asdf
 

Explosive Düsternis

REST DER WELT / STAATSOPER / MEDEA

08/03/10 Nein, es steht nicht „Carmen“ mit Stars oder Lieblingen der Wiener Opernfans auf dem Programm, sondern Aribert Reimanns Auftragswerk „Medea“. Und obwohl Reimanns Werk alles andere als leicht zugänglich ist und keine Kulinarik verspricht, suchen viele Interessierte verzweifelt Karten im Foyer des Hauses am Ring.

Weiterlesen

Der Tod streikt für das Leben

REST DER WELT / LINZER KAMMERSPIELE / DER KAISER VON ATLANTIS

02/03/10 Der Kaiser plant die Vernichtung allen Lebens. Ausgerechnet der Tod verhindert dieses wahnwitzige Vorhaben, das Spiel endet mit dem Untergang des Kaisers und mit der Vision eines neuen Verständnisses von Leben und Tod.

Weiterlesen

„Teure Halle“ - winterfest

TIROLER FESTSPIELE ERL 2010

25.02.2010 Die "Tiroler Festspiele Erl" werden winterfest: Auf der Wiese neben dem Passionsspielhaus soll das winterfeste Festspielhaus errichtet werden.

Weiterlesen

"Olymps next Top-Nymphe"

LINZ / "PLATEE"

22.02.2010 Wenn sich der Erfinder der Tragödie, die Muse der Komödie und der Gott des Spotts im Prolog der Oper treffen, kann dies nur zum Aushecken einer neuen Art des Schauspiels führen, in denen Menschen wie Götter gleichermaßen vorgeführt werden.

Weiterlesen

Auf der Suche nach spannenden Experimenten

WIEN / QUASTHOFF / JAZZ

22.02.2010 Nach seinem ersten Jazzalbum „Watch what happens“ (Deutsche Grammophon) wird Thomas Quasthoff demnächst eine zweite CD aufnehmen. Im Wiener Musikverein konnte man sich überzeugen, dass der begehrte Bass-Bariton einen Jugendtraum mit Charisma umsetzt.

Weiterlesen

Ein Geben und Nehmen

WIEN / OFFENER BÜCHERSCHRANK

16.02.2010 Eine individuelle Antwort aufs "Bookcrossing": In Wien steht seit anderthalb Wochen ein "Offener Bücherschrank" - und die Bücher müssen, wie sich gleich nach Eröffnung zeigte, nicht drauf warten, gelesen zu werden.

Weiterlesen

Jedermann im Bordell

REST DER WELT /GRAZ / IMPERIUM

12.02.2010 Jetzt spielt Peter Simonischek im Grazer Schauspielhaus so etwas wie den Jedermann: die Rolle des todkranken Nachtclubbesitzers Wessely in Götz Spielmanns Stück "Imperium".

Weiterlesen

Geld für die Hunde im Hinterhof

BURGTHEATER / QUAI WEST

10.02.2010 "Die Zukunft ist das Business", sagt Charles, der das Leben als Outlaw in den aufgelassenen Hallen eines Werftviertels mehr als über hat. – Andrea Breth hat "Quai West" von Bernard-Marie Koltès im Burgtheater inszeniert.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014