asdf
 

Frisches aus der kreativen Kultur-Küche

PODIUM 10 / PRÄSENTATIONEN

09/03/11 Der März ist der Monat von „Podium“. Auf dieser Förderschiene des Landes wurden zum dritten Mal innovative Kulturprojekte unterstützt (mit zusammen 100.000 Euro). Es scheint heuer zu gelingen, tatsächlich einen Gutteil der künstlerischen Arbeiten einigermaßen in zeitlicher Nachbarschaft vorzustellen.

Weiterlesen

Auf zur Frauensuche!

HINTERGRUND / 100 JAHRE FRAUENTAG

07/03/11 Wer sich mit Frauenthemen und vor allem mit jenen Persönlichkeiten, die sich um die Frauenbewegung in unserem Land verdient gemacht haben, näher beschäftigen will, ist mit dem Online-Portal „Frauen in Bewegung“ gut beraten. Eine Datenbank hilft, Biographisches und einschlägige Literatur zu finden.

Weiterlesen

Was hat der Silberkämmerer getan?

RESIDENZ / LEBEN WIE EIN FÜRST

03/03/11 Während sich die Musikwissenschafter am kommenden Wochenende treffen und wahrscheinlich auch über die Knausrigkeit des Fürsterzbischofs Hieronymus Graf Colloredo diskutieren, können Kinder in der Residenz „Leben wir ein Fürst“ - und in den Tagesablauf eben dieses letzten Salzburger Landesherrn hineinschnuppern.

Weiterlesen

Um ein paar Monate verschoben

WELTTAG DER FREMDENFÜHRER

25/02/11 Nichts da mit dem „Welttag der FremdenführerInnen“, der überall sonst auf der Welt am 21. Februar begangen wird. Heuer fiel der Termin hierzulande zu nahe an die Semesterferien, und drum wurde er auf den 7. Mai verschoben.

Weiterlesen

„Von Salzburger Sitt’ und Brauch“

HINTERGRUND / KARL ADRIAN

17/02/11 Am volks- und heimatkundlichen Erscheinungsbild Salzburgs hat er nachhaltig „mitgebaut“: Vor 150 Jahren wurde Karl Adrian geboren. Er brachte Ideen der Volkskunde - die damals noch nicht als Wissenschaft im heutigen Sinne betrieben wurde - nach Salzburg. Als Berater von Heimatvereinen regte er viele Braucherneuerungen an.

Weiterlesen

Den Frieden kann man machen

HINTERGRUND / FRIEDENSBÜRO SALZBURG

15/02/11 Es ist nicht nur wichtig, theoretisch Bescheid zu wissen über die Mechanismen von Konflikten und Gewalt, weiß der Konfliktforscher Univ.-Prof. Friedrich Glasl. Um Frust und Ohnmachtsgefühle zu vermeiden, braucht es auch eigenen Einsatz für den Frieden.

Weiterlesen

Krieg und Frieden

25 JAHRE FRIEDENSBÜRO SALZBURG

15/02/11 Seit einem Vierteljahrhundert gibt es das Friedensbüro Salzburg. 1986, im UNO-Jahr des Friedens, ist es gegründet worden. Schon fünf Jahre länger war ein „Personenkomitee für Frieden und Abrüstung“ aktiv.


Weiterlesen

Investition in die ‚Software’ der Gesellschaft

STREUSALZ

15/02/11 Das „Sozialkapital“, also der Umgang mit Gleichaltrigen, ist den jungen Leuten wichtig, weiß Marcus Gillhofer, der die Wirkung der 2009 begründeten Initiative „Streusalz“ evaluiert hat. Die „Streusalz“-Aktivitäten kommen gut an, so das Ergebnis.

Weiterlesen

40.000 Euro für Kulturvermittlung an Schulen

KULTURPOLITIK / SCHULEN

10/02/11 Das Land Salzburg stellt auch heuer wieder für die Kulturvermittlung an Schulen insgesamt 40.000 Euro zur Verfügung.

Weiterlesen

Ins Museum mit der Salzburg Card

TOURISMUSBILANZ / STADT

01/02/11 In der aktuellen Tourismus-Bilanz - mit knapp 2,2 Millionen Nächtigungen in der Stadt Salzburg erzielte man das beste touristische Ergebnis seit dem Mozartjahr – ist auch festgehalten, dass die „Salzburg Card“ den Museen ansehnliche Erträge sichert.

