asdf
 

Gewogen und zu dünn befunden

057KIRCHENMUSIK / GOTTESLOB

04/11/13 Vom Standpunkt der Musikerziehung aus gesehen, ist die Einführung eines neuen Gesangsbuchs in sämtlichen katholischen Pfarren des deutschen Sprachraums eine große Sache: Kein Liederbuch sonst hat eine ähnlich hohe Auflage, keines erreicht – auch in Zeiten mickrigen Gottesdienstbesuchs – mehr Menschen.

Weiterlesen

Zur Wohltätigkeit und zur neugekrönten Hoffnung

HINTERGRUND / MOZART / FREIMAURERMUSIKEN

31/10/13 „Er besitzt Tugend?“ - „Tugend!“ - „Auch Verschwiegenheit?“ - „Verschwiegenheit“ - „Ist wohltätig? - „Wohltätig! Haltet ihr ihn für würdig, so folgt meinem Beispiele.“ Laut Regieanweisung bläst Sarastros Priester-Mannschaft dann dreimal in die Hörner.

Weiterlesen

Gekonntes Stückwerk

133HOFHAYMER-GESELLSCHAFT / MADRIGALKONZERT

29/10/30 Die Konzerte der Paul Hofhaymer-Gesellschaft bieten immer wieder interessante Einblick in zeitgenössisches Schaffen, verbunden mit Musik der Renaissance, so auch am Montag (28.10.) in der Christuskirche. Schade, dass die Neugier des Publikums sich diesmal in engen Grenzen gehalten hat.

Weiterlesen

„Zwischenmenschliche Expeditionen“

111HINTERGRUND / MOZARTEUMORCHESTER / SCHULPATENSCHAFTEN

29/10/13 Das Mozarteumorchester übernimmt in diesem Jahr eine Schulpatenschaft für die Neue Mittelschule Maxglan 2. Die Musikvermittlerin Monika Sigl-Radauer hat verschiedene Projekte für ein ganzes Schuljahr entwickelt.

Weiterlesen

Frauenpower mit Quotenmännchen

132

KULTURTAGE / SALUTSALON

28/10/13 Zwei Hände und ein Streichbogen für ein Cello? Manchmal schon, aber nicht unbedingt: Die charmanten Damen von „SalutSalon“ machen sich gelegentlich auch zu viert her über das Instrument. – Zu erleben war’s bei den Salzburger Kulturtagen in der Großen Aula.

Weiterlesen

Skypen mit Bösendorfer

089HINTERGRUND / UNIVERSITÄT MOZARTEUM

23/10/13 Was steckt hinter den Buchstaben CEUS? Sie stehen für „Create Emotions with Unique Sound“. Bösendorfer hat einen mit High-Tech aufgerüsteten Flügel so genannt. Er spielt sozusagen alle Stückeln. Freilich auch nicht ganz von alleine – das Perpetuum mobile ist in der Musik ja noch eben so wenig erfunden wie in der Physik.

Weiterlesen

In die Randlagen der tönenden Welt

092KAMMERMUSIKZYKLUS: KLANGREISEN

22/10/13 Von „Light Music“ redet man im englischen Sprachraum – und dort fällt Kennern der Unterhaltungsmusik des frühen 20. Jahrhunderts auch der Name Billy Mayerl ein. Wem ist dieser Pianist und Schöpfer Ragtime-naher Klaviermusik hierzulande ein Begriff?

Weiterlesen

Diesseits des großen Flusses, jenseits des großen Teichs

085KULTURTAGE / MUSICAL-GALA

21/10/13 Da haben sie sich schon mächtig ins Zeug gelegt, Elisabeth Fuchs und ihre Musikerinnen und Musiker der Philharmonie Salzburg. Eigentlich hätte es da den Stargast Uwe Kröger gar nicht gebraucht.

Weiterlesen

Biennale-Donner aus den Schützengräben

HINTERGRUND / SALZBURG BIENNALE

18/10/13 „Die Lektüre internationaler Medien wäre nützlich für so manchen Kritiker der Biennale.“ So kontert Bürgermeister Heinz Schaden auf die jüngst wieder aufgeflammte Kritik an der Salzburg Biennale. Er holt sich indirekt Schützenhilfe bei dem angesehenen Schweizer Musikjournalisten Peter Hagmann.

Weiterlesen

„Danzón“ war das Motto

077KULTURTAGE / MARIN ALSOP & OSESP

17/10/13 Was mögen sich die Eltern von dem in São Paulo geborenen Camargo Guarnieri gedacht haben, als sie ihm diesen ersten Vornamen verpassten? Die Vierte Symphonie von diesem „Mozart“ Guarnieri war also im Kulturvereinigungs-Konzert mit dem Orquestra Sinfônica do Estado de São Paulo zu hören.

Weiterlesen

Zwei Konzerte in einem

069STIFTUNG MOZARTEUM / LOCKENHAUIS ON TOUR

16/10/13 Ein seltsam disparates Programm bot eine hochkarätige Gruppe unter dem Motto „Lockenhaus on Tour“ am Dienstag (15.10.) im Großen Saal des Mozarteums. Erfreulich, dass große Kammermusik jetzt wenigstens im Parterre wieder für volle Reihen sorgt.

Weiterlesen

In memoriam

056BACHGESELLSCHAFT / DOROTHEE OBERLINGER

15/10/13 Die Zusammenarbeit der Salzburger Bachgesellschaft mit dem Institut für Alte Musik der Universität Mozarteum trägt Früchte: Zur sonntäglichen „Abendmusik“ (13.10.) in der Müllner Kirche hörte man drei Kantaten des Thomaskantors.

Weiterlesen

Verführerische Töne aus Portugal

053JAZZ & THE CITY / ABSCHLUSS

14/10/13 Wenn man der Zählung des Altstadt Marketings Glauben schenken darf, so waren in denden vergangenen fünf Tagen wieder rund 30.000 Musikfans auf Jazz-Wegen unterwegs: „Jazz in The City“ ist am Sonntag (13.10.) zu Ende gegangen.

Weiterlesen

Erfrischendes sonntägliches Morgenbad

421MOZARTEUMORCHESTER / SONNTAGSMATINEE

14/10/13 „So kühn und keck bin ich nie mehr gewesen, ich komponierte wie ein verliebter Narr.“ Das sagte Anton Bruckner über seine erste Symphonie, die bei der Sonntagsmatinee des Mozarteumorchesters im Großen Festspielhaus unter Ivor Bolton erklang. Violinsolist im Brahms-Konzert war Frank Peter Zimmermann.

Weiterlesen

Von Mali bis Norwegen

029JAZZ & THE CITY

08/10/13 Weil der Salzburger Jazzherbst in die Pleite gerutscht ist und deshalb heuer nicht mehr stattfinden wird, hat plötzlich „Jazz & The City“ eine deutlich höheren Stellenwert. Es ist ohnedies so: Der richtige Platz für Jazz und jazzverwandte Formate ist nicht der Konzertsaal...

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014