asdf
 

Das Schifferklavier und der Aufstand der Weber

SOLITÄR / OENM / DIE WEBER

20/06/16 Stummfilme mit Live-Musik, das war die übliche Vorführpraxis in den 1920er Jahren. Für „Die Weber“ von Friedrich Zelnik hat sich Johannes Kalitzke allerdings etwas besonderes überlegt und den Film mit neuer Musik vertont.

Weiterlesen

92 Erfolgreiche aus dem Bundesland Salzburg

PRIMA LA MUSICA

15/06/16 Die Salzburger Jugend konnten sich beim Bundeswettbewerb „prima la musica“ hervorragend präsentieren: mit dreißig ersten, 41 zweiten und 19 dritten Preisen.

Weiterlesen

Ein brillanter Poet

STIFTUNG MOZARTEUM / MARC-ANDRÉ HAMELIN

15/06/16 Der Wiener Saal war am Abend des Fußball-EM-Matches Österreichs gegen Ungarn immerhin gut gefüllt. Der frankokanadische Pianist Marc-André Hamelin zählt ja auch zu den Großen seines Fachs und spielte ein abwechslungsreiches Programm zwischen Rarem und Populärem.

Weiterlesen

Neue Musik. Alter Film.

OeNM / KALITZKE / DIE WEBER

15/06/16 Hunger, Tod und Verzweiflung treiben die Weber in den blutigen Aufstand… Gerhart Hauptmanns „historisches“ Drama über den Aufstand der Schlesischen Weber ist angesichts von Dumpingpreisen und Billiglöhnen so aktuell wie je. - Wie der Stummfilm „Die Weber“ von Regisseur Friedrich Zelnik, den Johannes Kalitzke 2012 neu vertont und radikal ins „Heute“ versetzt hat.

Weiterlesen

Hundert Jahre Lernen bei Prominenten

AUSSTELLUNG / 100 JAHRE SOMMERAKADEMIE

14/06/16 Genderbewusster Opern-Unterricht anno 1966: Im Bild rechts erklärt Kammersängerin Sena Jurinac einer reizenden Elevin im Dirndl, wie man als Octavian stilvoll die silberne Rose überreicht. Ihr Interpretationskurs damals hieß „Die Hosenrolle von Gluck bis Strauss“. Die Stehleiter hinten darf nicht in die Irre führen: Fensterln war im „Rosenkavalier“ auch damals nicht angesagt.

Weiterlesen

Eine Melange aus Stilen und Worten

ARGE KULTUR / B-SIDES

13/06/16 Rock aus Österreich ist seit ein paar Jahren wieder einmal am Durchstarten. Auf diesen Zug springt auch die Konzertreihe „b-sides“ auf und präsentiert neben heimischen auch internationale Bands. In der zweiten Ausgabe der Reihe blieb man doch heimisch. Mit Erfolg!

Weiterlesen

Wie ticke ich zur Musik?

STIFTUNG MOZARTEUM / KLANGKARTON 2016/17

09/06/16 „Mit dem KlangKarton hat die Stiftung Mozarteum Salzburg eine sehr erfolgreiche Programmschiene entwickelt und es ist mir ein besonderes Anliegen, diese Aktivitäten gemeinsam mit den Stiftungsbereichen der Museen und der Wissenschaft weiterzuführen“ so Maren Hofmeister, neue Künstlerische Leiterin der Stiftung Mozarteum Salzburg.

Weiterlesen

Orgelzauber für eine kleine Gemeinde

STIFTUNG MOZARTEUM / IVETA APKALNA

08/06/16 „Orgel plus“ ist der Titel einer Konzertreihe im Großen Saal des Mozarteums, welche die Qualitäten der „Propter Homines Orgel“ in den Mittelpunkt stellt. In dieser Saison gab es nur zwei Konzerte. Das zweite am 7. Juni mit der famosen lettischen Orgelmeisterin Iveta Apkalna hätte eher „Orgel solo“ heißen sollen.

