asdf
 

Endlichkeit – weg damit?

SALZBURGER HOCHSCHULWOCHEN

03/08/10 Die Salzburger Hochschulwoche 2010 zum Thema „Endlich! Leben und Überleben“ wurden am Montag (2.8.) eröffnet. Aus theologischer und ökonomischer Perspektive wurden Blicke auf die Endlichkeit unseres Lebens geworfen.

Weiterlesen

Der Geist leuchtet von draußen rein

HINTERGRUND / KOLLEGIENKIRCHE / RESTAURIERUNG

03/07/10 Auch am Abend - also ohne Gegenlicht-Effekt, und trotz der Akustik-Einbauten - haben im ersten Festspielkonzert heuer in der Kollegienkirche die Besucher das neue Strahlen im Altarbereich wahrgenommen: ein Überraschungseffekt ohne jeden Zweifel.

Weiterlesen

Winterfest-Luft im August

CIRKUSWORKSHOP

29/07/10 Manchen Leuten mögen die Festspiele und ihr Drumherum als der reinste Zirkus vorkommen. Es gibt aber auch echte Zirkusleute im sommerlichen Salzburg. Zum Beispiel Arian Miluka (Albanien) und den Österreicher Ulfried Kirschhofer.

Weiterlesen

Wundervoll und faszinierend

BUCHPRÄSENTATION / CLEMENS HOLZMEISTER

25/07/10 Architektur ist schon lange kein Thema mehr in Salzburg. Eine schwache Ahnung davon, wie heftig  früher darüber gestritten wurde, konnte man am Samstag (24.7.) bekommen, als im Großen Festspielhaus vor Hunderten Leuten ein ganz und gar nicht unkritisches Buch über Clemens Holzmeister vorgestellt wurde.

Weiterlesen

Hier haben die Opfer zuletzt gewohnt

STOLPERSTEINE

20/07/10 Der Jude Felix Klar war Musiker und Kapellmeister in Salzburg. Im September 1939 ist er verhaftet und ins KZ Buchenwald deportiert worden. – Ihm und 26 weiteren Opfern des Nationalsozialismus gelten neue Gedenksteine.

Weiterlesen

Lieber ein "ewiges Kind" sein

INTERNATIONALE PÄDAGOGISCHE WERKTAGUNG

19/07/10 Binden und loslassen, Sicherheit geben und damit jungen Menschen eigene Erkundungen des Lebens ermöglichen: Letztlich läuft sinnvolles Erziehen immer auf dieselben Dinge hinaus.

Weiterlesen

Wertvolle Stadtteilarbeit in Itzling

KULTURPOLITIK / FÖRDERUNG / ABZ

15/07/10 Die mittelfristige Fördervereinbarungen der Stadt für das ABZ Itzling und für die Salzburger Kulturvereinigung wurden bis 2012 verlängert.

Weiterlesen

Üben und Zeit spenden

INTERNATIONALE PÄDAGOGISCHE WERKTAGUNG

14/07/10 Seit Montag (12. Juli) drängen sich in der Großen Aula wieder Pädagogen aller Kindergarten- und Schultypen. Schließlich gilt die Internationale Pädagogische Werktagung in Salzburg nach wie vor als eine der wichtigsten pädagogischen Fachtagungen im deutschsprachigen Raum.

Weiterlesen

Sieben Kilometer Buch-Ausschuss

IM WORTLAUT / UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK

12/07/10 Ein internes Schreiben von Rektor Heinz Schmidinger an alle Universitätsmitarbeiter wurde am Montag (12.7.) öffentlich gemacht. Es geht darum, dass man in den Bibliotheken der Universität Salzburg durch "Doublettenbereinigung" der akuten Platznot gegensteuern will. - Das Schreiben von Rektor Heinz Schmidinger im Wortlaut.

Weiterlesen

Bezahlt wird in Andrällos

REPORTAGE / KINDERSTADT / MINI-ANDRÄ

06/07/10 Der Verein Spektrum führt derzeit in der Volksschule St. Andrä das Projekt "Mini-Andrä: Schule spielt das Leben" durch. Die Klassenräume wurden zu Spielstationen für 214 Kinder.

Weiterlesen

Eine Flut an Vizerektoren

UNIVERSITÄT MOZARTEUM

01/07/10 Brigitte Engelhard ist weiterhin Vizerektorin für die Lehre, Brigitte Hütter wird Vizerektorin für Ressourcen. Wolfgang Gratzer ist künftig Vizerektor für Entwicklung und Forschung und Lukas Hagen für künstlerische Projekte, sprich: Er ist weiterhin der "Konzertdirektor" der Universität Mozarteum.

