asdf
 

Die Nase hoch beim Übersetzen

NEU IM KINO / DIE FRAU MIT DEN FÜNF ELEFANTEN

28/09/10 Regisseur und Drehbuchautor Vadim Jendreyko porträtiert mit Swetlana Geier die wichtigste Übersetzerin aus dem Russischen ins Deutsche. Sie hat in den letzten 15 Jahren die fünf großen Romane Dostojewskis - genannt die fünf Elefanten -  neu übersetzt.

Weiterlesen

Ich wollte ein Fahrrad und bekam einen Bruder

NEU IM KINO / DER KLEINE NICK

17/09/10 Laurent Tirard verfilmt mit „Le petit Nicolas“ den französischen Kinderbuch-Klassiker von Autor René Goscinny und Illustrator  Jean-Jacques Sempé. Der französische Komödien-Star Kad Merad spielt die gegenüber der Bücher-Reihe aufgewertete Vaterrolle.

Weiterlesen

Whiskey, Country, Einsamkeit

altNEU IM KINO / CRAZY HEART

20/08/10 „I’ve been loved / and I’ve been alone / all my life I’ve been a rolling stone”, raunzt Bad Blake mit wettergegerbter Stimme ins Mikrofon. Der einst gefeierte Countrysänger tourt immer noch durch die Bars und Saloons des amerikanischen Südens, doch die Zeiten sind härter und die Gagen schmäler geworden.

Weiterlesen

Hinter die Töne blicken

NEU IM KINO / PIANOMANIA

16/08/10 Wer hätte gedacht, dass eine Kombination aus Heimwerker-Stichsäge und Tennisball fürs Klavierstimmen brauchbar ist? Der Klaviertechniker Stefan Knüpfer steht im Zentrum der preisgekrönten deutsch-österreichischen Dokumentation von Lilian Frank und Robert Cibis. Die Suche nach dem perfekten Klang.

Weiterlesen

Auf der Suche nach der absoluten Harmonie

NEU IM KINO/ DAS KONZERT

13/08/10 Andreï Filipov (Alexeï Guskov) steht vor einer Entscheidung: Vor dreißig Jahren war er Stardirigent des Bolschoi-Orchesters. Jetzt ist er dort Putzmann und bestreitet so seinen Lebensunterhalt. Beim Staubwischen stößt er zufällig auf ein Fax des Pariser Théâtre du Châtelet. Man sucht Ersatz für dienstunfähig gewordene Philharmoniker.

Weiterlesen

Es brodelt im süditalienischen Nudeltopf

NEU IM KINO / MÄNNER AL DENTE

08/08/10 „Der Reisende ist eingetroffen!“ Die Großmutter schließt  den aus Rom angekommenen Tommaso freudig in die Arme. Dabei weiß sie nicht, dass der  Liebling der Familie noch nicht an seinem eigentlichen Ziel angekommen ist.

Weiterlesen

Ritter von der angenehmen Gestalt

IM KINO / KNIGHT AND DAY

23/07/10 Tom Cruise schützt Tag und Nacht die naiven Guten: eine aktionsfreudige Prinzessin und einen weltfremden Knaben. Und das tut er mit gehörigem Effekt auch vor der Kulisse Salzburgs. Die Stadt ist beinahe eine Viertelstunde lang im Bild.

Weiterlesen

Kontrastprogram pur!

NEU IM KINO / I LOVE YOU PHILLIP MORRIS

16/07/10 Ein Autounfall: Dreh- und Wendepunkt im Leben des Protagonisten Steven Russel (Jim Carrey), der ihm – so meint dieser jedenfalls – die Augen geöffnet hat. Die Lösung: Ein Neuanfang.

Weiterlesen

1900 für Arme

altNEU IM KINO / BAARÌA

04/05/10 Giuseppe Tornatore versucht in Baarìa die Geschichte seiner sizilianischen Heimatstadt von 1930 bis in die Gegenwart nachzuzeichnen. Dafür reichen 150 Minuten nicht wirklich aus. Von Anlage und auch von der Filmmusik (Ennio Morricone) her erinnert "Barrìa" an einen Streifen aus den 1970ern, wo aber mit Bertoluccis „1900“ ein übermächtiger Gegner zu Hause ist.

Weiterlesen

Die Liebe in den Zeiten von HIV

NEU IM KINO / SAME SAME BUT DIFFERENT

25/04/10 Nachdem er komische Filme, harte Filme und einen Kinderfilm gedreht hat, versucht sich der deutsche Regisseur Detlev Buck  mit „Same Same but different“ erstmals an einem Liebesmelodram. Die Vorlage dazu ist das autobiographische Buch „Wohin du auch gehst. Die Geschichte einer fast unmöglichen Liebe“ von dem deutschen Journalisten Benjamin Prüfer.

Weiterlesen

Kampf der Energie-Don Quichottes für Windmühlen

altNEU IM KINO / DIE 4. REVOLUTION - ENERGY AUTONOMY

20/04/10 „Genauso wenig, wie man es in einer Kulturnation erlaubt, dass der Müll auf die Straße geschmissen wird, genauso wenig darf man heute noch erlauben, dass man einfach Energieemissionen hinterlässt.” Das ist eine der zentralen Botschaften im Dokumentarfilm „Die 4. Revolution - Energy autonomy“ von Carl-A. Fechner.

Weiterlesen

Gefangen in der KGB-Gruft

FILMKRITIK / PHOBOS

16/04/10 Phobos, der Gott der Angst, ist der Namenspatron für einen neuen Nachtclub in Moskau. Junge Leute arbeiten dran, den alten Bunker umzuwandeln in ein Szene-Lokal im Gothik-Stil.

Weiterlesen

Hauptschauplatz als Nebendarsteller

NEU IM KINO / NEW YORK, I LOVE YOU

09/04/10 Ein Taschendieb der in seinem Opfer einen Meister findet. Zwei Diamantenexperten - eine orthodoxe Jüdin und ein nicht weniger orthodoxer Anhänger des indischen Jainismus - die sich über einem Deal für einige Sekunden nahe kommen. Ein junger Komponist mit Schreibhemmung, der von der Muse in Gestalt einer Dostojewski-Vorleserin geküsst wird: Die elf Episoden von „New York, I Love You“ erzählen hübsche kleine Liebesgeschichten und ergeben ein jederzeit touristentaugliches Bild vom „Big Apple“.

Weiterlesen

Die Ehre der Familie

NEU IM KINO / DIE FREMDE

23/03/10 In ihrem Kinodebüt als Produzentin, Drehbuchautorin und Regisseurin hat sich Feo Aladag mit dem „Ehrenmord“ auseinandersetzt. Wo Feo Aladags Sympathien liegen ist klar. Aber der Film ist nicht nur schwarz-weiß gezeichnet.

Weiterlesen

Der Wanderzirkus und das österreichische Kino

DIAGONALE / SIEGERFILME

21/03/10 Eine exotische „Kulisse“, die aber für einige (Überlebens-)Künstler nach wie vor eine eigene, heile, kleine Welt darstellt: Im Wanderzirkusmilieu spielt „La Pivellina“, der Siegerfilm der diesjährigen „Diagonale“.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014