asdf
 

Schade? Gottseidank?

MUSEUM DER MODERNE MÖNCHSBERG / UNGEBAUTES SALZBURG

27/03/15 Ein Haus für Mozart, das diesen Namen tatsächlich verdient hätte: Der schlichte Holzbau ist eines der unspektakulärsten und zugleich spannendsten Projekte in der Schau „Ungebautes Salzburg“. Der Plan von Friedrich Kurrent aus den Jahren 1999 bis 2002 mit Blick auf das Mozartjahr 2006 hat es freilich gleich gar nie in die Medien und damit an die Öffentlichkeit gebracht.

Weiterlesen

Nah daran an den Tricks des Kunstbetriebs

MdM MÖNCHSBERG / ANDREA FRASER

26/03/15 Andrea Fraser stammt aus Billings in Montana. Die Hauptstadt Montanas, bekannt für Vieh- und Zuckerrübenverarbeitung, hatte, als die Künstlerin in den sechziger Jahren dort zur Welt kam, 50.000 Einwohner. Andrea Fraser brach nach New York auf und interessierte sich für Kunst.

Weiterlesen

Pathos und Feingefühl

MdM / RUPERTINUM / EXPRESSIONISMEN

12/03/15 Das ist eine ungewöhnliche Ausstellung. Keine Installationen, keine Monitore. Stattdessen lauter „Flachware“, also Bilder, an den Wänden und ein paar Skulpturen. Das Museum der Moderne zeigt im Rupertinum, dass es im Stande ist, aus eigenen Beständen mit Malerei und Graphik, eine umfassende Ausstellung zum „Expressionismus“ zu gestalten, darunter teils mit Spitzenwerken.

Weiterlesen

Die Kelten sind unter uns

KELTENMUSUEM HALLEIN

04/03/15 Verborgene Spuren vorgeschichtlicher Zeiten aufspüren ganz ohne Spaten und Schaufel? Grabungsergebnisse naturgetreu für die Zukunft aufbewahren? Die Wünsche früherer Archäologen werden längst mit modernster Technik realisiert: Die Sonderausstellung „Mit Hightech auf den Spuren der Kelten“ gibt Einblicke in die moderne Archäologie.

Weiterlesen

Ein Klavier, ein Klavier!

SALZBURG MUSEUM / PIANO PIECES

26/02/15 Wenn es in der Konzeptkunst um die Musik geht, spielt sehr oft das Klavier die Hauptrolle. Ob man sie ihm neiden soll, ist die Frage. Denn oft kommt das Klavier dabei nicht so gut weg. Es wird in Einzelteile zerlegt oder deformiert. Man spielt ihm zeitweise gar arg mit.

Weiterlesen

Kunst zwischen allen Stühlen

MUSEUM DER MODERNE / SAISONVORSCHAU

20/02/15 Es tut sich was auf dem Berg. Das internationale Echo auf die Ausstellungen von Sabine Breitwieser - MdM Direktorin seit September 2013 - nimmt zu. Spannend und nach - salzburg-untypischer - Weltoffenheit klingen etwa die Pläne für eine Akademie mit internationalen Studenten zu einer Ausstellung über die US-Performerin Andrea Fraser. 

Weiterlesen

Museumsreif geliebt

SPIELZEUGMUSEUM / KUSCHEL-FREUNDE

10/02/15 Knopf im Ohr: das Markenzeichen der Steiff-Tiere, eh schon wissen. Aber was ist eigentlich drauf auf dem Knopf, diesem vielleicht bekanntesten Trademark der klassischen Spielzeugindustrie?

Weiterlesen

Ein Autogramm aufs Gipsbein

SALZBURG MUSEUM / HELP! DIE BEATLES IN SALZBURG

29/01/15 Intermezzo bei der Pressekonferenz der Beatles im Österreichischen Hof: Eine Dame ist auf den Tisch geklettert, einer der Pilzköpfe gibt ein Autogramm auf ihr Gipsbein. Szenewechsel: Paul McCartney hockt in einer Drehpause auf dem Dach eines Schlepplift-Hütterl und genießt die Wintersonne.

Weiterlesen

Neue Kosmoramen vom Weltreisenden

SALZBURG MUSEUM / SATTLER-PANORAMA

23/01/15 Der Rundum-Blick von der Festung, wie ihn Johann Michael Sattler unter einem wunderbar sich lichtenden Biedermeier-Himmel festgehalten hat, ist immer gleich. Aber es wechseln die Dioramen seines Sohnes Hubert, die öffnen einen Blick in die weite Welt. Und zur Eröffnung der neuen Ausstellung morgen Samstag (24.1.) ist auch neue Musik zu hören.

Weiterlesen

Von den Beatles und dem Musik-Mythos Salzburg

HINTERGRUND / SALZBURG MUSEUM / MUSIK

21/01/15 Dass die Musikinstrumentenausstellung im Bürgerspital im Zuge der langjährigen Museums-Umgestaltungen hatte weichen müssen, war ein Verlust in der Museumslandschaft. Schließlich ist Salzburg ja doch Musik- und nicht Museumsstadt. Demnächst kommt die Musik wieder zu Wort im Salzburg Museum.

Weiterlesen

Zum Kunst-Erleben in den alten Wasserturm

HINTERGRUND / MdM / AMALIE-REDLICH-TURM

01/12/14 Die Causa hat die Gemüter in Salzburg über Jahre bewegt, war doch das Gemälde „Litzlberg am Attersee“ von Gustav Klimt der weitaus prominenteste und wertvollste Restitutionsfall im Land Salzburg.

Weiterlesen

Schlaflos in Nazareth

MUSEUMSQUARTIER / DOMMUSEUM / DIE VERKÜNDIGUNG

27/11/14 Traditionellerweise schnürt man im Dommuseum vor Weihnachten ein Themenpaket zur Jahreszeit, und diesen netten Brauch behält man auch jetzt bei, da man integriert ist in DomQuartier. Diesmal geht es um die Verkündigung des Engels an Maria.

Weiterlesen

Enormer Hirten-Zulauf

SALZBURG MUSEUM / KRIPPENAUSSTELLUNG

20/11/14 Bei Gott Junior führt man sich nicht mit einem alten Suppenhuhn ein. Einem Volkskundler wird warm ums Herz, wenn er in einer typischen Salzkammergut-Krippe dem „Naz mit der Budahenn“ begegnet oder einer weiblichen Figur, die mit einer „Weisathenn“ in Richtung Krippe eilt.

Weiterlesen

Würgen, tanzen, Teig kneten

MdM / RUPERTINUM / TANZ DER HÄNDE

14/11/14 Nicht mit Wurstfingern. Als in den zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts die Hände als künstlerisches Ausdrucksmittel entdeckt wurden, kamen dafür natürlich nur bestens geformte Extremitäten in Frage. Sie mussten schlank sein, um erotische Assoziationen auslösen zu können.

Weiterlesen

Von leichten Mädchen und schweren Meteoriten

HAUS DER NATUR / WELTRAUMHALLE

13/11/14 2,9 Tonnen. So viel brächte der Schreiber dieser Zeilen auf der Sonne auf die Waage. Die Pressedame vom Haus der Natur nur wenig über 1,7 Tonnen. Sie ginge auf unserem Zentralgestirn als leichtes Mädchen durch. Es ist eben alles relativ.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014