asdf
 

Leidenschaften und Freiheitshoffnung

STIFTUNG MOZARTEUM / FAZIL SAY

20/05/19 Fazil Say und das Minetti Quartett. Kammermusik im Großen Saal des Mozarteums, und der Saal ist praktisch voll. Das geht also doch noch, wenn ein charismatischer Musiker und ein frisches junges Streichquartett einen durchaus bunten Konzertabend gestalten und Beifallsstürme ernten.

Weiterlesen

Ekstase mittleren Levels

MOZARTEUMORCHESTER / SONNTAGSMATINEE

27/05/19 Das Trompetensignal erinnerte eher an grauen Krieg als an verklärte k&k Seligkeit im grünen Rock. Der Kondukt ließ viele Feinheiten im Bläsersatz hören, aber keinen gemeinsamen Atem spüren – und kam daher, wie die leicht verzerrte Tonspur zu einem Fellini-Film: Mahlers „Fünfte“ in der Sonntagsmatinee.

Weiterlesen

Der Mohr soll nur kommen!

LANGE NACHT DER CHÖRE

24/05/19 Der Meinl-Mohr? Der anonyme Mohr, der gehen kann nach getaner Schuldigkeit? Der Stille Nacht-Mohr? Er soll nur kommen! Steht er doch im Programm der Langen Nacht der Chöre am 29. Mai. 66 Chöre mit – bei frei angenommen jeweils 35 Mitgliedern – 2301 Sangeslustigen und -kundigen. 18 Schauplätze. Eine Uraufführung - eben Mohr.

Weiterlesen

Ein Herz und eine Seele

KULTURVEREINIGUNG / BBC SCOTTISH SYMPHONY / DAUSGAARD

23/05/19 Zum Saisonstart 2019/20 lud die Kulturvereinigung das BBC Scottish Symphony Orchestra zu einem dreitägigen Gastspiel in das Große Festspielhaus. Unter der Leitung des dänischen Dirigenten Thomas Dausgaard und in Begleitung der „Grand Dame des Klaviers“, Elisabeth Leonskaja, sind an diesen Konzerttagen Werke von Schumann, Brahms, Elgar und Bartók zu erleben.

Weiterlesen

Die Vielfalt des Schlichten

STIFTUNG MOZARTEUM / SAISONKONZERTE 2019/20

21/05/19 Die Stiftung Mozarteum legt das Prunkgewand ab und widmet ihr Programm der Saison 2019/20 ganz dem schlichten, dem intimen Genre: In 26 Konzerten spiegelt sich die vielfältige Welt der Kammermusik.

Weiterlesen

Varvara, die Unvergessliche

VARVARA / KONZERT / MOZARTEUM

15/05/19 Sie tritt unter ihrem Vornamen auf. Varvara gastierte am 14. Mai im Wiener Saal mit einem langen, fordernden, vielfältigen Programm. Ein Abend voll intensiver Klavierfarben, voll Energie und Brillanz, voll eigener Persönlichkeit und hinreißender Spiellaune.

Weiterlesen

I Don't Like Mondays?

ROCKHOUSE / EAMONN McCORMACK & BAND

14/05/19 Manch einer mag mit dem Song „I Don‘t Like Mondays“ von den Boomtown Rats d‘accord gehen, die Besucher des gestrigen Blues Rock Konzerts von Eamonn McCormack & Band im Rockhouse werden dem aber nur widersprechen können, war es doch ein durchweg unterhaltsamer Montagabend.

Weiterlesen

Singen und musizieren macht stark. Miteinander.

HINTERGRUND / SUPERAR

14/05/19 Bekannt sind die Initiativen aus Lateinamerika. Ähnliches gibt es längst auch in Europa und Hierzulande. Weil es nötig und wichtig ist: Superar bietet kostenfreien Zugang zu hochwertiger musikalischer Förderung für Kinder und Jugendliche.

Weiterlesen

Kampf von Oboe und Sandmann

BACH WERK VOKAL / ROMANTIK UND BAROCK

13/05/19 Zu einem Potpourri von Bach bis Rheinberger unter dem Motto „…denn es will Abend werden“ lud BachWerkVokal unter der Leitung von Gordon Safari passend zum Muttertag in die Christuskirche. Nicht jede Musik eignet sich für sehr kleine Besetzungen.

Weiterlesen

Bekrönt und aufgegipfelt

MOZARTEUMORCHESTER / RICCARDO MINASI

10/05/19 Die Freunde Schumann und Brahms hatten im letzten Abo-Konzert des Mozarteumorchesters in dieser Spielzeit am Donnerstag (9.5.) ihren Auftritt im Großen Saal. Als Solist gastierte der Pianist Martin Stadtfeld mit einem kühlen Blick auf das „phantastischste und poetischste aller romantischen Klavierkonzerte“.

Weiterlesen

Eurovision...

HINTERGRUND / YOUNG BAROQUE PROJECT

09/05/19 Das Te Deum von Marc-Antoine Charpentier (1643-1704) kennen auch regelmäßige Konzertbesucher möglicherweise nicht als Ganzes – aber auch jedem Nicht-Klassikhörer ist auf jeden Fall eine Melodie daraus bekannt: das Prélude, das von Anbeginn länderübergreifender Fernsehübertragungen als Kennmelodie dient.

Weiterlesen

Zwischen Beirut, Erl, Gastein und Wien

CAMERATA SALZBURG / SAISON 2019/20

07/05/19 „Die Camerata Salzburg lebt die Vision eines seltbstbestimmten Orchesters“, sagte Shane Woodborne, Vertreter des Orchesters, dieser Tage bei der präsentation der Vorhaben für die kommende Saison. Also weiterhin kein Chefdirigent, aber wie in den vergangenen drei Jahren eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit prominenten Künstlern.

Weiterlesen

Trauer und Katharsis

WIENER SAAL / LINUS ROTH

02/05/19 Der deutsche Geiger Linus Roth gab am Dienstag (30.4.) im Wiener Saal einen Soloabend. Immerhin war der Saal zur guten Hälfte gefüllt und wer da war, erlebte einen Abend der Sonderklasse mit. Der aufregend expressiven Musik von Mieczyslaw Weinberg sollte man ein ganzes Festival widmen.

Weiterlesen

Opulenz pur

CAMERATA SALZBURG / MATTHIAS GOERNE

29/04/19 Der vierte „Doppelschlag“ ums Wochenende (26./28.4.) bescherte den Abonnenten die Begegnung mit einem der großen Lied-Interpreten unserer Tage: der Bariton Matthias Goerne im Einsatz für Schubert. Und zum wirkungsvollen Ausklang Tschaikowski im reinen Streichersound.

Weiterlesen

Diamanten in allen Farben

MOZARTEUMORCHESTER / SAISON 2019/20 / PERSONALIA

26/04/19 Riccardo Minasi, Chefdirigent seit 2017, hat seinen Vertrag um zwei Jahre verlängert - mit Option zum Bleiben „so lange er will“. Die Position des Orchesterdirektors wird vakant und demnächst ausgeschrieben. Das Programm der künftigen Saison ist durchaus „spezieller“ ausgefallen, sagt Minasi, als das noch „traditionellere“ der laufenden Spielzeit.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014