asdf
 

Die Rauriser Literaturtage gehören zu den kulturellen Leitveranstaltungen im Bundesland. Namhafte Autorinnen und Autoren - junge Talente und legendäre Größen - treffen Jahr für Jahr im Pinzgauer Hochtal auf ein offenes Publikum aus einheimischen und „zugereisten“ Literaturfreunden.

Weiterlesen

Drei Jahrzehnte und immer noch frisch und aufregend: Die Stil-Brüche sind Konzept beim Jazzfestival Saalfelden, das eben Interesse an den verschiedensten Spielarten zeitgenössischer Musik wecken will. Ein Jazz-Event von überregionaler Bedeutung.

Weiterlesen

Das Kunsthaus Nexus: mit mehr als 200 Veranstaltungen pro Jahr ein kultureller Mehrspartenbetrieb und Mittelpunkt des Kulturgeschehens in der Region.

Weiterlesen

"Goldegger Dialoge", "Malakademie Schloss Goldegg", "Pongauer Heimatmuseum": Sie haben in den mächtigen Mauern eine stilvolle Heimstatt gefunden. - Das Kultur- und Seminarzentrum Schloss Goldegg.

Weiterlesen

1986 wurde in Neukirchen am Großvenediger TAURISKA als Verein zur Förderung eigener Kultur- und Regionalentwicklung in der Region Nationalpark Hohe Tauern gegründet: auf der Grundlage der Philosophie von Leopold Kohr mit den Leitsätzen "Rückkehr zum menschlichen Maß" und "Den überschaubaren Einheiten"

Weiterlesen

Jedes Jahr im September treffen sich schöpferische Kräfte beim Komponistenforum Mittersill: ein Künstlertreffen mit Festivalcharakter, eine Plattform für innovative zeitgenössische Musik

Weiterlesen

Das cinetheatro in Neukirchen: geboren aus der Überzeugung, dass es auch im oberen Pinzgau ein Kino, am besten ein Programmkino geben muss.

Weiterlesen

Das cineteatro in Neukirchen ist auch Heim- und Spielstätte des m2-kulturexpress, Charlie Rabansers Theatergruppe, die auch jedes Jahr beim Adventsingen zu Gast ist und im Sommer die "Neukirchner Sommerfreiluftfestspiele" durchführt.

Weiterlesen

Seit 1976 gibt es den Maishofner Culturkreis, und ebenso lange wird der Maishofner Sommer veranstaltet.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014