asdf
 

O Wollust der Macht!

LANDESTHEATER / FELSENREITSCHULE / MACBETH

01/11/21 Man könnte Banco, der Macbeth als Untoter heimsucht, für einen tänzelnden Clown halten, wäre da nicht das blutverschmierte Gesicht. Verzweifelt reißt sich der König das Gewand vom Leib und versucht, den ihn äffenden Geist darunter zu begraben. Nun steht Macbeth freilich in Unterwäsche da. Er greift nach einem Teppich, um die Blöße zu verdecken.

Weiterlesen

Immer nur lächeln...

ESSAY / FRANZ LEHÁR

29/10/21 Wer war der Meister der melancholisch grundierten Sinnlichkeit und betörenden Melodik? Ein braver Biedermann mit Abgründen? Ein geschäftstüchtiger Unternehmer? Ein um seine jüdische Frau zitternder, diese rettende, in Falle seiner Librettisten eher hilfloser Nazi-Mitläufer voll politischer Naivität?

Weiterlesen

Nixe in neuen Kleidern

TASCHEN OPERN FESTIVAL / HILFE! UNDINE GEHT

29/09/21 Ein altes Märchen diente der neunten Ausgabe der „Taschenopern“ als Vorlage – die Geschichte der Wasserfrau, die durch ihre Liebe zu einem Menschenmann Opfer und Täterin zu gleich wird. Im deutschen Sprachraum ist sie als Undine bekannt, kann aber auch Lorelei heißen, in Böhmen Rusalka und an Küsten als Meerjungfrau an Land steigen. Hilfe! Undine geht ist das Motto für vier Kurzopern.

Weiterlesen

... an einem Kusse von dir...

TASCHENOPERN FESTIVAL / HILFE! UNDINE GEHT

24/09/21 Im Norden ist es die Kleine Meerjungfrau. Deren Süßwasser-Schwester im deutschen Sprachraum heißt Undine. Die Liebesgeschichte zwischen Nymphe und Menschenmann ist unwiderstehlich für Filmemacher, Dichterinnen und Komponisten sei je her. Ihr gilt das Taschenopernfestival von 28. September bis 2. Oktober. Hilfe! Undine geht – weit über alles Märchenhafte hinaus. Erste Einblicke hier!

Weiterlesen

Ohne Salto über den eigenen Schatten springen

LANDESTHEATER / ARIADNE AUF NAXOS

20/09/21 „Süße Stimme“ singt das Trio der Nymphen auf Bacchus' Erscheinen – eine jener Szenen, von der die Komödiantengruppe zuvor geargwöhnt hat, dass sich das Publikum zu Tode langweilen werde. Gerade da lauschen der Komponist und Zerbinetta, in trauter Zweisamkeit, und er streicht ihr liebevoll übers Haar.

Weiterlesen

Choreo-Politik und nette Skelette

TANZ_HOUSE FESTIVAL

17/09/21 Die 22. Ausgabe des Festivals steht unter dem Motto HOLD ON und zeigt von 17. September bis 13. Oktober 18 Produktionen von 17 nationalen und internationalen Künstlerinnen. Das Programm spanne „einen Bogen von skurrilen, frechen, humorvollen bis hin zu tiefgründigen und berührenden Produktionen“.

Weiterlesen

Jede Minute kommt einer zur Welt

SCHAUSPIELHAUS / THE BLACK RIDER

16/09/21 Es ist ein Kultstück, so wie seine (Opern)Vorlage, Webers Freischütz: Ob The Black Rider, 1990 im Hamburger Thalia Theater aus der Taufe gehoben, mehr zur Slapstick-Groteske tendiert oder etwas hintergründiger gefasst wird, das ist die Frage jeder neuen Beschäftigung mit dem Stoff.

Weiterlesen

Maria macht keinen Stich

HINTERGRUND / ADVENTSINGEN

13/09/21 Die Sache ließe sich journalistisch weidlich ausschlachten: Die herbergssuchende heilige Familie auf der Bühne, und eine – tatsächlich wieder einmal schwangere – Darstellerin der Maria, für die beim Salzburger Adventsingen die Türen heuer zu bleiben.

Weiterlesen

Toihaus goes Rockhouse

TOIHAUS / HERBSTPROGRAMM

03/09/21 YnselZeit. Jazz&theCity. Rockhouse.... Das Toihaus ist diesen Herbst so gut wie überall zu Gast. Ein vielfach verschobenes Kleinkinderstück hat endlich Premiere. Es gibt ein Indie-Pop-Konzert für Kinder. Erstmals tanzt das Toihaus im Rockhouse und performt eine Installation für Kinder bis Zwei.

Weiterlesen

Eine Box und alles Übel

UNI MOZ / ORCHESTERPROJEKT / PANDORA

29/06/21 „Pandora“ heißt der Schmuck-Erzeuger mit den vielen „Charms“. Die andere Pandora hat weniger Charme. Dabei hat sie die „Büchse“ mit Seuchen, Gewalt und Plagen nur im Auftrag des Göttervaters ausgeleert: So bestrafte Zeus die Menschen, weil Prometheus ihnen das Feuer gebracht hatte. Ein grandioser Stoff, aktuell bis heute. Eine Geschichte, die Kinder und Erwachsene zum Nachdenken anregt.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014