asdf
 

Die ganze Welt ist Bühne…

MdM MÖNCHSBERG / ROLLENBILDER

22/07/11 Einen halben Tag sollte sich jemand mindestens Zeit nehmen, um wahrzunehmen, was für die Sommer-Schau "Rollenbilder" im Mönchsbergmuseum alles zusammengetragen wurde. Es sind 410 Arbeiten von 90 Künstlern.

Weiterlesen

Alte Bringschuld wird beglichen

SALZBURG MUSEUM / PROVENIENZFORSCHUNG

21/07/11 In den kommenden zwei Jahren will man sich im Salzburg Museum intensiv der Restitutionsforschung widmen. Susanne Rolinek, die sich schon im MdM diesem heiklen Bereich zeitgeschichtlicher Forschung widmete, wird auch hier tätig.

Weiterlesen

Die Kunst einer Zurückhaltenden

PANORAMA MUSEUM / HELENE VON TAUSSIG

21/07/11 Das Salzburg Museum besitzt 19 Gemälde der von den NS-Machthabern aus Salzburg vertriebenen und 1942 in einem KZ ermordeten Malerin Helene von Taussig. Aktuell läuft ein von Verwandten angeregtes Restitutionsverfahren. - Die Bilder, die zurückgegeben werden, können von 23. Juli bis 7. August im Panorama Museum noch einmal besichtigt werden.

Weiterlesen

Im Frühtau zu Berge wir geh’n, wallera…

altRESIDENZGALERIE / ALPEN - SEHNSUCHTSORT & BÜHNE

14/07/11 Auf den Gipfeln oben sitzen die Götter, und im Inneren verschiedener Berge langweilen sich Karl der Große oder Friedrich Barbarossa dem Jüngsten Tag entgegen. - Bis zum 6. November dauert die überaus sehenswerte Ausstellung „Alpen – Sehnsuchtsort & Bühne“ in der Salzburger Residenzgalerie.

Weiterlesen

Wildgewordener Denkmalpfleger

DOMMUSEUM / GEORG PETZOLT

19/05/11 Die Fürstenzimmer auf der Festung! Traumhaft schön! Und dazu die Aussicht. Authentischer geht’s nimmer… Oder doch? Sind die goldbunten Prunkräume der Hohensalzburg einfach der Phantasie von Georg Pezolt entsprungen? Das Dommuseum widmet dieser vielschichtigen und schillernden Persönlichkeit der Salzburger Kunstgeschichte die Sonderausstellung „Ein Traum von einer Stadt“.

Weiterlesen

Am besten mit der ganzen Familie ins Museum

WOCHE DER SALZBURGER MUSEEN

05/06/11 Von 9. bis 15. Mai 2011 bieten viele Museen in Stadt und Land besondere Programme und freien Eintritt. Die "Woche der Salzburger Museen" findet heuer zum zweiten Mal statt.

Weiterlesen

Salzburgs Adele heißt Litzlberg

MUSEUM DER MODERNE / RESITUTION

21/04/11 Die einzige Klimt-Landschaft in der Sammlung des MdM, das berühmte Gemälde „Litzlberg am Attersee“, muss zurückgegeben werden: Die Ansprüche des Erben der 1941 enteigneten, deportierten und später ermordeten Eigentümerin Amalie Redlich sind gerechtfertigt. Das haben minutiöse Recherchen eindeutig ergeben. Wegen der „Offenheit und Sachlichkeit“ der Verhandlungen wird sich der 83 Jahre alte Erbe mit einer Spende erkenntlich zeigen.

Weiterlesen

Apollo mit Leibbinden

MDM RUPERTINUM / LIST / HAAS

15/04/11 „Das Erbe Pygmalions“ heißt die Fotoausstellung Herbert List, die das Rupertinum bis 10. Juni zeigt. Ergänzt wird die Schau durch eine zweite Fotoausstellung aus der Sammlung der Österreichischen Fotogalerie: „Ernst Haas. Ein fotografischer Rückblick zum 90. Geburtstag“.

Weiterlesen

Eine erste Rückschau

HINTERGRUND / SALZBURG MUSEUM

13/04/11 Eine halbe Million Euro hat der Salzburger Museumsverein im vergangenen Jahrzehnt in Ankäufe investiert. Das Salzburg Museum zeigt einen Querschnitt durch die Ankäufe in den Jahren 2000 bis 2010. Es ist auch schon ein Teil der Bilanz von Erich Marx als Museumsdirektor.

Weiterlesen

Wege ins Museum

altFEUILLETON / SALZBURG MUSEUM

13/04/11 Kustoden vom Salzburg Museum berichten aus Anlass der Schau „Für Salzburg gesammelt“ über die verschlungenen Pfade, wie Stücke in ihre Obhut gekommen sind. Es sind oft Überraschungen und Zufälle.

Weiterlesen

Großmeister der deutschen Frage in der Kunst

MUSEUM DER MODERNE / IMMENDORFF / LÜPERTZ

08/04/11 Eine Verwandte von Markus Lüpertz’ Mozart begrüßt den Besucher, den mächtigen Aufgang ins MdM machtvoll dominierend: Daphne. Nicht weniger beeindruckend als die überdimensionale Bronzefigur sind zahlreiche kleinere Skulpturen, wie „Die Schöne“ oder „Kopf des Sebastian“.

Weiterlesen

Einmal der Gigl, einmal der Gogl

altHINTERGRUND / PANORAMA MUSEUM / MYTHOS TRAPP

06/04/11 Wie viele Jahre wird jetzt eigentlich schon über ein Trapp-Museum diskutiert, wie viele Plätze sind schon gewählt und verworfen worden? Zuletzt hatte David Brenner seinen eigentlich ressortzuständigen Regierungskollegen Wilfried Haslauer ausgetrickst und die Festung ins Spiel gebracht. Nun wird’s aber das Panorama Museum.

Weiterlesen

Der Mensch und sein Raum

MUSEUM DER MODERNE

25/03/11 Der gehende Mann. Die stehende Frau. Der Kopf/die Büste. Aus diesen Grundelementen schuf Alberto Giacometti (1901 bis 1966) - wie in einem zweiten Schöpfungsakt - den Menschen „an sich“, einen eigen Kosmos. „Alberto Giacometti. Der Ursprung des Raumes. Retrospektive des reifen Werkes“ ist Titel einer weiteren „Sensations-Ausstellung“ im MdM Mönchsberg.

Weiterlesen

Tintenfische nein, Läuse ja

REPORTAGE / „SCHULE SCHAUT MUSEUM“

15/03/11 Ist schwarze Tinte früher wirklich mit Hilfe eines Tintenfischs hergestellt worden? Stimmt natürlich nicht. Tinte aus Ruß und Öl ist eine Mischung, die funktioniert. - „Schule schaut Museum“ ist heute, Dienstag (15.3.), Motto eines Aktionstags in österreichischen Museen.

Weiterlesen

Spiegel im Spiegel

altSALZBURG MUSEUM / RUDOLF HRADIL

03/02/11 Das ist nicht die größte - sicher aber eine der aufregendsten Ausstellungen im Salzburg Museum bisher: Gundl Hradil, die Witwe von Rudolf Hradil, hat dem Salzburg Museum das komplette Radierwerk Hradils geschenkt - zusammen mit den vorhandenen Druckplatten. Insgesamt sind es 357 Einzelsujets. Ein exklusiver Querschnitt wird in der Säulenhalle im Erdgeschoss des Salzburg Museum gezeigt.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014