asdf
 


Der Verlag Jung und Jung wurde im Jahr 2000 in Salzburg von Jochen Jung gegründet. Er widmet sich in erster Linie der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur, mit Schwerpunkt Österreich, publiziert daneben aber auch Übersetzungen aus anderen Sprachen und anderen Zeiten.

Weiterlesen

Der Verlag Anton Pustet ist mit seiner über 400-jährigen Geschichte einer der ältesten Verlage Europas. Das anspruchsvolle Sachbuchprogramm des Verlages hat sich die Bereiche Kulturgeschichte, Kunst, Ethik und Salisburgensien zum Schwerpunkt gesetzt.

Weiterlesen

 

Das Salzburger Literaturforum Leselampe veranstaltet Lesungen, Literatur- und Schreibwerkstätten. Vier Mal jährlich gibt es die Literaturzeitschrift SALZ heraus.

Weiterlesen

Prolit vermittelt in Lesungen, Buchpräsentationen und Diskussionsreihen zeitgenössische Literatur, die Edition Eizenbergerhof publiziert Werke von Salzburger AutorInnen in Anthologien, Print- und Tonträgern.

Weiterlesen

Eine Literaturbewegung, die aus dem Salzburger Literaturstammtisch hervorgegangen ist. erostepost setzt sich für Autoren ein, für welche sich trotz hoher Qualität ihrer Arbeiten der Zugang zum Literaturbetrieb als schwierig erweist.

Weiterlesen

In den Publikationen des Stadtarchivs werden fundiertes Wissen und neue Erkenntnisse zur Stadtgeschichte allgemein verständlich und ansprechend gestaltet vermittelt.

Weiterlesen

Der Fotohof wurde 1981 gegründet. Heute werden in acht Ausstellungen pro Jahr  namhafte internationale und wichtige österreichische FotokünstlerInnen der Gegenwart gezeigt. Die Reihen fotohof edition und Edition Fotohof erscheinen im Otto Müller Verlag.

Weiterlesen

Der VERLAG GALERIE WELZ besteht seit über 50 Jahren. Das Verlagsprogramm umfasst Kunstbücher, Kunstdrucke und Poster, Kunstkalender und Kunstpostkarten.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014