asdf
 

Ein Klassik-Fundstück aus den Niederlanden

MOZARTEUM ORCHESTER / WILLEM DE VRIEND

23/04/10 Wer in unseren Breitengraden weiß über Niederländische Komponisten Bescheid? Gastdirigent Jan Willem de Vriend hatte am Donnerstag (22.4.) im Großen Saal des Mozarteums eine Rarität im Gepäck, die sechste von insgesamt sieben Symphonien des in Salzburg bisher nie aufgeführten Johann Wilhelm Wilms.

Weiterlesen

Slawische Seele und starke Akzente

WIENER SAAL / PAVEL HAAS QUARTETT

22/04/10 Das junge Pavel Haas Quartett aus Tschechien spielt schon in der ersten Liga der Streichquartette. Kein Wunder, wenn sich soviel Musizierfreude mit so viel Präzision, Brillanz und Gestaltungswillen trifft.

Weiterlesen

Sogar ein Podium für "Pop Voices"

LANDESJUGENDSINGEN

19/04/10 73 Salzburger Chöre nehmen heuer am Landesjungendsingen teil - das sind 2100 Sängerinnen und Sänger: mehr als je zuvor. Das Salzburger Landesjugendsingen beginnt heute, Montag (29.4.) und dauert bis 22. April.

Weiterlesen

Keine Angst vor dem Kontrabass-Gewitter

CAMERATA SALZBURG / ANTONINI

19/04/10 Giovanni Antonini hat als Blockflötist und auch als Leiter des Ensembles "Il giardino armonico" den Ruf eines Rabauken: Klangrede mit allen Mitteln. Das ist aber nur eine Seite dieses auch sehr stilbewussten Musikers.

Weiterlesen

Drei Märchen

SOLITÄR / CLEMENS HAGEN, KIRILL GERSTEIN

19/04/10 Überhaupt keine Frage: Musikhören macht mehr Spaß, wenn alle Stuhlreihen voll sind. Vielleicht ist dies sogar der entscheidende Punkt, warum der Kammermusikzyklus der Mozarteum Kultur GmbH im Solitär gar so gut läuft.

Weiterlesen

Zwanzig Stunden gemischter Blechsalat

SALZBURGER „FESTSPIELE“ DER BLASMUSIK

15/04/10 Wegen Überfüllung geschlossen, heißt es heuer rund um die Fußall-WM auf dem Residenzplatz. Kein Problem für professionelle Altstadt-Bespieler. Um den 1. Mai ist es noch nicht so eng - und bei "Blasmusik-Festspielen" ist Widerspruch nicht zu erwarten.

Weiterlesen

Sinnliche Klarinette

WIENER SAAL / DUOABEND

14/04/10 Den Veranstaltern von Kammerkonzerten könnte man vorwerfen: Fast ausschließlich kommen Streichquartette und Pianisten zum Zug. Und das Publikum? Es kommt offenbar nur zu Streichquartetten und Pianisten …


Weiterlesen

Ein Herz für die Kammermusik - und fürs Publikum

IM PORTRÄT

14/04/10 Wenn man mit dem Mozarteums-Rektor Reinhart von Gutzeit spricht, stellt er gerne zwei Themen heraus: die Kammermusik und die Sorge um ein qualifiziertes und ausreichendes Publikum in künftigen Jahren.

Weiterlesen

"Musizieren mit Herz"

MUSIKUM / PROJEKTWOCHE

13/04/10 Lehrer und Schüler des Musikum Salzburg Stadt musizieren in der kommenden Woche in sozialen Einrichtungen. Die Initiative "Vida Brasil" und das "Clearing-house" für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge werden besonders unterstützt.

Weiterlesen

Talente aus Cincinnati und vom Mozarteum

SOLITÄR / STARLING CHAMBER ORCHESTRA CINCINNATI

13/04/10 Zwischen zehn und achtzehn Jahre sind die Mitglieder des Starling Chamber Orchestra Cincinnati alt. Das Orchester bezauberte unter seinem väterlichen Leiter Kurt Saßmannshaus im Solitär.

Weiterlesen

Ein Blick nach Osten zum Ausklang

KULTURVEREINIGUNG / BRÜNNER PHILHARMONIKER

12/04/10 Sie waren bereits mehrfach in Salzburg zu Gast: Die Brünner Philharmoniker und ihr Chefdirigent, der Leopold Hager-Schüler Aleksandar Markovic. Bejubelt beschlossen sie mit einem rein östlich orientierten Programm Freitag (9. 4.) im Großen Festspielhaus die Saison der Kulturvereinig.

Weiterlesen

Volksmusik ist gleich Straßenmusik

SALZBURGER VOLKSLIEDWERK

08/04/10 Salzburger Nockerl: Das ist etwas zum Essen, aber auch zum Anhören - so heißt nämlich eine der beiden Gruppen, die am Samstag, 10. April, auf dem Alten Markt musizieren wird. - Zum dritten Mal macht das Volksliedwerk "Salzburger Straßenmusik"

Weiterlesen

Tanzabend mit Ballast

altROCKHOUSE / SHOUT OUT LOUDS

02/04/10 Die Ansage war deutlich: „‘Work‘ ist unser bislang bestes Album, wir haben hart an den Songs gearbeitet und freuen uns darauf, sie live zu spielen!“

Weiterlesen

Die Kraft des Gesanges

altPASSIONSKONZERT / CHRISTUSKIRCHE

Ganz auf die Kraft des Gesanges setzte die Salzburger Bachgesellschaft in ihrem Passionskonzert. Albert Hartinger und sein „Collegium Vocale Salzburg“ traten kostenlos auf: ein Benefiz für die finanziell darbende Institution, ohne die Salzburg um wesentliche musikalische Farben ärmer wäre.

Weiterlesen

Ein Ergebnis alpiner Globalisierung?

KAPUZINERKIRCHE / DEBANTER PASSION

30/03/10 Ein überzeugendes Beispiel für lokale Kulturtätigkeit auf sehr hohem Niveau mit überregionalem Potential. Unter "Tauriska"-Patronanz war nun in der Salzburger Kapuzinerkirche die "Debanter Passion" zu hören.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014