asdf
 

OSTERFESTSPIELE / BILANZ UND AUSBLICK

18/04/17 Wenn man den Kartenverkauf nimmt, war das Plus bei den gestern Montag (17.4.) zu Ende gegangenen Osterfestspielen Salzburg singulär: 24.000 Karten gegenüber 17.000 Karten im Vorjahr. Das Salzburger Adventsingen hat man damit endgültig abgehängt.

Weiterlesen

OSTERFESTSPIELE / KONZERT FÜR SALZBURG

14/04/17 Fast wirkte es wie eine Wiedergutmachung fürs dritte Osterfestspielkonzert der Staatskapelle Dresden: Nicht alle französische Symphonik der Spätromantik klingt so hohl und bombastisch wie die „Orgelsymphonie“ von Saint-Saёns. Die Symphonie B-Dur op. 20 von Ernest Chausson, aufgeführt am Donnerstag (13.4.) im „Konzert für Salzburg“, ist ein ganz anderes Kaliber.

Weiterlesen

OSTERFESTSPIELE / STAATSKAPELLE / THIELEMANN, TRIFONOV

12/04/17 „Der All-inclusive-Pianist“ titelte eine Wiener Zeitung nach einem Konzert von Daniil Trifonov im Vorjahr. Für Salzburg gilt das, zumindest was die Auftritte angeht, auch: Jetzt hat die Staatskapelle Dresden ihren „Capell-Virtuos“ zu den Osterfestspielen mitgebracht. Zu Pfingsten ist er beim Jubiläumskonzert für Anne Sophie Mutter dabei. Und im Sommer ist er hierorts erstmals als Solist mit den Wiener Philharmonikern zugange.

Weiterlesen

OSTERFESTSPIELE / BERLINER PHILHARMONIKER / SIR SIMON RATTLE

13/04/17 Das Fünfzig-Jahre-Jubiläum machte es möglich: Trotz Präsenz in Baden-Baden fanden die Berliner Philharmoniker Zeit zum Abstecher an den Ort, der sie und den sie jahrzehntelang geprägt hatten. Triumph für sie und ihren Chefdirigent Sir Simon Rattle mit Gustav Mahlers „Sechster“.

Weiterlesen

OSTERFESTSPIELE / WIENER PHILHARMONIKER / THIELEMANN

11/04/17 Es wird nicht gekleckert zum Fünfzig-Jahre-Jubiläum der Osterfestspiele: Die Wiener Philharmoniker, Christian Thielemann und Beethovens „Neunte“: Das gab es am Montag (10.4.) quasi als Vorspann zum Hauptabendprogramm.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014