asdf
 

Im Wendekreis des Pferdefuhrwerks

102BUCHBESPRECHUNG / ARCHITEKTUR

03/04/14 Der Unterschied ist evident, wenn man das in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts noch verschlafen dahintümpelnde Salzburg mit Städten vergleicht, die in der Gründerzeit expandierten. Hierorts gibt es bis auf ein paar Straßenzüge im Andräviertel fast nichts aus dieser Epoche.

Weiterlesen

… die rührende Hilflosigkeit eines Toten

059BUCHBESPRECHUNG / MUMIENSTADT WIEN

14/02/14 Mit den ägyptischen Pharaonen ist es geschehen, mit Kaiser Franz Joseph und mit Pater Anton Maria Schwartz. Die Beweggründe waren unterschiedlich und – handwerklich betrachtet – auch der Erfolg: Das Mumifizieren hat nicht immer so funktioniert, wie Verstorbene und Nachfahren sich das vorgestellt hatten.

Weiterlesen

Nicht nur für Oberösterreicher!

029BUCHBESPRECHUNG / WEIHNACHTEN IN OBERÖSTERREICH

20/12/13 Schau, schau! Die drei Weisen aus dem Morgenland haben mit dem Stern über Bethlehem „Kalt-Warm-Heiß“ gespielt, eine Art astronomisches Topfschlagen also… Die Weihnachtsgeschichte nach Gertrud Fussenegger ist einer der vielen reizvollen literarischen Texte, die sich mit volkskundlichen Beiträgen über lebendiges Brauchtum zu dem ebenso stimmungsvollen wie informativen Band „Weihnachten in Oberösterreich“ verbinden.

Weiterlesen

Kuppel, Engel fliegen hoch

508BUCHBESPRECHUNG / KOMM UND SCHAU

19/12/13 Es war eines der charmantesten von Künstlerhand gestalteten Festspiel-Sujets: Der Wind, der Bücher und Bäume, Gambe und Gläser samt Domkuppel vor sich hertreibt... Im Büro der Präsidentin hängt sie noch, die Domkuppel von Walter Pichler. Für alle anderen ist sie jetzt auch wieder greifbar - auf einem Popup-Domführer für Kinder durch den Salzburger Dom.

Weiterlesen

Ich und 56 andere

030BUCHBESPRECHUNG / AUTORENTRÄUME

18/12/13 Ich geb ja gerne zu, einer von den 57 Textliefernden für dieses Lesebuch zu sein, das den Traumtitel zu Recht und nicht von ungefähr trägt. Aber am Ende klappt`s dann doch noch mit dem Gedruckt-werden. Wenn auch nicht voll und ganz, es genügt ja schon in Teilen...

Weiterlesen

Großer Hochzeits-Grenzverkehr

BUCHBESPRECHUNG / SIGRID MARIA GRÖSSING

17/12/13 Das bevorzugte Thema der in Großgmain lebenden Historikerin Sigrid Maria Größing sind die Herrscherhäuser Europas vergangener Jahrhunderte. Unter ihnen nehmen die Habsburger den prominenten Platz ein, mit ihrer schönen Kaiserin Elisabeth an vorderster Stelle.

Weiterlesen

Die „große Sterb“: über Jahrhunderte ein Angstthema

017BUCHBESPRECHUNG / DIE PEST IN SALZBURG

12/12/13 Eine Regulierung der Bevölkerungszahl durch Geburtenkontrolle war kein Thema: Dafür sorgte nicht nur die hohe Säuglings- und Kindersterblichkeit. Auch Seuchen – und da allen voran die Pest – sorgten dafür, dass in regelmäßigen Abständen die Bewohnerzahl ganzer Landstriche dezimiert wurde.

Weiterlesen

Aus- und eingegrenzt

148BUCHBESPRECHUNG

11/12/13 Zugegeben: Der Advent war deutlich spannender, als man als Salzburger noch zum Erwerb von Weihnachtsgeschenken nach Freilassing pilgerte und diese mit klopfendem Herzen an den Zöllnern vorbei schmuggelte.

Weiterlesen

Pionierleistungen und Begehrlichkeiten

122BUCH / GESCHICHTE / NATIONALPARK

04/12/13 Nationalpark: Das ist mehr als Botanik, Zoologie und Geographie. In dem neuen Buch "Geschichte des Nationalparks Hohe Tauern" liest man auch, dass die Nationalpark-Idee immer auch mit ideologischen Vorstellungen verknüpft war.

Weiterlesen

Geschichten vom Durchlauferhitzer

401BUCHBESPRECHUNG / EINZINGER / BARFUSS INS KINO

03/12/13 1983 hat Erwin Einzinger sein Prosadebüt im Residenz Verlag veröffentlicht. Dreißig Jahre später ist der Autor nicht nur sechzig, sondern hat auch einen neuen Gedichtband - „Barfuß ins Kino“ - veröffentlicht. „Die Leute fragen mich manchmal: Sind das überhaupt Gedichte, was du da schreibst?“

Weiterlesen

Aufgetaucht und eine tolle Gegend entdeckt

095BUCHBESPRECHUNG / ISTRIEN

21/11/13 Eigentlich ist Alfred Goldschmid Zoologe, seit 1970 in diesem Fach Professor an der Universität Salzburg. Und eigentlich haben es ihm die Fische angetan. Je öfter er aber an den Küsten Istriens auftauchte, entdeckte er am Ufer und landeinwärts Land und Leute…

Weiterlesen

Groß und schön?

053BUCHBESPRECHUNG / KINDERBUCH / KLEIN IST SCHÖN

14/11/13 Ist es ein Wunder, dass diese Geschichte gerade einem Autor aus Salzburg einfällt, wo man mit dem Philosophen Leopold Kohr einen flammenden Bekenner zur Kleinheit für sich vereinnahmt hat? Small ist jedenfalls beautiful…

Weiterlesen

Nicht bloß bei den Papuas und den Nuba

003BUCHBESPRECHUNG / BRÄUCHE

08/11/13 Bräuche das ganze Jahr über, manche davon exotisch und bizarr, lassen sich auch bei uns beobachten und mitfeiern. „Hochzeitslader, Krapfenschnapper, Seitelpfeifer“ heißt das dritte Buch über österreichische Bräuche von Reinhard Kriechbaum.

Weiterlesen

Prachtkerle, diese Salzburger!

120BUCHBESPRECHUNG / FREILICHTMUSEUM

30/10/13 Er habe „das Salzburgische mit einem gewissen Vorurteil und Misstrauen gegen diese Leute“ betreten, die ihm „als bigott und höchst abergläubisch verschrien“ worden seien, schrieb ein gewisser Stephan Ludwig Roth, der 1817 eine Fußreise unternahm.

Weiterlesen

Spazieren, wandern, dazulernen

118BUCHBESPRECHUNG / NATUR- UND KULTURERLEBNIS

30/10/13 Hoch hinaus kann man in dieser Jahreszeit bald nicht mehr - aber die meisten der „75 Lehrwege und  Erlebnispfade“, die Tatjana Rasbortschan in einem kompakten Führer im Taschenbuchformat vorstellt, entfalten auch an einem schönen Herbsttag ihre Reize.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014