asdf
 

Auffällig unauffällig

REPORTAGE / KUNST AM BAU (2)

22/06/10 Wenn das Fußballpublikum ins Kleßheimer Stadion drängt oder aus diesem herausquillt, wird es die weißen Steinscheiben wohl eher nicht als Kunstobjekte wahrnehmen. Aber das Unterschwellige, das Subkutane ist wohl auch ein Aspekt von Kunst im öffentlichen Raum.

Weiterlesen

Von Kunst beinah umzingelt

REPORTAGE / KUNST AM BAU (1)

21/06/09 Wer würde gerade in der Landwirtschaftsschule Kleßheim einer Hort zeitgenössischer Kunst vermuten? Da war seinerzeit offenbar ein Direktor am Werk, dem die „Kunst am Bau“ ein Anliegen war, der aber über die kulturpolitisch verordnete Kunst-Ergänzung hinaus Bilder und Skulpturen für seine Schule sicherte.

Weiterlesen

Junge Kultur im Volksgarten

altMOVIDA 2.0

18/06/10 „Die Vamummtn“ bestreiten trotz Vermummungsverbot das Eröffnungskonzert: „Movida 2.0, das Salzburger Festival der jungen Kultur“, findet von 19. bis 26. Juni im Volksgarten statt. 5.500 Jugendliche und Gäste waren im Vorjahr im Volksgarten: „Movida 2.0“ ist noch ein wenig größer ausgefallen", so Organisator Werner Purkhart.

Weiterlesen

Mit Regenwald und Zirkusluft

altODEION / DIE ERSTE SPIELZEIT

18/06/10 „Ein überdachtes Gebäude für Theater und Musik, für gesprochenes Wort und Bewegung“: Das „Odeïon“ - als Festsaal für die Rudolf Steiner Schule in Mayrwies geplant - wird ein Veranstaltungsort mit eigenem Programm, aber auch ein Haus für die Freie Szene. Reinhold Tritscher, der künstlerische Leiter, präsentierte die erste Spielzeit.

Weiterlesen

Kultur multiplizieren via Web 2.0

SUBNET / WEB 2.0

17/06/10 Wenn Paulo Coelho auf seinem Facebook-Profil Sätze wie „Fear of failure leads to failure“ veröffentlicht, dann erhält er darauf von seinen Fans eine Vielzahl an Kommentaren. Subnet sucht nach neuen Möglichkeiten.

Weiterlesen

Von Anguilla zu Tauriska

HINTERGRUND / LEOPOLD KOHR

16/06/10 Leopold Kohr sah die grundsätzliche Gefahr, die von übermächtigen politischen und wirtschaftlichen Konstrukten ausgeht. 1951 erschien sein Hauptwerk "The Breakdown of Nations". Sein Leben war bewegt und führte ihn bis in die USA und sogar auf eine Karibik-Insel.

Weiterlesen

Anke steht unter Volldampf

altREPORTAGE / FREILICHTMUSEUM / MUSEUMSBAHN

10/06/10 Auf den Namen Anke ist die Dame getauft. Zwölf Tonnen ist sie schwer, und 53 Jahre alt. Das ist nicht viel für eine Dampflokomotive. Anke ist auch nur ein Jahr älter als ihr Besitzer und Dampf-Meister, Bernd Amende.

Weiterlesen

Vermehrte Sinnsuche

KATHOLISCHES BILDUNGSWERK / JAHRESBILANZ

04/06/10 Bedeutet für viele Menschen Wirtschaftskrise auch Sinnkrise? Jedenfalls ist die Nachfrage nach Veranstaltungen des Katholischen Bildungswerks im Bereich „Lebensorientierung, Weltbild, Glaube“ von 2008 auf 2009 um 11,5 Prozent gestiegen.

Weiterlesen

Chaos und punktuelle Qualität (2)

altHINTERGRUND / ARCHITEKTUR / SALZBURG

28/05/10 Von Werner Thuswaldner - Doch nun zu Bereichen in der Stadt, die sich in aller jüngster Zeit verändern und anderen, die sich gerade als Großbaustellen präsentieren. Ein Streifzug von Itzling bis ins Nonntal.

Weiterlesen

Chaos und punktuelle Qualität (1)

HINTERGRUND / ARCHITEKTUR / SALZBURG

26/05/10 Von Werner Thuswaldner - Die Stadt Salzburg erlebt zurzeit einen tief greifenden Veränderungsprozess. Es wird investiert, und es wird gebaut. Einige Stadtbereiche verändern sich völlig. Jemand, der zwanzig Jahre nicht mehr hier war, wird sich in einigen Stadtteilen gar nicht mehr zu Recht finden.

