asdf
 

Güterwege statt Kulturprojekte

HINTERGRUND / RADIOFABRIK / EU-FÖRDERUNG

08/08/12 Auf den ersten Blick ist das Regionalförderprogramm LEADER der EU eine gute Sache. Doch wie sieht es konkret aus, wenn eine Kultureinrichtung im Land daran partizipieren will? Am Beispiel der Radiofabrik, die im Tennengau ein „Radioauto“ etablieren wollte.

Weiterlesen

Abends sind die Plätze leer

FERNSEHDOKUMENTATION / ABSEITS DER FESTSPIELE

03/08/12 „Es ist, als ob man die Tonspur abgeschaltet hätte“, sagt der Karikaturist Thomas Wizany in der Fernsehdokumentation „Abseits der Festspiele – Salzburg und die Kunst“, die am Sonntag (5.8.) in 3sat erstausgestrahlt wird. Italienisch sei die Architektur hierorts, aber eben leider nicht die Wesensart.

Weiterlesen

„Arbeiten im Paradies“

HINTERGRUND / TV-DOKUMENTATION / NATIONALPARK

19/07/12 Aufgrund des großen Erfolges der Erstausstrahlung im April 2011 wird das Österreichbild „Arbeiten im Paradies – Nationalpark-Ranger in den Hohen Tauern“ am kommenden Sonntag (22.7.) erneut gesendet.

Weiterlesen

Die Finanznot geht an die Substanz

RADIOFABRIK

05/07/12 Nach Absagen von EU-Projekten muss die Radiofabrik 25 Prozent der Personalstunden kürzen. „Im zweiten Halbjahr ist nur noch ein Notbetrieb möglich“, klagt Radiofabrik-Geschäftsführer Alf Altendorf. Für 2013 drohen umfangreiche Leistungsreduktionen und Kündigungen.

Weiterlesen

Lesen über das andere Salzburg

HINTERGRUND / APROPOS

27/06/12 „Apropos ist eine gut gemachte Zeitung, die immer wieder mit ihren Zugängen überrascht und aufrüttelt.“ Diese gute Zensur bekam die Salzburger Straßenzeitung von Alexandra Föderl-Schmid, Chefredakteurin des Standard. Sie war eine in der Runde, die Ezzes fürs neue Outfit der Monatszeitung gab.

Weiterlesen

Ein „Heimspiel“

RADIOFARIK / MUSIK

21/06/12 Wer sagt da, dass der mediale Blick ausschließlich auf die Fußball-Europameisterschaft gerichtet sei? Die Radiofabrik versucht es mit einem „Heimspiel“ – und das nicht über zwei Mal neunzig Minuten, sondern einen ganzen Tag lang.

Weiterlesen

„Hundstrümmerlradio“, das viel bewirkt

HINTERGRUND / RADIOFABRIK / STADTTEILRADIO

31/05/12 „Radiomachen ist unsagbar lustig, wenn man Interviewpartner hat, die Spannendes zu erzählen haben.“ Das sagt Jörg Eberhard, einer von sechzehn Leuten, die bei der Radiofabrik fürs „Stadtteilradio“ tätig sind. Seit zwei Jahren gibt es in Salzburg solche Radioreporter im eigenen Grätzl.

Weiterlesen

Archaischen Mythen und High Tech

ORF3-THEMENABEND / HUBERT LEPKA

08/05/12 Wahrscheinlich wäre die Sache ja ganz anders ausgegangen, hätte sich Hannibal gar nicht erst auf dickhäutige Rüsseltiere eingelassen, sondern gleich auf Pistengeräte, Hubschrauber, Motorcrossmaschinen und dergleichen hilfreiches und geländetaugliches Gerät gesetzt – so wie der Technikthater-Freak Hubert Lepka.

Weiterlesen

Mitte Februar geht's wirklich los

HINTERGRUND / FREIER FERNSEHSENDER FS 1

17/01/12 Ältere Semester erinnern „FS1“ als eines von gezählten zwei Fernsehprogrammen. Nun kehrt „FS1“ wieder: als erster freier Fernsehsender in Salzburg. Sendestart ist Mitte Februar. Bis dahin wird das Studio in der Großen Halle im „KunstQuartier“ in der Bergstraße fertig sein. Beginnen wird FS1 als „Stadtfernsehen“.

Weiterlesen

Von unten, oben und mittendrin

RADIOFABRIK / AUSZEICHNUNG

09/11/11 Fünf Erwachsenenpreise in Folge – das macht der Radiofabrik kein anderes freies Radio nach – und sonst auch nur ORF1. Jüngst prämiiert: „Mein Salzburg - von unten, oben und mittendrin“ von Eva Schmidhuber.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014