Weiterlesen

Und was ihm lieb auf Erden…

VIERZIG JAHRE SALZBURGER BACHGESELLSCHAFT

06/06/16 Der minutenlange Applaus galt nicht nur dem Konzert, sondern einer Ära. „Vierzig Jahre Bach in Salzburg“ feierte die Salzburger Bachgesellschaft, gegründet und geleitet von Albert Hartinger, am Freitag (3.6.) in der Pfarrkirche Mülln – vierzig Jahre nach dem ersten Konzert genau an dieser wunderbaren Heimspiel-Stätte der Bachgesellschaft.

Weiterlesen

Und was ihm lieb auf Erden…

VIERZIG JAHRE SALZBURGER BACHGESELLSCHAFT

06/06/16 Der minutenlange Applaus galt nicht nur dem Konzert, sondern einer Ära. „Vierzig Jahre Bach in Salzburg“ feierte die Salzburger Bachgesellschaft, gegründet und geleitet von Albert Hartinger, am Freitag (3.6.) in der Pfarrkirche Mülln – vierzig Jahre nach dem ersten Konzert genau an dieser wunderbaren Heimspiel-Stätte der Bachgesellschaft.

Weiterlesen

Serving art and alcohol

ASPEKTE / LE POISSON ROUGE

06/06/16 Klatschen und tratschen nach Belieben. Sagt der DJ. Oder einen trinken gehen, wenn’s fad wird: Le Poisson Rouge ist ein Club, eine Bar mit Konzertbetrieb, in New York. Von - alphabethisch nach Vornamen - Anna Netrebko und Brad Mehldau, über Hilary Hahn und Patti Smith bis hin zu Yo-Yo Ma oder Yoko Ono ist dort alles aufgetreten, was Rang und Namen hat in Jazz, Pop, Rock oder Klassik.

Weiterlesen

Serving art and alcohol

ASPEKTE / LE POISSON ROUGE

06/06/16 Klatschen und tratschen nach Belieben. Sagt der DJ. Oder einen trinken gehen, wenn’s fad wird: Le Poisson Rouge ist ein Club, eine Bar mit Konzertbetrieb, in New York. Von - alphabethisch nach Vornamen - Anna Netrebko und Brad Mehldau, über Hilary Hahn und Patti Smith bis hin zu Yo-Yo Ma oder Yoko Ono ist dort alles aufgetreten, was Rang und Namen hat in Jazz, Pop, Rock oder Klassik.

Weiterlesen

Kartenzimmer voller Noten

ASPEKTE / LA CHAMBRE DES CARTES

03/06/16 Uraufführungen sind dem Aspekte-Leiter Ludwig Nussbichler wichtig. „Nicht wegen irgendeinem Uraufführungs-Wahn“, sondern weil er den Komponistinnen und Komponisten der Gegenwart möglichst viele Produktionsmöglichkeiten erschließen will.

Weiterlesen

Next Generation in den Startlöchern

40 JAHRE SALZBURGER BACHGESELLSCHAFT

02/06/16 Seit vierzig Jahren steht die Salzburger Bachgesellschaft unter der künstlerischen Leitung von Albert Hartinger für „Alte Musik in Salzburg“. Zum 40. Geburtstag lädt die Salzburger Bachgesellschaft zum Fest. Ein Highlight: Das Debüt des „Bach-Jugendorchesters“ unter der Leitung von Midori Seiler.

Weiterlesen

Ein Beethoven-Fest

KULTURVEREINIGUNG / JUKKA-PEKKA SARASTRE, YEFIM BRONFMAN

02/06/16 Selten genug, dass ein Konzertprogramm einem einzigen Komponisten gewidmet wird, noch dazu Ludwig van Beethoven. Damit begeisterte das WDR Symphonieorchester unter Jukka-Pekka Sarastre zum Anfang seines dreitägigen Auftritts. Mit dabei Pianist Yefim Bronfman.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014