Weiterlesen

Salzburger, wie sie leiben und leben

HINTERGRUND / SOMMERSZENE / WIM VANDEKEYBUS

29/06/10 Gefragt sind Menschen mit großen Tatoos, mit Hunden, mit einem maximal ein Jahr alten Baby und anderen Auffälligkeiten: Der Choreograph Wim Vandekeybus sucht für seinen Sommerszene-Event "what's the prediction" nach Mitwirkenden.

Weiterlesen

Fast ein öffentliches Kunstmuseum

altREPORTAGE / KUNST AM BAU (3)

23/06/10 Wenn gerade wieder mal heftig über Kunst im öffentlichen (Altstadt-)Raum gestritten wird, kann man immer sogleich hören: Geht doch hinaus in die umgebenden Stadtbezirke! Wer mit offenen Augen durch Salzburg geht, wird feststellen, dass die Kunst auch außerhalb der Altstadt mancherorts eine ansehnliche Dichte erreicht.

Weiterlesen

Ein immer positiver Mitstreiter für die Kultur

TODESFALL / ALOIS HASLINGER

alt23/06/10 Er war Leiter des Kulturamts der Stadt, kurze Zeit Geschäftsführer der SPOT, gestaltete die Stefan-Zweig-Wanderausstellung und saß als Vertreter der Stadt in den Kuratorien von Rockhouse, Literaturhaus und „Kino“. - Alois Haslinger ist nach langer Krankheit gestorben. Ein Nachruf von Ingrid Tröger-Gordon.

Weiterlesen

Auffällig unauffällig

REPORTAGE / KUNST AM BAU (2)

22/06/10 Wenn das Fußballpublikum ins Kleßheimer Stadion drängt oder aus diesem herausquillt, wird es die weißen Steinscheiben wohl eher nicht als Kunstobjekte wahrnehmen. Aber das Unterschwellige, das Subkutane ist wohl auch ein Aspekt von Kunst im öffentlichen Raum.

Weiterlesen

Von Kunst beinah umzingelt

REPORTAGE / KUNST AM BAU (1)

21/06/09 Wer würde gerade in der Landwirtschaftsschule Kleßheim einer Hort zeitgenössischer Kunst vermuten? Da war seinerzeit offenbar ein Direktor am Werk, dem die „Kunst am Bau“ ein Anliegen war, der aber über die kulturpolitisch verordnete Kunst-Ergänzung hinaus Bilder und Skulpturen für seine Schule sicherte.

Weiterlesen

Junge Kultur im Volksgarten

altMOVIDA 2.0

18/06/10 „Die Vamummtn“ bestreiten trotz Vermummungsverbot das Eröffnungskonzert: „Movida 2.0, das Salzburger Festival der jungen Kultur“, findet von 19. bis 26. Juni im Volksgarten statt. 5.500 Jugendliche und Gäste waren im Vorjahr im Volksgarten: „Movida 2.0“ ist noch ein wenig größer ausgefallen", so Organisator Werner Purkhart.

Weiterlesen

Mit Regenwald und Zirkusluft

altODEION / DIE ERSTE SPIELZEIT

18/06/10 „Ein überdachtes Gebäude für Theater und Musik, für gesprochenes Wort und Bewegung“: Das „Odeïon“ - als Festsaal für die Rudolf Steiner Schule in Mayrwies geplant - wird ein Veranstaltungsort mit eigenem Programm, aber auch ein Haus für die Freie Szene. Reinhold Tritscher, der künstlerische Leiter, präsentierte die erste Spielzeit.

Weiterlesen

Kultur multiplizieren via Web 2.0

SUBNET / WEB 2.0

17/06/10 Wenn Paulo Coelho auf seinem Facebook-Profil Sätze wie „Fear of failure leads to failure“ veröffentlicht, dann erhält er darauf von seinen Fans eine Vielzahl an Kommentaren. Subnet sucht nach neuen Möglichkeiten.

Weiterlesen

Von Anguilla zu Tauriska

HINTERGRUND / LEOPOLD KOHR

16/06/10 Leopold Kohr sah die grundsätzliche Gefahr, die von übermächtigen politischen und wirtschaftlichen Konstrukten ausgeht. 1951 erschien sein Hauptwerk "The Breakdown of Nations". Sein Leben war bewegt und führte ihn bis in die USA und sogar auf eine Karibik-Insel.

Weiterlesen

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet ©2014