asdf
 

Durch’s Vivace gejagt

STIFTUNG MOZARTEUM / LATINO MOZART

16/10/23 Ein elektrisierender Einstieg in die Saison! Das Orquestra Iberacademy Medellin und das Havanna Lyceum Orchestra, beflügelt von der Dirigentin Alondra de la Parra, begeisterten mit fulminantem Können und jugendlichen Schwung. Mit an Bord die Flötistin Niurka González und der Weltklasse-Harfenist Xavier de Maistre.

Weiterlesen

25 Jahre gefuchste Philharmonie

PHILHARMONIE SALZBURG / FESTKONZERT

13/10/23 Nach einem Vierteljahrhundert istdas Kind der Elisabeth Fuchs zur vollen Blüte entfaltet! Grund genug zum Jubilieren und Zelebrieren. 25 Jahre Philharmonie Salzburg wurden heldenhaft und pompös ausmusiziert mit Richard Strauss' Heldenleben und Karl Jenkins Symphonic Adiemus.

Weiterlesen

Jetzt noch ein richtiges Klavier!

PHILHARMONIE SALZBURG / HINTERGRUND

13/10/23 Mit Festakt und Jubiläumskonzert endeten am Mittwoch (12.10.) die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen der Philharmonie Salzburg. Elisabeth Fuchs und das Orchester erhielten  Lob, Landeswappen und Stadtsiegel – sowie die fixe Zusage eines Probenlokals. Bleibt als Geburtstagswunsch: Endlich ein richtiges Klavier.

Weiterlesen

Flashmob und Tänze aus Kolumbien

STIFTUNG / LATINO MOZART

11/10/23 Das Harfenkonzert von Alberto Ginastera mit seiner gewaltigen Schlagezug-Besetzung steht am Freitag (13.10.) freundschaftlich auf dem Programm mit Mozarts Konzert für Flöte, Harfe und Orchester. Concierto de Aranjuez kann man immer hören. Kolumbianische Tänze werden eigens komponiert.

Weiterlesen

„ein bündlein voll ade“

FESTTAGE ALTER UND NEUER MUSIK (2)

10/10/23 Perfektion und Stilkundigkeit von Philipp Lamprecht und seiner handverlesenen Mitstreiter suchen ihresgleichen. Wie überhaupt das dreitägige Festival der Internationalen Paul Hofhaymer Gesellschaft Salzburg (von 6. bis 8. Oktober) für allerhöhste Qualität stand. Schade, dass es am Salzburger Publikum so völlig vorbei gegangen ist.

Weiterlesen

Spielfreude. Lebenslust. Qualität

STIFTUNG MOZARTEUM / LATEINAMERIKA / HINTERGRUND

09/10/22 Xylophon, Glockenspiel und Bongo-Trommeln... Seitdem der Mexikaner Rolando Villazón Stiftungs-Chef ist, verzeichnet nicht nur das Instrumentarium, sondern auch das Repertoire in der Schwarzstraße Neuzugänge. Das Festival LatinoMozart von 13. bis 15. Oktober eröffnet die Konzertsaison. Doch das Lateinamerika-Engagement der Stiftung reicht viel weiter zurück.

Weiterlesen

Unterwelt und Pest

FESTTAGE ALTER UND NEUER MUSIK (1)

09/10/23 Allerlei Schlagwerk ist aufgebaut, Xylo- und Metallophone – da täte man zeitgenössische Musik erwarten, wären da nicht auch Gambe, Zink, Blockflöte, Cembalo und Orgelpositiv. Also doch Alte Musik? Beides. – Eindrücke von den Salzburger Festtagen alter und neuer Musik der Paul Hofhaymer Gesellschaft Salzburg.

