asdf
 

Chor, Orgel und noch mehr

KIRCHENMUSIKALISCHER HERBST

28/10/16 Heute Freitag (28.10.) geht mit einem Konzert von „SalToVocale“ um 19 Uhr in der Stiftskirche St.Peter der „Kirchenmusikalische Herbst“ los. Musikalische Purzelbäume schlagen für Salzburgs Kirchenmusik? Warum nicht, schließlich hat man nicht nur Mozart anzubieten, Salzburg hat sich schon in den Jahrhunderten zuvor nicht verstecken müssen.

Weiterlesen

Echte Choral-Stimmen aus Rom

HINTERGRUND / GREGORIANISCHER CHORAL

25/10/16 Heute Dienstag (25.10.) gibt die Choralschola des Pontificio Istituto di Musica sacra unter der Leitung von Franz Karl Praßl ein Konzert in der Stiftskirche St. Peter.

Weiterlesen

Helle Tuben dröhnen: Friede auf Erden

MÜLLN / SALZBURGER BACHCHOR

24/10/16 Alois Glaßner schenkt seinem Chor nichts, wenn er ihn einmal im Jahr auf ein herausforderndes A-cappella-Programm trainiert: In dem Programm „In pace“ fand sich so manches Stück, um das Vokalisten ob des Anspruchs sonst einen weiten Bogen machen.

Weiterlesen

A Path to Music?

SALZBURGER LANDESJUGENDORCHESTER

25/10/16 Das Salzburger Landesjugendorchester im Verein mit dem Musikgymnasiumsorchester Graz, vier Jugendchöre aus Salzburg und der „chorus juventus“ der Wiener Sängerknaben füllten am Montag (24.10.) die Podien des Großen Festspielhauses und gaben dem neuen Oratorium von Jakob Gruchmann, „Moses – A Path to Life“, gebührende Klangpracht.

Weiterlesen

Die Rückeroberung des Jazz-Luftraums

JAZZ & THE CITY

24/10/16 Ein Strom von Neugierigen, selbst wenn Exotisches angekündigt war: etwa die Begegnung der beiden Schlagzeuger Julian Sartorius und Edward Perraud, die frei improvisierten, oder die Solokonzerte mit der Drehleier, einem im Jazz doch mehr als raren Instrument.

Weiterlesen

Fest à la française

MOZARTEUMORCHESTER / VASSILIS CHRISTOPOULOS

21/10/16 Den Imageschaden, den Nizza-Fußballfans ihrem Land als Kulturnation nachmittags in der Altstadt zufügten, machte das Mozarteumorchester unter dem Gastdirigenten Vassilis Christopoulos am Donnerstagabend (20. 10.) mit einem primär frankophilen Programm wieder wett. Ein wenig verspätet hat das Konzert freilich begonnen, weil sich die Landleute so aufführten...

Weiterlesen

Alle zum ersten Mal bei der Kulturvereinigung

KULTURTAGE / ORCHESTRA DELLA SVIZZERA ITALIANA

20/10/16 Sie kam, spielte und siegte: die georgische ECHO-Preisträgerin Khatia Buniatishvili mit Schumanns Klavierkonzert. Beim Salzburg-Auftritt des Orchestra della Svizzera Italiana unter Markus Poschner, dem designierten Nachfolger von Dennis Russel Davies in Linz.

Weiterlesen

Ein denkbar vielfältiger Auftakt

JAZZ & THE CITY / ERÖFFNUNG

20/10/16 Während im republic das französische Allstar-Orchestre National de Jazz aus Paris den Jazz aus der Reserve lockte und mancher Zuschauer argwöhnte, ob man es hier mit Zwölftonjazz zu tun hätte, wurden am ersten Abend von „Jazz & The City“ im Sternbräu leisere Töne angeschlagen.

Weiterlesen

Heiter-charmante Klangreisen

SOLITÄR / LIEDERABEND RAIMONDI, HAGER

19/10/16 „Das Leben ist ein Traum“ gibt das Thema vor zum Liederabend von Ildiko Raimondi und Leopold Hager, dem ersten Saisonkonzert der Kammermusikzyklus „Klangreisen im Solitär“ der Universität Mozarteum am Dienstag (18.10.).

Weiterlesen

Vom Mambo und vielen anderen Beinbewegern

KULTURTAGE / PHILHARMONIE SALZBURG

17/10/16 Broadway, Hiphop, Festspielhaus – was wie eine abenteuerliche Mischung klingt, vereinen Elisabeth Fuchs und die Philharmonie Salzburg im Rahmen der Kulturtage ohne Schwellenängste in einem publikumswirksamen Crossover- Programm.

Weiterlesen

döppelte der gottelbock

KULTURTAGE / BALLASTSTOFFORCHESTER / CORNELIUS OBONYA

13/10/16 „Ich wollte nach links marschieren, nach rechts marschierte er. Da ließ ich mich kommandieren, blind lief ich hinter ihm her…“ Das ist keine aktuelle Analyse der „Marschrichtung“ unserer (derzeit noch) demokratischen Parteien, sondern aus dem „Lied vom SA-Mann“ von Hanns Eisler und Bert Brecht.

Weiterlesen

Feuergeist aus der Kälte

CAMERATA SALZBURG / TEODOR CURRENTZIS

11/10/16 Zu den „interessantesten Künstlern“ ihrer Generation gehören im Sprachgebrauch für die Textgattung „Künstlerbiografie“ so gut wie alle Vertreter eines Faches. Tatsächlich einer der aufregendsten Dirigenten, die derzeit die Klassikszene und darüber hinaus aufmischen, ist Teodor Currentzis.

Weiterlesen

Von Stadtpfeifern zur Musikkapelle

HINTERGRUND / SALZBURGER BLASMUSIKVERBAND

10/10/16 Es beginnt bei vielen Formationen mit den Neujahrsanblasen, und mit den obligaten Cäcilienkonzert im Herbst ist das Jahr für die Blasmusik noch lange nicht um. In Buchform legt der Salzburger Blasmusikverband seine Chronik vor.

Weiterlesen

Flirrende Virtuosität

MOZARTEUMORCHESTER / SONNTAGSMATINEE

10/10/16 Mit der ersten „Sonntagsmatinee“ im Großen Festspielhaus startete das Mozarteumorchester unter der Leitung von Markus Stenz – zusammen mit der Geigerin Arabella Steinbacher – brillant in die neue Saison.

Weiterlesen

HipHop, Chor und Co

SALZBURGER KULTURTAGE

06/10/16 Gleich fünf Salzburger Chöre eröffnen am Freitag (7.10.) die Kulturtage mit Carl Orffs „Carmina Burana“ – zusammen mit dem Salzburger Landesblasorchester im Rahmen des Jubiläumsjahres Salzburg 20.16. Elisabeth Fuchs über ihr ambitioniertes Kulturtage-Programm zwischen den Genres und zwischen den Zeiten.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014