asdf
 

Von der Leichtigkeit des Seins

KULTURVEREINIGUNG / WDR SINFONIEORCHESTER KÖLN (2)

16/11/18 Romantik pur stand als Motto über dem zweiten Konzert des WDR Sinfonieorchesters am Donnerstag (15.11.) bei der Kulturvereinigung. Wiederum hörenswert und begeisternd des Chefdirigenten Jukka-Pekka Saraste Einsatz für Schumann und Bruckner.

Weiterlesen

Zutiefst menschlich

KULTURVEREINIGUNG / WDR SINFONIEORCHESTER / SARASTE

15/11/18 Vor 45 Jahren holte Herbert von Karajan das damalige Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester zur Uraufführung von Carl Orffs De temporum fine comoedia zu den Festspielen. Nun gastiert das WDR Sinfonieorchester Köln unter seinem Chefdirigenten Jukka-Pekka Saraste und mit dem Cellisten Alban Gerhardt drei Tage lang in Salzburg bei der Kulturvereinigung im Großen Festspielhaus.

Weiterlesen

Wegen dem schrecklichsten aller Präsidenten...

STIFTUNG MOZARTEUM / ORGEL & FILM

15/11/18 „Warren G. Harding war der schrecklichste Präsident, den die USA je hatten, verstrickt in Skandale um Geld und Korruption. Aber vielleicht rutscht er jetzt zurück auf den zweiten Platz. Wir hatten ja vor zwei Jahren in den USA diese tragische Wahl. Der Film zeigt, dass sich nichts ändert in hundert Jahren.“ So der amerikanische Orgelvirtuose und Stummfilmbegleiter Dennis James.

Weiterlesen

25 Jahre Volksmusik

MOZARTEUM / VOLKSMUSIK / KONZERT

14/11/18 „Sie war und wird als etwas musikalisch Minderwertiges angesehen.“ Nüchtern resümiert Anton Gmachl, Lehrender am Mozarteum, in seiner Diplomarbeit die Wirkungsgeschichte der Volksmusik. Anlässlich des 25. Jubiläums der Volksmusikforschung am Institut soll dieses Vorurteil mit einem volksmusikalischen Konzert widerlegt werden.

Weiterlesen

Der Swing der ungebrochenen Hoffnung

LEONARD BERNSTEIN / MASS

12/11/18 Was für ein Effekt, wenn plötzlich der Street Chorus durch den Zuschauerraum herein wirbelt, mit seinem Halleluja im Sound unverschämt knalliger Marschmusik amerikanischer Brassbands aufs Podium stürmt, sich eine Schneeballschlacht aus Papierknäueln liefert und mit Kazoo die freche Melodik unterstreicht.

Weiterlesen

Philgefuchstes HödlBeet

PHILHARMONIE SALZBURG / VIENNA CLARINET CONNECTION

08/11/18  Die Philharmonie Salzburg feierte ihren zwanzigjährigen Bestand mit Mozart, Beethoven und der vienna clarinet connection am Mittwoch (7.11.) im Großen Saal des Mozarteums schon ein wenig voraus – bevor am 23. November in der Salzburg Arena der ganz große Event steigt.

Weiterlesen

Gewaltbereit und verzweifelt

STIFTUNG / LIEDERABEND / PRÉGARDIEN / VOGT

07/11/18 Nur noch ein Funke – ein fallendes Blatt vielleicht – und das Pulverfass im Herzen des Verzweifelten explodiert. Ob er dabei nur selber draufgeht oder alle fatalerweise Anwesenden mit in den Tod reißt, reiner Zufall. Als Augenzeuge eines tödlichen Kampfes fühlte man sich bedroht von der verzweifelten Gewaltbereitschaft, die Julian Prégardiens Wanderer in Schuberts „Winterreise“ ausstrahlte.