Weiterlesen

Das gibt's nur einmal, das kommt nicht wieder

KULTURTAGE / WÜRTH PHILHARMONIKER / VANDELLI

06/10/23 Der Gedanke an den Kahlschlag, den die Nationalsozialisten der Kultur verordneten, bedrückt noch immer. Bücherverbrennungen und entartete Kunst in Literatur und Malerei. Die Durchsetzung auf tönendem Sektor gipfelte 1938 in der Düsseldorfer Ausstellung „Entartete Musik“. Schon zuvor mit Aufführungsverbot belegt, waren viele Komponisten Komponisten, soweit möglich, ins Exil gefüchtet.

Weiterlesen

Mein Stundensand ist durch

HOFHAYMER GESELLSCHAFT / LEBEN.LIEBE.TOD

05/10/23 Im notorisch prall gefüllten Salzburger Kultur-Kalender hat sich in den letzten Jahren ein Festival zum Tipp für Insider gemausert: Die vom Perkussionisten Philipp Lamprecht neu aufgestellten Festtage alter und neuer Musik der Internationalen Paul Hofhaymer Gesellschaft steht von 5. bis 8. Oktober unter dem Motto LebenLiebeTod.

Weiterlesen

Eine Leiche zum Jubiläum

25 JAHRE PHILHARMONIE SALZBURG

04/12/23 Das Wort „jung“ hat man ja schon vor Jahren gestrichten. Man wird ja erwachsen, auch als Orchester. Dass die Philharmonie Salzburg nach 25 Jahren so „jung“ ist, wie eh und eh, zeigt die bunte Festwoche zum Jubliäum von 5. bis 19. Oktober.

Weiterlesen

Keine Morgenmuffel!

CAMERATA / SAISONAUFTAKT

02/10/23 „Ein Himmel voller Geigen“: Das Motto fürs erste Abonnementkonzert der Camerata Salzburg im Großen Saal des Mozarteums hat nicht nur deshalb gegolten, weil die beiden Violinkonzert-Gassenhauser schlechthin mit Alina Ibragimova als Solistin zu hören waren.

Weiterlesen

Auf die Pauke mit Halleluja!

SALZBURGER KULTURTAGE

02/10/23 Die traditionsreichen Kulturtage stehen ein wenig im Schatten zahlreicher Festivals zahlreicher Veranstalter. Nicht zuletzt der Kulturvereinigung selbst, die ihr Angebot die Saison über mit neuen Formaten und Angeboten ausgeweitet hat. Dabei das Programm der Kulturtage einmal mehr eigenwillig und lohnend.

Weiterlesen

Das seltsame Dingsda

HINTERGRUND / MOZARTEUMORCHESTER SALZBURG / SCHULPROJEKT

29/09/23 2450 Kinder und 140 Lehrerinnen und Lehrer sind an dem Projekt des Mozarteumorchesters  beteiligt: Im Rahmen der Schulprojekt-Woche FaceYourMozart entsteht ein kunterbuntes „Zirkus-Musiktheater-Konzert“ für Kinder von Fünf bis Zwölf. Gespielt wird im Orchesterhaus in Salzburg und im Kongresshaus St. Johann.

Weiterlesen

Wie die Alten sungen

MOZARTEUMORCHESTER / HEIMSPIEL 1 / LEOPOLD HAGER-FONDS 

29/09/23 Dem ehemaligen langjährigen Chefdirigenten des Mozarteumorchesters, Leopold Hager, ist die Nachwuchs-Förderung ein großes Anliegen. Auf Initiative von Orchesterdirektor Siegwald Bütow wurde der von Leopold Hager mit 40.000 Euro ausgestattete „Leopold Hager Dirigent:innen Fonds“ ins Leben gerufen.

Weiterlesen

Mit vollen Segeln

KULTURVEREINIGUNG / DRESDNER PHILHARMONIE / URBAŃSKI

28/09/23 Vor einem Dutzend an Jahren weilten die musizierenden Gäste aus Salzburgs Partnerstadt zuletzt bei uns. Die Dresdner Philharmonie unter Krzysztof Urbański eröffnete die Konzertsaison der Kulturvereinigung, Julia Hagen war die Cello-Solistin.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014