asdf
 

Auf und mit Tönen reisen

MUSIKTAGE HUNDSMARKTMÜHLE

21/06/24 Genau zur Sommersonnenwende lud die Pianistin Cornelia Hermann Kammermusikfreunde wieder ein, ihr aufs Land zu folgen. Die Fahrtstrecke nach Thalgau ab Salzburg beträgt kaum 25 km – kein Vergleich mit jenen Entfernungen, die einst Komponisten wie Schubert, Gershwin und Mendelssohn zurücklegten.

Weiterlesen

Drei Künstlerinnen, drei Freundinnen

MUSEUM ZINKENBACHER MALERKOLONIE / AUSSTELLUNG

18/06/24 Die Ausstellung 2024 im Museum Zinkenbacher Malerkolonie in St. Gilgen gilt den drei Künstlerinnen Lisel Salzer, Lisl Weil und Hilde Spiel. Es geht um Leben und Werk der drei Frauen und um deren Freundschaft zueinander.

Weiterlesen

Die Sonne geht am Abend auf

DIABELLI SOMMER / HAGEN QUARTETT

17/06/24 Das Hagen Quartett bescherte allen, die zur „Festlichen Eröffnung“ des DiabelliSommers nach Mattsee gepilgert waren, in der Stiftskirche eine Sternstunde mit Haydn, Ravel und – eine absolute Rarität – mit Puccinis Crisantemi.

Weiterlesen

Reiselust am See

MUSIKTAGE HUNDSMARKTMÜHLE

11/06/24 „Reiselust“ ist das Motto der elften Ausgabe der Musiktage Hundsmarktmühle. Von 20. bist 23. Juni lädt die Pianistin Cornelia Herrmann, Gründerin und Leiterin des Festivals am Fuschlsee, mit Gästen aus dem In- und Ausland zu einer musikalischen Weltreise.

Weiterlesen

Burg, Kubus, Künstlerei

HINTERGRUND / 50 JAHRE LUNGAUER KULTURVEREINIGUNG

07/06/24 Der Hunger nach Kultur war groß, als 1974 die Lungauer Kulturvereinigung gegründet wurde. „Die Initiatorinnen und Initiatoren gierten nach Neuem, Perspektiven und Angeboten“, so Robert Wimmer von der heuer jubilierenden LKV. – Morgen Samstag (8.6.) wird der Fünfziger groß gefeiert.

Weiterlesen

Mozart plus Zulu ist gleich Mozulu

RADSTADT / PAUL HOFHAIMER TAGE

28/05/24 Anton Bruckner Siebente bei den Paul Hofhaimer Tagen? Wer und wo vor allem? Es braucht kein Riesenorchester und also auch kein Riesenpodium, denn es gibt eine Kammerfassung des Werks aus dem Schönberg-Kreis, und die wird heuer in Radstadt zu hören sein. Das Radstädter Festival beginnt morgen Mittwoch (29.5.).

Weiterlesen

Häuser auf „Stadtflucht“

40 JAHRE SALZBURGER FREILICHTMUSEUM

13/03/24 Das Salzburger Freilichtmuseum ist vierzig Jahre alt. Bereits vor hundert Jahren bestand die Idee, eine solche „Freilichtanlage“ zu errichten. Der neue Ausstellungsrundgang Die Ersten führt die Besucher zu jenen 22 Häusern, mit denen das Museum 1984 eröffnet wurde. Heute war Spatenstich fürs neue Besucherzentrum.

Weiterlesen

Ein See und viele Jubiläen

MATTSEER DIABELLI SOMMER

12/03/24 „Musik.Melodie“ ist von 14. Juni bis 13. September das Motto am Mattsee. „Weil für mich persönlich die Meldodie ein sehr wesentlicher Bestandteil von Musik ist“, sagt Gottfried Franz Kasparek, der alte und neue künstlerische Leiter. Daher werden beim Diabelli Sommer 2024 Stücke auf dem Programm stehen, die dem entsprechen, „aber durchaus auch Neue Musik oder Musik unserer Zeit sein können“.

Weiterlesen

Performance im Schnee

HINTERGRUND / FLACHAU / FESTIVAL minus20degree

25/01/24 Hermann Maier, Nachtslalom oder Schneekanone fallen einem typischerweise ein. Doch seit 2012 findet in Flachau alle zwei Jahre auch das Festival minus20degree statt – eine Biennale für zeitgenössische Kunst und Architektur. Erstmals gibt es mit der Parallelausstellung plus20degree im Traklhaus eine direkte Verbindung zwischen Stadt und Land.

Weiterlesen

Zum Lachen und zum Weinen

FEUILLETON

27/12/23 Er lacht oder er weint: Der Krippenjackl erlebt wie der Betrachter die Geschichte der Geburt Jesu als Zuschauer: Es ist zum Weinen, die schier hoffnungslose Suche nach einer Unterkunft miterleben zu müssen oder die Szene, wenn die Flucht notwendig ist und Herodes alle Erstgeborenen umbringen lässt. Und es ist zum Heulen, wenn der Krippenjackl auf die Welt voller Konflikte schaut, in der wir leben.

Weiterlesen

Widerstand hat viele Gesichter

HINTERGRUND / ORTE DES GEDENKENS / ST. JOHANN

27/12/23 Theresia und Alois Buder halfen Karl Rupitsch, dem Anführer der Goldegger Deserteurs- und Widerstandsgruppe zu flüchten. Neben dem Ehepaar Buder unterstützten auch deren Nachbar Kaspar Wind und dessen Mitarbeiterin Margarete Oblasser die Deserteure in Goldegg.

Weiterlesen

Jimmi Hendrix auf der Alm

SAALFELDEN LEOGANG / DREI TAGE JAZZ

22/11/23 Von 26. bis 28. Jänner '24 steigt zum siebten Mal das Festival Drei Tage Jazz in Saalfelden Leogang. Geben wird es fünf Konzerte im Kunsthaus Nexus Saalfelden, zwei im Bergbau- und Gotikmuseum Leogang, ein Konzert auf der Stöcklalm am Asitz und zur Eröffnung erstmals auch eines in der Stadtpfarrkirche Saalfelden.


Weiterlesen

Es zwitschern auch schon die Jungen

HINTERGRUND / BANDA GRANPICCOLA

17/11/23 Wolfgang Guttmann war lange Professor für Gitarre an der Universität Mozarteum. „Ein erlebnisreicher Teil meiner künstlerischen Aktivitäten war das Musizieren mit meiner Frau Gabi und unseren Kindern Andrea und Tobias seit dem Ende der 1980er Jahre“, erzählt er. Nun geht man kammermusikalisch und ortiginaltönend in die dritte Generation.

Weiterlesen

Lauter sehr auffällige Leute

KELTENMUSEUM / HALLEINER ORIGINALE

15/11/23 Die Halleiner Originale – so der Titel der neuen Sonderausstellung im Keltenmuseum – waren Marktfrau oder Dienstmann, Schlossermeister, Zeitungs- oder Würstlstandbetreiber. Manche waren schlicht durch ihre Präsenz, vor allem aber auch durch ihr einzigartiges Erscheinungsbild vielen Menschen in Hallein vertraut.

Weiterlesen

Heimat in manchen Ecken dieser Welt

RADSTADT / FILMFESTIVAL

06/11/23 Nicht weniger als sechs Österreich-Premieren und 19 Filme, die zum ersten Mal in Österreich zu sehen sind: Wie immer bei diesem ehrgeizig programmierten Filmfestival umkreist man den Begriff Heimat – und das nicht im Sinn von Enge, sondern von Weite.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014