Weiterlesen

Zwei Einhörner und 35 Glocken

BILDREPORTAGE / GLOCKENSPIEL

28/01/11 Nüchterne Geister zählen einfach: 35 Glocken, 66 Hämmer. Die Begeisterung poesiebegabter Besucher entzündet sich eher an den Details. An den liebevoll in Blumenform handgeschweißten Muttern oder gar an den beiden bemalten Blech-Einhörnern, die das Wappen des Erzbischofs Johann Ernst Graf Thun rahmen.

Weiterlesen

Brückenmaut

HINTERGRUND / MOZARTSTEG

24/01/11 Eigentlich ist ja die „Stiftung Mozarteum“ für alles zuständig, was nur entfernt mit dem berühmtesten Sohn der Stadt zu tun hat. Der „Mozartstegverein“ war und ist dennoch keine ihrer vielen Unterabteilungen. - Der Mozartsteg wird von Mai bis September 2011 gesperrt und saniert.

Weiterlesen

Warum sind die Neuwirths weg?

STOLPERSTEINE

21/01/11 94 "Stolpersteine", in Gehsteige eingelassene Gedenksteine für vertriebene und ermordete Juden, Sinti und Roma, wurden bisher in Salzburg verlegt. Drei davon sind jüngst entwendet worden.

Weiterlesen

Im Blick: neue Wohngegenden

HINTERGRUND / GESTALTUNGSBEIRAT

20/01/11 Ein Schwerpunkt im Gestaltungsbeirat ist derzeit die Entwicklung von Wohnquartieren in gemischt genutzten Gebieten. Man möchte die größeren stadt- und raumplanerischen Zusammenhänge im Auge behalten.

Weiterlesen

Freizeitgestaltung und Arbeits-Ernst

JUGENDPOLITIK / STREUSALZ

20/01/11 "Streusalz" ist ein wichtiger Ansatzpunkt von Streetworking für Jugendliche in Salzburg. Im Zuge der Weiterführung des Projekts sind sich junge Mandatarinnen von SPÖ und ÖVP in die Haare geraten.

Weiterlesen

Kleiner und mit einem neuen Mitglied

HINTERGRUND / GESTALTUNGSBEIRAT

19/01/11 Die Wienerin Elsa Prochazka ist neu im Salzburger Gestaltungsbeirat, der ab sofort nicht mehr sechs, sondern nur noch fünf Mitglieder hat. Den Vorsitz hat nun Peter Riebl.

Weiterlesen

Jetzt wird endlich umgebaut

MARK

13/01/11 Im November 2009 konnte das MARK.freizeit.kultur nach langer Suche seine neue Bleibe beziehen. Nun geht’s ans Renovieren: In den ehemaligen Lagerhallen in der Hannakstraße 17 entsteht auf 640 Quadratmetern neuer Raum für vielfältige kulturelle Projekte.

Weiterlesen

Tourismus-Gold für die Präsidentin

AUSZEICHNUNG / HELGA RABL-STADLER

13/01/11 "Als umsichtige und mit höchstem Kultur- und Wirtschaftsverständnis ausgestattete Festspiel-Präsidentin hat sie Stadt und Land Salzburg in vorbildlicher Art und Weise gedient." Das sagte Tourismusreferent LHStv. Wilfried Haslauer heute Donnerstag, (13.1.) bei der Verleihung des Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um den Salzburger Tourismus an Helga Rabl-Stadler.

Weiterlesen

Es bimmelt schon wieder

HINTERGRUND / GLOCKENSPIEL

12/01/11 Wenn es jetzt schon gelegentlich bimmelt, dann dient das der mechanischen Feinjustierung: Am 28. Jänner wird das Glockenspiel im Turm der Neuen Residenz (Salzburg Museum) zum ersten Mal nach der Restaurierung wieder erklingen. Was jetzt noch fehlt: 10.000 Euro und viele private Spender.

Weiterlesen

Das große Schäfchenzählen

DOKUMENTATION / KATHOLIKENZAHLEN

11/01/11 Die Gesamtzahl der Katholiken in Österreich betrug mit Jahresende 2010 5,45 Millionen, zu Jahresende 2009 waren es noch 5,53 Millionen Katholiken. Das bedeutet im vergangenen Jahr einen Rückgang um ca. 1,4 Prozent. Mit Stichtag vom 31. Dezember 2010 wurden 4.091 Personen in die Kirche neu oder wieder aufgenommen. (2009 waren es zum selben Zeitpunkt 4.650 Personen.)

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014