asdf
 

Dreizehn Saiten für ein Hallelujah

ARGE KULTUR / DON BASTARDOS

02/04/2016 Acht Jahre lang waren sie nicht da, am Freitag (29.4) führte das Duo Dos Bastardos in der ARGEkultur vor, was mit zwanzig Fingern auf dreizehn Saiten möglich ist.

Weiterlesen

Monstergalle. Himmelslicht.

MOZARTEUMORCHESTER / IVOR BOLTON / IL RITORNO DI TOBIA

29/04/16 Ein Sängerfest. Ein Holzbläser- und Blechbläserfest. Eine Orchester-Sternstunde. Und natürlich ein Dirigenten- und Abschiedsfest für Ivor Bolton: Er hatte mit Joseph Haydns Oratorium „Il ritorno di Tobia“ seinen letzten Auftritt als Chefdirigent des Mozarteumorchesters. – Wann genau ist noch mal sein erster Auftritt als „Ehrendirigent“?

Weiterlesen

Das Ständchen eines Esels zög' ich vor

UNIVERSTITÄT MOZARTEUM / LIEDKLASSE HOLZMAIR / GESÄNGE DES SÜDENS

28/04/16 „Wie viel Zeit verlor ich, dich zu lieben“, klagt der Tenor. Zickt der Sopran: „Schweig einmal und lege dich aufs Ohr! Das Ständchen eines Esels zög' ich vor.“ Dem Sänger verschlägt’s die Rede „Nicht länger kann ich singen.“ Mit der „Registerarie“ der Soprane „Ich hab in Penna einen Liebsten wohnen“ folgt der Dolchstoß.

Weiterlesen

Die Seele von Venedig

STIFTUNG MOZARTEUM / IL GIARDINO ARMONICO / ANTONINI

27/04/16 Eben ist er Erster Gastdirigent des Mozarteumorchesters geworden, aber am Dienstag (26.4.) war er mit jenem Ensemble im Großen Saal des Mozarteums, dem sein Name zwillinghaft verbunden ist: Il Giardio Armonico. Ein Hauch von Venedig zwischen Lust, Leid, Begierde, Furcht.

 

Weiterlesen

Alles Pip P

KONZERT / OENM / ANDOR LOSONCZY

26/04/16 Unter anderem war an dem Abend zu erfahren, dasss eigentlich alle den Namen des seit weit über fünf Jahrzehnten in Salzburg lebenden ungarischen Pianisten und Komponisten Andor Losonczy falsch aussprechen: Er wird richtig auf der zweiten Wortsilbe betont.

Weiterlesen

Blasmusik kann alles!

BLÄSERPHILHARMONIE SALZBURG / ANGERER

25/04/2016 Wenn ein Konzert mit Mozart beginnt, dazwischen fetziger Big Band Sound erklingt und „We are the Champions“ von Queen das Konzert abschließt, dann feiert die Bläserphilharmonie Mozarteum Salzburg musikalisch den Frühling.

Weiterlesen

Die nächsten vier Leute in engerer Wahl

HINTERGRUND / MOZARTEUMORCHESTER

25/04/16 „Einfach ist das nicht“, seufzt Orchesterdirektor Thomas Wolfram. Die Ära von Chefdirigent Ivor Bolton ja so gut wie zu Ende und die Suche nach einem geeigneten Nachfolger währt schon geraume Weile.

Weiterlesen

„Jubeldesign in Gülden“

MOZARTEUMORCHESTER / JUBILÄUMSSAISON 2016/17

25/04/16 175 Jahre ist das Mozarteumorchester demnächst alt. In die Jubiläumssaison geht man mit einem „Konzert für Jedermann“ am 11. Juni auf dem Kapitelplatz. Die Entscheidung dafür ist so kurzfristig gefallen (bzw. die Mittel dafür wurden so kurzfristig gewährt), dass es gar nicht drinsteht im Programmbuch der kommenden Saison.

Weiterlesen

Eigentlich schon ein Musik-Stadtbrauch

HINTERGRUND / SALZBURGER STRASSENMUSIK

22/04/16 Die ersten sind diesmal die Gasteiner Tanzlmusi und Alphornbläser. Am Samstag (23.4.) werden sie die „Salzburger Straßenmusik“ eröffnen. Bis 17. September wird an jedem Samstag musiziert.

Weiterlesen

Samtige Tiefe, freche Höhe

STIFTUNG MOZARTEUM / KAMMERMUSIK IM WIENER SAAL / MANZ, KLETT

20/04/2016 Romantische Musik von Brahms und Gade, Flamenco-Rhythmen und ein Streifzug durch das amerikanische Repertoire des 20. Jahrhunderts: Sebastian Manz an der Klarinette und Martin Klett am Klavier vereinten all das in einem facettenreichen Konzert. Die Freude an der Musik wurde spürbar.

Weiterlesen

Mehr Wagner!

MOZARTEUMORCHESTER / SONNTAGSMATINEE / MINKOWSKI

18/04/16 Brünnhilde stürzt sich, auf Grane dem Roß, ins lodernde Feuer. Der Sprung ins glühende Finale der „Götterdämmerung“ am Sonntag (17.4.) im Großen Festspielhaus war so mitreißend, als hätte man nicht nur Brünnhildens Schluss-Szene, sondern den ganzen „Ring“ erlebt.

Weiterlesen

Die Freude am Ohrwurm

OVAL / SABINA HANK, BENJAMIN SCHMID

18/04/16 Ein Jazz Venture mit Sabina Hank und Benjamin Schmid im ausverkauften Oval. Die gediegene Jazzkünstlerin und der gefeierte Geiger – ein Projekt ohne Risiko, klug geplant und vom Fanpublikum erwartungsgemäß mit viel Jubel aufgenommen. Ein angenehmer Abend.

Weiterlesen

Am Ende des Regenbogens

PHILHARMONIE SALZBURG / QUADRO NUEVO

14/04/16 Welches Orchester lässt sich nach einem überlangen Programm noch willig zu Weiterspiel verführen? Dirigentin Elisabeth Fuchs durfte auf ihre Philharmonie Salzburg zählen und setzte mit Quadro Nuevo in zwei Zugaben noch weitere Höhepunkte drauf.

Weiterlesen

Jedem seine Utopie!

ZWANZIG JAHRE ATELIERKONZERTE

14/04/16 Vom Hauskonzert mit romantischer Klaviermusik im Wohnzimmer über Privatkonzerte mit zeitgenössischer Musik und namhaften Künstlern bis zur multimedialen trans-Art Performance im professionellen Rahmen: Astrid Rieder, unermüdlich im Einsatz für die Neue Musik, feiert das Jubiläum „Zwanzig Jahre Atelierkonzerte“ am Samstag (16.4.) zusammen mit dem OeNM.

Weiterlesen

Europäer aus Leidenschaft

UNIVERSITÄT MOZARTEUM / MOZclassic BENEFIZ AKADEMIE

12/04/16 Die achte MOZclassic Benefizakademie der Universität Mozarteum war Franz Liszt gewidmet. Die Pianistin und Klavierpädagogin Jeanette de Boer zeichnete für die Konzeption des programmatisch vielfältigen und musikalisch hochkarätigen Abends.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014