asdf
 

Das Salzburger Landestheater ist ein Vierspartenhaus mit den Bereichen Musiktheater (Oper und Operette), Schauspiel, Tanztheater sowie Kinder- und Jugendtheater. Es zeigt seine Aufführungen im Landestheater und in den benachbarten Kammerspielen.

Weiterlesen

Das Toihaus macht Theater für Erwachsene und Kinder. Für Kinder, weil die Lebenskunst des Kunstrezipierens schon in jungen Jahren gelernt werden muss. Nicht nur das erwachsene Publikum schätzt die Seriosität der künstlerischen Mittel und den Anspruch an Themen und Inhalt.

Weiterlesen

altDie ARGEkultur begreift sich als spartenübergreifendes Kulturhaus. Musik, Theater, grenzüberschreitende Kunstformen - und ein Ort für Synergien und Vernetzung.

Weiterlesen

Das Kleine Theater ist die Heimstätte vieler Enesmbles der "Freien Szene" in Salzburg. Seit 2007 wird diese Spielstätte in Eigenregie der Künstler und Theatervereinigungen betrieben.

Weiterlesen

Das OVAL versteht sich als Plattform für Salzburger Kulturinitiativen und bildet einen idealen Rahmen für ein breitgefächertes, anspruchsvolles und qualitätsorientiertes Kulturangebot. Zumindest einmal pro Woche geht im OVAL eine Produktion im Bereich Musik, Theater, Kabarett oder Kleinkunst über die Bühne.

Weiterlesen

Das Odeïon - ein Haus für die Musik, das Theater und den Tanz, mit einer  besonderen Akustik,  in der sich alle Klänge - instrumentale und vokale, kräftige und sanfte - voll entfalten können.

Weiterlesen

Das Theater Ecce ist eine freie Gruppe von Theaterschaffenden aller Sparten in Salzburg. Das internationale Ensemble erprobt neue Formen des Zusammenwirkens und schafft Raum für künstlerische und soziale Entwicklung.

Weiterlesen

Die theaterachse ist eine Gruppe. Schauspieler, Regisseure, Musiker, Autoren. Alle fühlen sich unterwegs. Seit über 10 Jahren. Sie leben in Salzburg, Linz, Wien und Konstanz. Kommunizieren über die Grenzen hinweg. Sie verbinden sich in der Arbeit. Sie bilden eine Theaterachse.

Weiterlesen

Seit 1970 zieht jeweils mit Festspielbeginn auch der Thespis-Karren des "Salzburger Straßentheaters" durch die Stadt - und öfters gastiert man auch in Landgemeinden. Klaus Gmeiner ist seit Jahrzehnten Regisseur dieser prominent besetzten Aufführungen.

Weiterlesen

Die Salzburger Kulturvereinigung ist ein verlässlicher Kooperationspartner des Landestheaters: Theaterring und Betriebsabonnements werden angeboten

Weiterlesen

bodiendsole-log Oft sucht das Theater bodi end sole neue Orte der Stadt auf und verwandelt sie in Räume, in denen die Magie des Theaters erfahrbar wird.

Weiterlesen

Das cineteatro in Neukirchen ist auch Heim- und Spielstätte des m2-kulturexpress, Charlie Rabansers Theatergruppe, die auch jedes Jahr beim Adventsingen zu Gast ist und im Sommer die "Neukirchner Sommerfreiluftfestspiele" durchführt.

Weiterlesen

Den Salzburger Volksgarten zu dem machen, was er einmal war: ein Ort des Staunens, des Vergnügens und der Feste. Diese Idee steht hinter dem Winterfest, das seit 2001 seinen Zauber über das (vor-) weihnachtliche Salzburg legt.

Weiterlesen

Seit den späten 60er Jahren steht die Szene Salzburg für zeitgenössische Bühnenkunst. In einer Stadt, die berühmt für ihre traditionelle Kunst ist, wurd die Szene zum modernen Gegengewicht.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014