asdf
 

… on Sugar Hill in Harlem

TAKE THE A-TRAIN MUSIC FESTIVAL

05/07/21 Vom 16. bis 19. September wird das Festival Take The A-Train neu durch starten: „Vom Jazzit ausgehend rund um den Salzburger Hauptbahnhof wird der Musik-Zug wieder auf Schiene gebracht.“ Zur Einstimmung gibt es zuvor von 10. bis 12. September wieder das Kick-Off Weekend.

Weiterlesen

Villazón wird künstlerischer Chef von allem

STIFTUNG MOZARTEUM / LEITUNG

01/07/21 Seit 2019 ist Rolando Villazón Intendant der Mozartwoche – und nun wird er auch zum künstlerischen Leiter der Stiftung Mozarteum bestellt. Damit übernimmt er „die Gesamtverantwortung für den laufenden Konzertbetrieb und alle künstlerischen Aktivitäten der Stiftung Mozarteum“, gab die Stiftung heute Donnerstag (1.7.) nachmittags bekannt.

Weiterlesen

Salzburg – die Hauptstadt der Mikrotöne?

HINTERGRUND / EKMELISCHE MUSIK

29/06/21 Es ist ein kleines Stück spezifischer Salzburger Musikgeschichte: Bevor Mikrotöne – also kleine, quasi „zwischen den Klaviertasten“ liegende Tonschritte in der zeitgenössischen Musik so recht in Mode gekommen sind, gab es hierorts zwei Pioniere.

Weiterlesen

Die Sinnlichkeit des Lebens

UNI MOZ / CARMINA BURANA 

28/06/21 Carl Orffs Carmina Burana zündet auch in der„reduzierten“ Version für Schlagzeug und zwei Klaviere. Dies bewies die Universität Mozarteum am 25. und 26. Juni in der Szene Salzburg. Einmal am Vormittag als „Educationkonzert“ und zweimal am Abend erklang Orffs Geniestreich - womit nachträglich auch der 125. Geburtstag des Komponisten im Jahr 2020 gefeiert wurde.

Weiterlesen

Barocke Hängung

STIFTUNG MOZARTEUM / KLANGKARTON

22/06/21 klangkarton ist seit dreizehn Jahren das Stichwort fürs Kinder- und Jugendprogramm der Stiftung Mozarteum. Man erreicht damit rund 10.000 junge Leute pro Jahr. In der Saison 2021/22 hat sich das Vermittlungsprogramm der Stiftung Mozarteum dem Thema Barock und seiner Vielfalt verschrieben.

Weiterlesen

Orchester ganz nah

MOZARTEUMORCHESTER / SAISON 2021/22

10/06/21 Schwerpunkt neben den Abo-Konzerten und den „Heimspielen“ zum dreißigjährigen Bestehen des Orchesterhauses ist in der kommenden Saison die Kooperation des Mozarteumorchesters mit dem Blasmusikverband. Der Pianist Herbert Schuch wurde als Artist in Residence gewonnen.

Weiterlesen

Herkules trifft Frauenpower, Planeten und Alphorn

PHILHARMONIE SALZBURG / SPIELZEIT 2021/22

08/06/21 Premiere mit Alphorn. Bergdoktor liest Nietzsche. Noch mehr Crossover. In zwei Konzerten lässt man dafür Spannung raus und spielt statt 440 auf 432 Herz. Ganz neu ist die Talente-Suche der Philharmonie Salzburg. Elisabeth Fuchs rechnet nicht mit einem „schwierigen“ Herbst, wohl aber mit bleibenden Auflagen zwischen Maske und 3G.

Weiterlesen

Stimmgewaltiger Auftakt

UNI CHORKONZERT / SALZBURG / DRESDEN

07/06/21 Endlich wieder öffentlich auftreten dürfen! Der MozarteumUniChor und der Universitätschor aus Salzburgs Partnerstadt Dresden sangen im Dom gemeinsam Felix Mendelssohn Bartholdys Oratorium Paulus. Gefeiert wurde das Ende der Gesangs-Zwangspause – und das dreißigjährige Bestehen der Städte-Partnerschaft zwischen Salzburg und Dresden.

Weiterlesen

In Salzburg und auf der Welt

CAMERATA SALZBURG / SPIELZEIT 2021/22

04/06/21 Die Camerata Salzburg spielt heute Freitag (4.6.) erstmals wieder live für ihr Salzburger Publikum – und präsentiert das Programm der neuen Spielzeit. Insgesamt 77 Konzerte auf der ganzen Welt und in Salzburg stehen in der neuen Saison auf dem Terminplan.

Weiterlesen

Ohne Publikum, aber im Live-Stream

HINTERGRUND / PRIMA LA MUSICA

04/06/21 „In einem Jahr eingeschränkter Unterrichtsmöglichkeiten und Konzerterlebnisse war die Freude der jungen Musikerinnen und Musiker auf die Auftrittsmöglichkeit besonders groß.“ Natalie Gal ist in Salzburg für Prima la musica zuständig. Österreich-Ausscheidung war vorige Woche in Salzburg.

Weiterlesen

Gelungene Wiedergeburt

BACHGESELLSCHAFT / RECREATION

04/06/21 Erholung. Entspannung. Pause. Übersetzungen gibt es viele – Recreation heißt das biennale Festival der Salzburger Bachgesellschaft. Nach Lockdown-Ende und Kultur-Wiederbeginn könnte tatsächlich von „Neuschöpfung“ sprechen. Zur Eröffnung in der Müllner Kirche gab es Werke von Michael Haydn und Anton Bruckner.

Weiterlesen

Er wurde Wiener, nicht Salzburger

HINTERGRUND / BACHGESELLSCHAFT

02/05/21 In Salzburg gibt es eine Anton-Bruckner-Straße und in Obertrum einen Anton-Bruckner-Weg. Aber was hat der St. Florianer Meister eigentlich zu tun mit Salzburg? Es ist keine wirkliche Erfolgsgeschichte – aber immerhin: Es hat nicht viel gefehlt und Anton Bruckner wäre Salzburger geworden...

Weiterlesen

3 Posaunen. 1 Tuba. 2 grobe Stöcke

OENM / URAUFFÜHRUNGEN

28/05/21 Eine „postcard from heaven“ mit Uraufführungen von Robert Moran und Rupert Huber, samt einem Werk von John Cage, schrieb das Österreichische Ensemble für Neue Musik in und aus der Kollegienkirche.

Weiterlesen

Jedermanns Prometheus-Digest

KULTURVEREINIGUNG / BOLTON / SIMONISCHEK

27/05/21 Mit einem bejubelten „Gruezi“ eröffnete das Sinfonieorchester Basel, seit 1975 erstmals wieder zu Gast in Salzburg, das erste Nach-Lockdown-Konzert der Kulturvereinigung und begeisterte mit Schubert und Beethoven. Intensiv verstärkt hat den Abend im Großen Festspielhaus Rezitator Peter Simonischek.

Weiterlesen

Böhmische Freuden

MOZARTEUMORCHESTER / TOMAS NETOPIL

21/05/21 Das erste Donnerstagskonzert im Jahr und das am 20. Mai! Die Welt ist aber nur scheinbar aus den Fugen, wenn schon nach wenigen Takten sich pure Freude einstellt: Tomáš Netopil, ein mitreißend führender und gestaltender Dirigent aus bester tschechischer Kapellmeister-Tradtion und das Mozarteumorchester brillierten mit Josef Suk und Mozart.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014