asdf
 

Zwei ganz „heutige“ Volksmusik-Geiger

TOBI-REISER-PREIS

05/03/12 Beide gelten in der Volksmusikszene als ur-musikantische Geiger. Vor allem aber sind beide Leute, die sich als Multiplikatoren und Universitätslehrer für die Volksmusik stark machen. Rudolf Pietsch und Hermann Härtel haben am Sonntag (4.3.) den Tobi-Reiser-Preis 2012 erhalten.

Weiterlesen

Aller guten Dinge sind drei

KULTURVEREINIGUNG / WDR SINFONIEORCHESTER / BENJAMIN SCHMID

05/03/12 Anno 1973, unter Herbert von Karajan, zur Uraufführung von Carl Orffs „De temporum fine comoedia“, waren sie bereits zu Festspielehren gekommen. An dieses Niveau knüpften die Kölner unter Jukka-Pekka Saraste nahtlos an, steigerten sich noch im dritten Konzert am Freitag (2.3.) zusammen mit Benjamin Schmid.

Weiterlesen

Intensiver als so manche Operninszenierung

MOZARTEUMORCHESTER / ELIAS

05/03/12 „Stark, eifrig, auch wohl bös und zornig und finster … und fast zur ganzen Welt im Gegensatz, und doch getragen wie von Engelsflügeln“ – so charakterisierte Mendelssohn- Bartoldy den Propheten Elias 1838. Florian Bösch sang - nein, er lebte - genau diesen Elias in einer beglückenden Aufführung des Oratoriums durch das Mozarteumorchester und den Salzburger Bachchor unter der Leitung von Ivor Bolton am Sonntag (4.3.) im Großen Festspielhaus.

Weiterlesen

Verspieltes – nicht verspielt

HOFHAYMER GESELLSCHAFT

02/03/12 Anne-Suse Enßle und Philipp Lamprecht auf Einladung der Internationalen Paul Hofhaymer Gesellschaft mit Mittelalterlichem und Neuem im Kleinen Studio des Mozarteums: Ein Programm unter dem Gesichtspunkt des Verspielten.

Weiterlesen

Alle guten Energien für Brahms

KULTURVEREINIGUNG / WDR SINFONIEORCHESTER

01/03/12 Wann je wurde ein Kulturvereinigungskonzert vom ORF für aufzeichnungswürdig angesehen? Ich kann mich jedenfalls nicht daran erinnern. Heute, Donnerstag (1.3.), beim zweiten der drei Abende mit dem WDR Sinfonieorchester, wird das der Fall sein.

Weiterlesen

Trommeln für Japan

KULTURVEREINIGUNG / WASEDA SYMPHONY ORCHESTRA

29/02/12 Standing Ovations für die jungen Japaner, die Musik als „Nebenfach“ zu ihren hauptsächlichen universitären Studien betreiben: Bereits zum vierten Mal zu Gast, begeisterte das Waseda Symphony Orchestra einmal mehr im Großen Festspielhaus.

Weiterlesen

Wenn die Finger den Veitstanz kriegen

BACHGESELLSCHAFT / „LICHT UND SCHATTEN“

28/02/12 Monteverdi und Konsorten hatten soeben die Oper erfunden, da wollten die Instrumentalisten nicht nachstehen. Die musikalischen Floskeln, mit denen Sänger ihre Emotionen ausdrückten, haben sie gerne aufgegriffen. Dorothee Oberlinger und das "Ensemble 1700" im Solitär.

Weiterlesen

Philharmonie Salzburg als Fulltimejob

HINTERGRUND / PHILHARMONIE SALZBURG

24/02/12 Alt sind sie noch lange nicht, aber so richtig jung auch nicht mehr. Drum wurde das Wort gestrichen und das Orchester von Elisabeth Fuchs heißt fürderhin „Philharmonie Salzburg“. Das ist eine der guten Neuigkeiten von diesem Orchester.

Weiterlesen

Es muss viel mehr sein als Mainstream

IM INTERVIEW / ANDREAS NEUMAYER

13/02/12 Der "Jazzit:Musik:Club" gehört weit über die Salzburger Stadt- und Landesgrenzen zu den renommiertesten Spielstätten für Jazz und Artverwandtes. Am vergangenen Freitag (10.2.) gab es das Geburtstagskonzert zum zehnjährigen Bestehen. Ein Gespräch mit Jazzit-Leiter Andreas Neumayer.

Weiterlesen

Marimba goes Bach

KULTURVEREINIGUNG / WAVE QUARTET / MOZARTEUMORCHESTER

09/02/12 Ob sich’s der Thomaskantor wohl so hätte vorstellen mögen? Cembalokonzerte Johann Sebastian Bachs auf vier Marimbas. Gastdirigent Carlos Domínguez-Nieto stellt spanische Klänge von Isaac Albéniz dazu. Das Ergebnis: Begeisterungsstürme.

Weiterlesen

So könnte Klassik wirklich cool sein

KULTURVEREINIGUNG / DIE SAISON 2012/13

06/02/12 „Best of Hollywood“, eine „Kubanische Nacht“ – das Kulturvereinigungs-Publikum darf sich auf frische Akzente in den Abonnementreihen freuen. Und die Salzburger Kulturtage werden gar wieder einen Monat lang dauern.

Weiterlesen

„Für uns heißt das Entstaubung“

HINTERGRUND / KULTURVEREINIGUNG

06/02/12 Früher, da war es so, dass man selbst als journalistischer Überbringer der Botschaft in leichte Depression gefallen ist. Jetzt verbreiten die leitenden Damen der Kulturvereinigung puren Frohsinn. Man käme gar nicht auf die Idee, dass der konventionelle Abo-Konzertbetrieb nicht mehr die selbstverständlichste und vor allem zukunftversprechendste Sache auf der Welt sein könnte.

Weiterlesen

Aus dem heimeligen Jazz-Wohnzimmer

HINTERGRUND / JAZZIT

02/02/12 „Dream Band“ sagt Jazzit-Leiter Andreas Neumayer dazu, und er hat wohl recht: Die Amerikaner David Murray (Saxophon) und Hamid Drake (Schlagzeug) bringt er beim Zehn-Jahres-Fest des Jazzit mit zwei heimischen Musikern, Stefan Kondert und Matthias Löscher (Bass und Gitarre) zusammen.

Weiterlesen

Schlaue Songs mit leisem Zorn

MARK / BETTY’S APARTMENT

30/01/12 Wo Betty’s Apartment wirklich ist, wissen nur die Götter. Oder Christoph Schwarz, Mastermind und Gitarrist der gleichnamigen Salzburger Band, die am Freitagabend (27.1.) im Jugendzentrum MARK in Salzburg-Sam ihre neue CD „VI“ vorstellte.

Weiterlesen

Esprit und Charme mit Tiefgang

UNIVERSITÄT MOZARTEUM / FRANZÖSISCHES BAROCK

27/01/12 Opulente Filme und aufwändige Inszenierungen, forschendes Interesse und praktische Umsetzung auf den Podien trugen mit dazu bei, dass sich die französische Barockmusik als fixer Bestandteil des Konzertrepertoires etabliert hat. Die Universität Mozarteum ist mit ihrer Abteilung für Alte Musik lebhaft vertreten und präsentiert sich als kompetenter Exekutor am Puls der Zeit.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014