Weiterlesen

Protest gegen Willkür und Grausamkeit

MOZARTEUMORCHESTER / MUSISCHES GYMNASIUM / MASS

06/11/18 Liebhaber des Musiktheaters und Freunde der großen Orchestermusik können sich freuen: Nach vielen Jahren kommt Leonard Bernsteins epochales Werk Mass im Großen Festspielhaus endlich wieder einmal auf die Bühne - am 11. November bei der Sonntagsmatinee des Mozarteumorchesters zusammen mit Chören und Bands aus Salzburg.

Weiterlesen

Mozart und die Leichtigkeit des Seins

STIFTUNG MOZARTEUM / QUATUOR TCHALIK

02/11/18 Das Geschwister-Quartett Tchalik aus Frankreich hat den Mozartwettbewerb 2018 in der Sparte Streichquartett gewonnen und gastierte am 30. Oktober erstmals im Wiener Saal mit einem ent-spannenden Programm, welches nicht nur die beachtliche Mozart-Kompetenz der jungen Leute zeigte.

Weiterlesen

Im Programm-Blindflug

KIRCHENMUSIKALISCHER HERBST

31/10/18 Der Kirchenmusikalische Herbst, eine Konzertwoche immer Anfang November, ist schon gut eingeführt: Man macht in Salzburgs Innenstadtkirchen in Sachen Geistlicher Musik mobil, in ganz unterschiedlichen Stilen und Besetzungen. Und das wie bisher bei freiem Eintritt.

Weiterlesen

Lechts und Rinks soll man nicht velwechsern

HINTERGRUND / OPEN MIND FESTIVAL 2018

30/10/18 Ist die Mitte rechter ist als die Rechte? Ist die Rechte nicht ohnehin längst die neue Mitte? Gibt es links und rechts außer beim Stricken und im Straßenverkehr überhaupt noch? Und wohin sind die Linken verschwunden? Ein paar Wohlmeinende fragen – von 9. bis 17. November beim Open Mind Festival – What’s left. What’s right.

Weiterlesen

Zauber der Sommernächte

MOZARTEUMORCHESTER / HAGER

29/10/18 „Nachtfarben“ war das verheißungsvolle Thema. Unter Alt-Meister Leopold Hager entfaltete das Mozarteumorchester beim herbstlichen Abo-Konzert im Großen Saal des Mozarteums sommernächtliche Klang-Fantasien von Mendelssohn Bartholdy, Hector Berlioz und Arnold Schönberg.

Weiterlesen

Für ehrgeizige Chöre

HINTERGRUND / CHORSZENE / FÖRDERUNG

24/10/18 Was vielen vielleicht gar nicht so bewusst ist: Die Zahl der Blasmusikkapellen im Land ist beachtlich – es gibt derer 151. Aber es gibt noch viel mehr Chöre: Im Chorverband Salzburg sind 412 Vokalensembles vereint.

Weiterlesen

Bildung ist der Schlüssel, der den Frieden sichert

PHILHARMONIE SALZBURG / HINTERGRUND

24/10/18 Elisabeth Fuchs und die Philharmonie Salzburg bereichern seit zwanzig Jahren die Musikszene in und um Salzburg. Neue Formate - vom „Lehrlingskonzert“ über „Symphonic Talk“ bis zum launigen Operndestillat – veränderten das Angebot. Nun gab die engagierte Dirigentin, Musikvermittlerin und gelernte Pädagogin im Großen Saal des Mozarteums ein Benefizkonzert für Kinderseelenhilfe von Pro Mente.

Weiterlesen

„Du erkennst mich an der Trompete“

REPORTAGE / JAZZ & THE CITY

23/10/18 „Heute um acht im Toihaus?“ So oder ähnlich muss es geklungen haben, als Volker Goetze auf der Suche nach einer neuen Partnerin seine Rufnummernliste abtelefonierte. Er wünschte sich eine aufgeschlossene, neugierige und unternehmungslustige Partnerin.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014