklich nicht, was das grüngraue Ding im Vordergrund sein soll. Das „Textile Objekt“ vor der überdimensionalen Vergrößerung der „Gesellschaftsszene“ lässt dagegen nur wenig Interpretationsspielraum… Studierende der Abteilung „Textiles Gestalten“ am Mozarteum haben Details aus Gemälden älterer und jüngerer Meister mit Stoff und Faden neu interpretiert. – Eine überaus reizvolle Sache.

Weiterlesen

Goldglanz und Gloria

DOMQUARTIER / DOMMUSEUM / FARBENPRACHT AUF PERGAMENT

13/11/15 „Im Jahr 1492, als Christoph Columbus Amerika entdeckt hat, waren neunzig Prozent dieser Handschriften bereits geschrieben und gemalt.“ Die Bücher sind fünfhundert Jahre alt, einige sechshundert. Jedes einzelne unschätzbar wertvoll. Ein Vergleichswert? „Ein Ferrari, aber ein teurer.“ Der Unterschied - ein Auto ist für Geld zu haben. Ein einziger Blick auf die Gold unterlegten und mit „Edelsteinfarben“ gemalten Miniaturen ist mehr wert.

Weiterlesen

Das rare Tier und sein Bild

HAUS DER NATUR / BEDROHTE ARTEN

22/10/15 Fast könnte man Angst bekommen vor dem Waldrapp und seinem handspannenlangen, säbelförmigen Schnabel. Dass man ihm nicht mehr begegnet hierzulande, beruhigt unsereinen, bereitet aber den Zoologen Kopfzerbrechen: Das Tier gilt in der freien Natur als ausgestorben.

Weiterlesen

Über Aphrodites Körperpflege

HINTERGRUND / LANGE NACHT DER MUSEEN

02/10/15 Eigentlich wollten die Studentinnen und Studenten des SEAD zur Langen Nacht der Museen, die morgen Samstag (3.10.) wieder österreichweit stattfindet, im Hauptbahnhofgebäude tanzen. Das kann wegen der Flüchtlinge leider nicht sein, also weicht man ins Museum der Moderne aus.

Weiterlesen

Silberne Wolken am Himmel

MdM MÖNCHSBERG / E.A.T.

24/07/15 Eine sehenswerte, umfangreich Schau im Museum der Moderne macht einen Rückblick auf die ungemein innovative Initiative aus den sechziger und siebziger Jahren möglich. Man hat damals versucht, mit Kunst und Technik Neues möglich zu machen.

Weiterlesen

Zwei Millionen Besucher seit der Wiedereröffnung

HINTERGRUND / HAUS DER NATUR

08/07/15 Seit seiner Wiedereröffnung am 26. Juni 2009 haben zwei Millionen Menschen das Haus der Natur besucht. Ein Rezept für diese gute Resonanz sei die Ausstellungsvielfalt, heißt es in einer Presseaussendung heute Mittoch (8.7.).

Weiterlesen

Scharfer Blick in die Tiefe

HINTERGRUND / KELTENMUSEUM / ARCHÄOLOGIE

07/07/15 Das waren noch Zeiten, als Archäologen ausschließlich mit Schaufeln unterschiedlicher Größe, Besen und Pinseln ausgerückt sind. Heutzutage ist in diesem Bereich Hightech angesagt: Luftbildarchäologie, Geophysik, LiDAR-Scan und dreidimensionale Grabungsdokumentation...

Weiterlesen

Wo ist das Einhorn entsprungen?

DOMQUARTIER / DOMMUSEUM

11/06/15 Der Engel auf der Monstranz des Ursulinenklosters (jetzt im Dommuseum) scheint einer zu sein, der sonst gerne bei Juvelieren in die Auslage lugt. Jedenfalls fliegt er auf einen Schmuckstein zu, den man leicht als Teil eines Fingerrings erkennt.

Weiterlesen

Größte Vorsicht vor dem Fagott!

SALZBURG MUSEUM / MUSIKSTADT SALZBURG

21/05/15 Das von einem spitzzahnigen Tiermaul bekrönte Kontrafagott macht viel her, in der Vitrine und im Video. Da sieht man nämlich, dass die Zunge des Viehs nicht starr ist, sondern beim Spielen vibriert. Musizierpartner und Publikum müssen sich ordentlich gefürchtet haben.

Weiterlesen

28.000 Beine Richtung Museum

SALZBURGER MUSEUMSWOCHENENDE

19/05/15 Heinrich Schellhorn, als Landesrat auch für die Salzburger Museen zuständig, hat heute Dienstag (19.5.) die Zahlen zum Salzburger Museumswochenende am 16. und 17. Mai vorgelegt: 14.000 Besucher haben sich locken lassen.

Weiterlesen

Zurück in die Zukunft

MUSEUMSWOCHENENDE

15/05/15 35 Regionalmuseen im ganzen Land Salzburg, das Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain und sechs Museen in der Stadt (Haus der Natur, Salzburg Museum, DomQuartier, Museum der Moderne, Spielzeugmuseum und Salzburger Kunstverein) zeigen am bevorstehenden Salzburger Museumswochenende bei freiem Eintritt ihre Schätze.

Weiterlesen

32 Meter Stoff fürs rechte Drehmoment

RESIDENZGALERIE / DIE KLEIDER DER BUHLSCHAFT

16/04/15 Da steht man also vor, genauer: hinter dem tollen Kleid, das Sunnyi Melles 1990 als Jedermanns Gespielin getragen hat. Als Theaterkritiker kann man sich den Vorwurf an sich selbst nicht ersparen: Das Bürzel dieser Buhlschaft wäre damals einen eigenen Absatz wert gewesen.

Weiterlesen

Wer glauben will, muss fühlen

ERLEBNISMUSEUM / BIBELWELT

10/04/15 Vielleicht rümpfen ja nicht wenige Priester und Katecheten der Post-Achtundsechziger-Generation die Nase, wenn sie in der neuen Bibelwelt stehen: Haben sie nicht Jahrzehnte ihrer religiösen Vermittlungsarbeit investiert, das Böse möglichst rauszufiltern aus der Verkündigung?

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014