Weiterlesen

Wie es im Buche steht und wirklich gebaut wird

ARCHITEKTURTAGE 2010

26/05/10 Alle zwei Jahre machen die Architekten mobil. Zum fünften Mal also finden am Freitag (28.5.) und Samstag (29.5.) österreichweit Architekturtage statt. In Salzburg werden – neben vielen anderen Dingen - sieben Touren durch Stadt und Land angeboten.

Weiterlesen

In nur 45 Minuten in die Apokalypse

LANGE NACHT DER KIRCHEN

17/05/10 Das Portfolio kirchlicher Kultur ist weit gespannt: Wer einen der Domtürme besteigt, hat sogar die Chance, Salzburg einmal aus ganz anderen Perspektive wahrzunehmen. Da schauen die Altstadthäuser schon mehr nach Lego-Spielzeug aus. Zum vierten Mal in Salzburg: die „Lange Nacht der Kirchen“ am 28. Mai.

Weiterlesen

Die ersten sechs sind über den Berg

KULTURPOLITIK / MITTELFRISTIGE FÖRDERUNGEN

06/05/10 SPÖ und Bürgerliste beschlossen heute im Kulturausschuss für sechs Kultureinrichtungen mittelfristige Fördervereinbarungen. Diese gelten für die Jahre 2011 und 2012 und legen bereits jetzt die Fördersumme der Stadt fest. Damit besteht Planungssicherheit für diese Kultureinrichtungen.

Weiterlesen

Unsagbare Plattform

UNIVERSITÄT MOZARTEUM / LAB INTER ARTS

03/05/10 Wer man ist, weiß man nicht ganz genau, man stellt sich jetzt aber einfach mal vor: „LIA - Lab Inter Arts“ ist die Plattform für künstlerische Crossover-Projekte am Mozarteum und „Österreichweit die einzige interdisziplinäre Einrichtung ihrer Art“.

Weiterlesen

„Es geht um das Glück des Einzelnen“

KULTURPOLITIK / ARBEITSKLIMA-INDEX

26/04/10 Wie zufrieden sind eigentlich Menschen, die in Kulturinstitutionen angestellt sind, mit ihrer Berufssituation? Im Mai wird der „Arbeitsklima-Index“ in der Kulturbranche erhoben. Das Projekt der Salzburger Arbeiterkammer könnte Vorbildwirkung haben für Österreich.

Weiterlesen

Beide Seiten müssen engagiert sein

INITIATIVE KULTURSTADT SALZBURG

21/04/10 Wie können Kulturveranstalter in einem zunehmend kompetitiver werdenden Markt Sponsoren finden, die ihre Projekte unterstützen? Das war dieser Tage Thema eines Symposiums der Initiative Kulturstadt Salzburg in der Polzhofer-Mühle in Gnigl. Im letzten "Kulturfrühstück" war Kunst im öffentlichen Raum das Thema.

Weiterlesen

Gleich nach dem Skaten kommt die politische Bildung

JUGENDKONGRESS / DEMOKRATIE-OFFENSIVE

21/04/10 Bisher haben sich die Ergebnisse von Jugendkongressen eher im Freizeitbereich niedergeschlagen. Mit dem fünften Jugendkongress am 24. Juni 2010 startet die Stadt Salzburg ein Schwerpunktprogramm zur politischen Bildung für Jugendliche.

Weiterlesen

Ein sicherer "Besitzstand"

UNIVERSITÄT MOZARTEUM / LEITUNG

14/04/10 Reinhart von Gutzeit bleibt für weitere vier Jahre - bis 1. Oktober 2014 - Rektor der Universität Mozarteum. Gestern, Dienstag (13.4.), hat sich der Universitätsrat einstimmig für ihn ausgesprochen.

Weiterlesen

Daniel Barenboim ist heuer eingeladen

FESTSPIELE / ERÖFFNUNGS-FESTREDE

09/04/10 Der Dirigent und Pianist Daniel Barenboim wird am Montag, 26. Juli, die Festrede zur Eröffnung der Salzburger Festspiele halten.

Weiterlesen

Aus der Unterwelt von Mülln

altREPORTAGE / MÜLLN / COLUMBARIEN

08/04/10 Der Tag des Jüngsten Gerichts darf kommen: Die auferstandenen Seelen aus den Müllner Columbarien werden draußen im Tageslicht als erstes an den in die Wand eingelassenen Grabsteinen zweier hier tätig gewesener Bierbrauer vorbeikommen. Das wird gute Erinnerungen wecken. Und die Optimisten haben es sowieso immer schon gewusst: Es gibt ein Bier nach dem Tod.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014